Tipsy Tuesday 28.05.2019

Vienna gets what it deserves We celebrate life, success and all blessings. Intense, excessive and without regrets. Hip Hop, Black & Partysound by ❖ AJAY ❖ BRII Warmup by ❖ MARVEX Admission: 12,- fb attendees & students 5,- < 00:00 > 10,- 👑 TABLE RESERVATION 👑 vip@clubschwarzenberg.at +43 664 4377144 Specials and more: tipsytuesday.at Instagram: tipsytuesday Every tuesday is TIPSY TUESDAY. Vienna's #1 tuesday club since 2010.
TIPSY TUESDAY
Schwarzenbergplatz 7, 1030 Wien
© Facebook / Orpheum Wien

Lydia Prenner Kasper – Krötenwanderung

Tickets: €25,- Schwiegermutter Grete macht ein paar Kröten locker und spendiert Lydia und ihrem Mann zum Hochzeitstag eine Woche Urlaub. Den beiden bleibt allerdings ein Frosch im Hals stecken, als sie erfahren, dass ihre drei Kinder in dieser Zeit von Feldwebel „Oma Grete“ und Lydias schrulliger Mutter „Erika Oma“ beaufsichtigt werden sollen – schließlich sind die zwei geriatrischen Krawallbürsten so kompatibel wie Donald Trump und Kim Jong Un! Doch die Omas schwören hoch und heilig, sich für die Enkerl wieder zu vertragen. Im Urlaub will das vom Alltag entromantisierte Elternpaar endlich wieder entdecken, wo der Frosch die Locken hat, doch der sehr spezielle Urlaubsort bringt die beiden in eine eheliche Extremsituation… – Lydia PrennerKasper erblüht in ihrem vierten Soloprogramm mit krötigem Humor zur Seerose der heimischen Kabarettszene und führt ihr Publikum in die sumpfigen Untiefen unserer Lebensgrundlage – dem „Biotop Familie“. Foto Credit: lynephotography.com
Orpheum Wien
Steigenteschgasse 94 b, 1220 Wien
© Facebook / Wiener Stadthalle

Backstreet Boys - DNA World Tour 2019 | Wien

Tickets: https://www.livenation.de/artist/backstreet-boys-tickets Die Backstreet Boys kündigten jetzt mit der DNA World Tour ihre größte Arenatour seit 18 Jahren an. Innerhalb von drei Monaten treten sie in Europa und Nordamerika auf, darunter auch zwischen dem 21. Mai und 21. Juni in den Arenen von Hannover, Mannheim, München, Wien, Berlin, Köln und Zürich. Das neue Album der Backstreet Boys, „DNA“, wird am 25. Januar veröffentlicht und kann ab sofort unter https://backstreet-boys-uk.myshopify.com vorbestellt werden. Es beinhaltet Kompositionen von Lauv (Charlie XCX), Andy Grammer, Stuart Crichton (DNC) und Mike Sabbath (J Balvin). Heute erschien zur großen Begeisterung ihrer Fans zudem ihre von Ryan Tedder und Shawn Mendes geschriebene Single „Chances“. Das offizielle Video kann unter http://smarturl.it/bsbxChances angesehen werden. Die Analyse ihrer individuellen DNA-Profile offenbart, welches wichtige Element jedes Mitglied in der Gruppen-DNA repräsentiert. Das Video unter http://bkstboys.co/DNAWorldTour2019 zeigt, wie ihre individuellen Stränge aneinandergefügt die unaufhaltsamen und legendären Backstreet Boys kreieren. „In den 26 Jahren seit unserer Gründung mit allen Höhen und Tiefen mussten wir lernen, dass es nicht um den Einzelnen geht, sondern um das Wohl der Band“, erklärt Howie D. „Das ist es, was ich an dem Album liebe“, ergänzt Kevin Richardson. „Wir haben alle unsere Einflüsse und Stile zu einer einheitlichen Arbeit verbunden. Diese Songs repräsentieren, wer wir als Individuen und wer wir als Band sind. Es ist unsere DNA. Wir sind wirklich stolz darauf.“ „Die Reise geht für uns weiter und es gibt noch so viel zu tun“, meint Brian Littrell. „Wir leben bereits das nächste Kapitel, das noch gar nicht erzählt wurde. Das ist spannend.“
Wiener Stadthalle
Roland-Rainer-Platz 1, 1150 Wien
© Facebook / TU Wien

TU ForMath Lecture: Die paradoxe Vermehrung einer Kugel

Rudolf Taschner (Wien) TU ForMath Lecture: Die paradoxe Vermehrung einer Kugel Abstrakt. Der Vortrag verführt dazu, seinen Augen nicht zu trauen: Denn er berichtet über etwas wahrhaft Unglaubliches, das kein Mensch je erblickte, und das dennoch mathematisch korrekt ist. Es ist ein Paradoxon, das nach den polnischen Gelehrten Stefan Banach und Alfred Tarski benannt wird: Wir betrachten eine Kugel. Diese zerlegen wir in ein paar Teile, endlich viele Teile. Die Teile werden gedreht und verschoben, aber weder gedehnt noch gestaucht. Danach setzen wir sie wieder so zusammen, dass zwei Kugeln entstehen. Und diese beiden Kugeln sind gleich groß wie diejenige, von der wir ausgingen.
TU Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien
© Facebook /

Plattform für Streitreden

Im Rahmen von „100 Jahre FRAUENstudium“ an der TU Wien, dessen Jubiläum mit dem 100-jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts in Österreich zusammenfällt, wird von 16. Mai bis 16. Juni 2019 die „Plattform für Streitreden“ als Kooperationsprojekt der TU Wien mit Kunst im öffentlichen Raum GmbH realisiert. Welches neue Denken und Handeln braucht die Gesellschaft, um verkrustete Machtstrukturen aufzubrechen und damit (wieder) neue gemeinschaftliche Werte zu etablieren? Was kann „weibliches Denken und Handeln” (unabhängig vom Geschlecht) dazu beitragen? Braucht es eine neue Form von Feminismus? - Susi Rogenhofer: "Das Reden der Ungehörten" - Milan Mijalkovic von Makedonien: "Allumfassende Zufriedenheit. Über das Apolitische." Alternativlosigkeit, Selbstschuld und Hoffnung. Ein Projekt des Instituts für Kunst und Gestaltung / TU Wien Kuratiert von: Christine Hohenbüchler und Barbara Holub In Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum Wien http://zvsweb02.kunst.tuwien.ac.at/?p=2664

Veranstaltungslink
© Facebook / Kulisse Wien

Gunkl "Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt"

Auch interessant: Wir glauben, daß wir Menschen einander verstehen. Mhm. Und wenn man sagt: „Das Unsichtbare bleibt dem Auge meist verborgen“ nicken die allermeisten gleich einmal in verzückter Betulichkeit so, als hätte man da etwas sehr Kluges gesagt. Die, die nach zwei Sekunden ein stumpfes Stöhnen von sich geben, mit denen ist ein sachlich ergiebiges Gespräch möglich. Die, die weiterhin nicken, sollte man in ihrem Glück lassen.
Kulisse Wien
Rosensteingasse 39, 1170 Wien
© Facebook / Viper Room Vienna

Shining + SRD - Viper Room

SHINING (swe) https://www.facebook.com/shiningofficial/ SHINING are finally heading out for their first European tour in 3 years, and first one in honour of their 10th album "Varg Utan Flock", which upon its release again proved the band to be the undisputed kings of pitchblack, antihumanitarian art. Because of the bands long history of never adjusting to the norm, SHINING have decided to refuse having any local support acts on any of the dates, and instead of having some semi-interesting pay-to-play band opening, bringing along Slovenian Black Metal band SRD who are newly signed to Kvarforth's own label THE SINISTER INITIATIVE. To make things even more intruiging, the band are preparing a longer set than usual and promise an event full of uncompromising darkness and perversion. Book your tickets today and join us in a celebration of the downfall of man! All hail the Enemy! SRD https://www.facebook.com/SrdOfficial/ Vorverkauf bei Jugendinfo, Metalticket und ÖTicket 24€ (exkl. Gebühren), AK 30€
Viper Room Vienna
Landstraßer Hauptstrasse 38, 1030 Wien
© Facebook / B72

Some Sprouts • Wien • B72

Some Sprouts 28.05.2019 | B72 | Einlass/Doors/Bar = 20:00 Tickets: https://ntry.at/somesproutswien präsentiert von Ink Music, DIFFUS Magazin & Blickpunkt-Pop Some Sprouts Die Unverfrorenheit ungeschliffenen Slacker Rocks und die catchige Melancholie moderner Indiepop-Acts: Das ist der Boden, auf dem Some Sprouts gedeihen. Am 19. Oktober ist ihre neue EP „IMMT" erschienen und nach einer ersten kleinen Headline-Tour im Herbst, gehen Some Sprouts im Mai wieder auf Tour und machen auch halt in Wien im B72. Neue Single "She Longs for You": https://song.link/i/1434735952 Neue EP "IMMT": https://song.link/album/s/3sffrYUYAuQ33TGiHG83FS Special Guest: Telquist Fotocredit: Daniel Dueckminor
B72
Hernalser Gürtelbogen 72-73, 1080 Wien
© Facebook / Globe Wien

Ina Regen_Wien _ Klee live mit Band

*** Ina Regen *** Das Gefühl heißt Gänsehaut, und es überfällt nahezu jeden gleichermaßen unerwartet wie schonungslos. Deshalb erreicht der Song WIE A KIND 2017 nach wenigen Wochen landesweit Airplay, verzeichnet über 1.000.000 Views, erobert Platz #1 der iTunes Charts und verbreitet sich augenblicklich wie eine Welle in den sozialen Medien. Kaum jemand, der diesen Song zum ersten Mal hört, kann sich der melancholischen Zartheit der Komposition, geschweige denn dem Zauber dieses Stimmtimbres entziehen. Ihre zweite Veröffentlichung, ist ein Duett mit ihrer guten und langjährigen Freundin Conchita . Die gemeinsame Cover-Version des Kult-Songs „Heast as Ned“ von Hubert von Goisern löst ebenfalls auf Anhieb großes Aufsehen und Begeisterung aus. Gemeinsam treten die beiden bei österreichischen Show-Highlights wie der „Licht ins Dunkel-Gala“ oder dem „Ö3 Weihnachtswunder“ auf. Seitdem befindet sich Ina Regen in einer unaufhaltsamen Entwicklung hin zur anerkannten und konturscharfen Künstlerin: Ihr Weg führt nach wenigen Wochen im Lichte der Öffentlichkeit bereits zu einer 2-fachen Amadeus-Nominierung. Im November 2018 veröffentlichte sie ihr Debutalbum „KLEE“! Es markiert den langspielenden Anfang Ina Regens Karriere, die mit Mut, Überzeugung, und letztlich Single-Wucht begonnen hat. Folgerichtig, denn INA REGEN ist eine mutige Frau.Ein wunderbares Werk, das die ewige Suche nach dem eigenen und dem kollektiven Glück beschreibt und mit ihrer packenden Emotionalität durch und durch geht. Präsentiert hat sie ihr Album auf einer ausgiebigen Tour und möchte dies gemeinsam mit ihrer Band mit einem Tourneeabschlusskonzert in Wien mit ihren Fans feiern. Der Ticketvorverkauf beginnt am 18. Jänner!
Globe Wien
Karl Farkas Gasse 19, 1030 Wien
© Facebook / Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien)

Lotte Ingrisch 'Gott ist kein Gentleman'

Für #LotteIngrisch ist unser Kosmos eine bewusste Wesenheit, jedes Ich ist in Wahrheit ein Plural, und Leben vielleicht nur eine der vielen Arten zu existieren. Es könnte sogar sein, dass das Jenseits unser Zwillingsuniversum ist und die Toten ein Parallel-Leben führen. Diese spannenden Gedanken stellt die Autorin in den Mittelpunkt ihres Werkes. Eintritt frei!
Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien)
Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien
© Facebook / ARGEkultur Salzburg

Robert Misik: Herrschaft der Niedertracht. Eine Streitschrift.

Autorenlesung und Gespräch Orban, Trump, Salvini, Strache, Kurz, aber auch Duterte auf den Philippinen oder Bolsonaro in Brasilien uva. – die radikale Rechte zieht in Regierungen ein. Sie ist das Produkt einer Klimakatastrophe, aber zugleich auch deren Radikalisierung. Regiert wird im autoritären Stil: Diffamierung der Opposition, Diffamierung der Zivilgesellschaft, Diffamierung von Nichtregierungsorganisationen, Diffamierung von Medien und Journalismus. Es ist die Herrschaft der Niedertracht, getragen von einer Sprache der Verachtung, die die Schleusen für alle geöffnet hat. Foto © Hannah Inreiter Mehr Infos: https://www.argekultur.at/Event/15257/robert-misik-herrschaft-der-niedertracht-eine
ARGEkultur Salzburg
Ulrike-Gschwandtner-Str. 5, 5020 Salzburg
© Facebook / STROM

Jawbreaker - München, Strom (verlegt)

Das Konzert wurde ins STROM verlegt! Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bitte beachtet die neuen Zeiten: Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr Jawbreaker seit 1992 erstmals wieder in Deutschland Support: Lucy Dacus (Die Show wurde im Strom verlegt!) Sie gelten als Gründer des Emocore und zählen zu den einflussreichsten Punkbands der 90er - JAWBREAKER kündigen, nach knapp 27 Jahren, für Mai 2019 wieder Konzerte in Deutschland an. Ihre Geschichte begann 1986 in New York, als sich Blake Schwarzenbach, Adam Pfahler und Chris Bauermeister während ihres Studiums zusammenschlossen, um zusammen zu proben. Zwei Jahre und ein Demo-Tape später waren JAWBREAKER geboren. Seit ihrem Debüt-Album „Unfun“ von 1990 schafften sie es stetig ihre Bekanntheit zu steigern und Kritiker von Platte zu Platte weiter zu begeistern. Auch innerhalb der Szene genießen sie ein hohes Ansehen: So teilten sich JAWBREAKER bereits mit Bands wie Green Day, Rancid und Samiam die Bühne und begleiteten Nirvana als Support auf Tour. Nach ihrem vierten und vorerst letzten Album „Dear You“ trennten sich JAWBREAKER 1996. Nach 21 Jahren Trennung, gaben JAWBREAKER, sehr zur Freude der Fans und der Szene, 2017 ihr Comeback bekannt. Dieses Jahr kommen die US-Punkrocker auch endlich wieder nach Europa und spielen im Mai Shows in Berlin, Wiesbaden und München. Eventim Presale: Mittwoch, 30.01.2019 um 10 Uhr Allg. VVK: Freitag, 01.02.2019 um 10:00 Uhr
STROM
Lindwurmstr. 88, 80337 München

Stadtservice vor Ort - Alserbachstr. 5 - Markthalle

Die Aktion Stadtservice vor.Ort bietet allen Wienerinnen und Wienern den unkomplizierten Kontakt zur Stadt, und das direkt im Grätzl. Von Informationen zum Reisepass, dem Parkpickerl und den aktuellen Themen im Bezirk können Anliegen und Störfälle vorgebracht werden.
Alserbachstr. 5 - Markthalle
1090 Alserbachstraße 5
Teilnehmer (c) Burgtheater 2019

ACTion - offener Theater-Workshop

ACTion - offener Theater-Workshop . #aller #anfang #action. Einstieg oder wöchentlicher Fixtermin hier treffen sich Jung und Alt, Studierende und Golden-Ager, Josefstadt und Floridsdorf: Was sie eint? Sie machen eine Stunde gemeinsam Theater: Mal Impro, mal Gesang, mal Stimmbildung, mal Bewegung komm vorbei und lass dich überraschen + verführen! Treffpunkt: Haupteingang Burgtheater 9 bis 99 kostenlos, einfach vorbeikommen!
Burgtheater
1010 Universitätsring 2
copyright: Prater Wien, Riesenrad im Prater

Wiener Prater

Egal, ob vergnügliche Stunden mit der Familie oder Essen mit Freunden und anschließender Tour durch die Adrenalin-Highlights. Hier vergehen die Stunden wie im Flug - Spaß haben und genießen - so lautet das Praterprinzip! Abenteuer, Tradition und Wiener Charme zugleich - kein anderer Ort versprüht so viel Energie und Lebensfreude wie der Wiener Prater.Gefüllt mit turbulenten Achterbahnen, grusligen Geisterbahnen und Attraktionen aller Art für Groß und Klein - kaum sonst wo auf der Welt findet sich ein ähnlicher Platz, der alle Sinne auf so mitreißende Art und Weise herausfordert.
Wiener Prater
1020 Straße des Ersten Mai S

RCN Internationale Fotoausstellung "After Stonewall - 50 years of pride"

Als gemeinsames Projekt realisieren die Mitglieder des Rainbow Cities Netzwerkes zum IDAHOT am 17. Mai eine internationale Fotoausstellung zum Thema "After Stonewall - 50 years of pride": 17 Städte beteiligen sich daran und stellen je ein Foto für diese von Wolfgang Wilhelm kuratierte Ausstellung zur Verfügung. Die WASt zeigt die Ausstellung an der Fassade des Aids Hilfe Hauses Wien und verbindet so den IDAHOT am 17. Mai mit der Europride im Juni 2019.
AIDS-Hilfe Wien - AIDS Hilfe Haus
1060 Mariahilfer Gürtel 4

Peter Friedl. Teatro

Peter Friedls facettenreiche Arbeiten und Projekte durchaus heterogen in Bezug auf Medium und Stil verstehen sich als exemplarische Vorschläge und Lösungen für ästhetische Probleme hinsichtlich unseres politischen und historischen Bewusstseins.
Kunsthalle Wien Museumsquartier
1070 Museumsplatz 1/E1

Erinnern im Innern das Flakturm Museum

Unsere Guides informieren Sie bei den Führungen über den Bau und die Nutzung der Flaktürme während der Kriegszeit Exponate und Fundstücke aus dem Flakturm Esterhazypark Schutzräume für ZivilbevölkerungDarüber hinaus wird ein Kurzfilm (Manfred Christ) aus Wochenschauzusammenschnitten über diese Zeit gezeigt. Führungszeiten 11 Uhr und 16 Uhr. Der Kurator der Ausstellung: Dr. Marcello La Speranza ist ab sofort Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 16 Uhr im Museum.
Haus des Meeres - Flakturm
1060 Fritz-Grünbaum-Platz 1

The Art of Being a World Culture Museum - Fotografien von Wolfgang Thaler

Weltkulturen- und ethnographische Museen sind die Museen unserer Zeit in Europa. Sie stehen im Mittelpunkt einer sich wandelnden Gesellschaft und im Zentrum des öffentlichen Diskurses über kulturelle Vielfalt, die Hinterlassenschaften des Kolonialismus und die Herausforderungen des Zusammenlebens in einer von Migration und Globalisierung geprägten Gesellschaft.
Weltmuseum Wien
1010 Heldenplatz H

Eröffnung Hysterical Mining

Die Ausstellung Hysterical Mining untersucht die materiellen Welten, die wir durch Technologie erzeugen, und die Rolle der Technologie in der Ausbildung lokaler und globaler Konfigurationen von Macht, Identitäten und Lebensweisen.
Kunsthalle Wien Museumsquartier
1070 Museumsplatz 1/E1

Mittagsbuffet in der Wiener Wirtschaft

Bodenständig und gemütlich - genießen Sie das Mittagsbuffet in der "Wiener Wirtschaft". Zwei Hauptspeisen aus der Wiener Küche mit passenden Beilagen, eine Tagessuppe und Salate stehen am Buffet zur Wahl.
Restaurant Wiener Wirtschaft
1040 Wiedner Hauptstraße 27-29

Spaziergang 2: Gerüche des Westgürtels

Ihre Nasen erschnuppern eine Vielfalt an Düften und tauchen in die riechbaren Qualitäten des Westgürtels ein.Im Rahmen der Plattform Zielgebiet Gründerzeitviertel/Westgürtel zum Thema "Image und Identität" wurden Image fördernde Maßnahmen für das Zielgebiet konkretisiert. Die geführten Spaziergänge sollen als ein Beitrag zur Bewusstseinsbildung und Imageförderung Bekanntes und Unbekanntes sichtbar machen und Interessierten die bestehende Vielfalt im Zielgebiet aufzeigen.
U6 Station Alsergrund
1170 Hernalser Gürtel 45

Europäische Landschaften im Fokus!

Eröffnung am 16. Mai um 19 Uhr. Die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai ist Anlass für die vom Verein kunst-projekte kuratierte vierwöchige Schau mit dem Titel Landschaft.EUROPA. Elf international tätige Künstlerinnen und Künstler zeigen Werke, die den Begriff Landschaft im Hinblick auf Europa sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn untersuchen. Die Vernissage wird mit einer Lesung des Textes Europa eine Grundsatzentscheidung von Christopher von Greverode eingeleitet.
Cafe Club International - C.I.
1160 Payergasse 14

39. Internationales Musikfest

Das 39. Internationale Musikfest der Wiener Konzerthausgesellschaft stellt einen musikalischen Höhepunkt der Saison dar.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20

Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt von Gunkl

Auch interessant: Wir glauben, dass wir Menschen einander verstehen. Mhm. Und wenn man sagt: Das Unsichtbare bleibt dem Auge meist verborgen. nicken die allermeisten gleich einmal in verzückter Betulichkeit so, als hätte man da etwas sehr Kluges gesagt ...
Kulisse
1170 Rosensteingasse 39

Wien im Rosenstolz - Landpartie 2019

Landpartie verspricht pulsierend neue Klangblüten aus solide gewachsenem Wurzelwerk im universalen Wachstum mit Weltmusikalischem von Klassik bis Jazz. Erstmals präsentieren sich die Landpartie-Konzerte als Auftakt für die Sommerbühne mit ihren berührenden, humorvollen und hinreißenden Begegnungen unterschiedlichster Genres und Kulturen im täglich wechselnden Programm für Erwachsene und Kinder.
Theater am Spittelberg
1070 Spittelberggasse 10
Menschen auf der Terrasse (c) summerstage KulturveranstaltungsgesmbH

summerstage 2019

Wenn die Temperaturen wieder steigen eröffnet Wien's Klassiker unter den Outdoor Locations - die summerstage. Ab Mai darf auf der Bühne der heißen Jahreszeit wieder gegessen, getrunken, gestaunt und gesportelt werden. Wie immer startet zuerst die Terrasse direkt am Donaukanal in die Sommersaison. Ob für Kunstinteressierte, Gourmets, Sportler oder für Fans von feinen Live-Konzerten - die summerstage bietet jedem Gast etwas! Der von Oswald Schellmann geschaffene Kultur-Kulinarik-Treff hat sich zu einem Fixpunkt des Wiener Sommers entwickelt. Öffnungszeiten Montag bis Samstag 17 bis 1 Uhr, Sonntag 15 bis 1 Uhr.
summerstage
1090 Roßauer Lände 17

Stadtservice vor Ort - Alois-Drasche-Park/ Kolschitzkygasse

Die Aktion Stadtservice vor.Ort bietet allen Wienerinnen und Wienern den unkomplizierten Kontakt zur Stadt, und das direkt im Grätzl. Von Informationen zum Reisepass, dem Parkpickerl und den aktuellen Themen im Bezirk können Anliegen und Störfälle vorgebracht werden.
Alois-Drasche-Park
Kolschitzkygasse
KRAWUTZI KAPUTZI Plakat, Copyright: Simpl/Vindobona

Krawutzi Kaputzi - strengstens Jugendverbot

Ein SozialdramaMit: Pezi, Minki, Großvati, Helmi, Drache Dagobert, Mimi, Kasperl, Tintifax, Zwerg Bumsti und vielen anderen Helden aus unserer Kindheit. Eines Nachts schweißgebadet aus einem Alptraum erwacht: Was ist aus den Helden meiner Kindheit geworden? Was aus Pezi, dem Bären? Dem Großvati? Der Minki? Was ist aus Fips geworden und was aus Helmi ? Wo ist der Drache Dagobert und wo der Kasperl höchstpersönlich? Hat Fortuna es gut gemeint mit ihnen? - Krawutzi Kaputzi !! Einfach war es nicht, aber nach langen Recherchen ist es gelungen, sie alle aufzuspüren und zu einem einmaligen und sensationellen Bühnenauftritt im Kabarett Vindobona zu bewegen. Manch einer hat sich geziert, andere haben nur auf die Gelegenheit gewartet.
Kabarett Vindobona
1200 Wallensteinplatz 6

Haben und Brauchen in Wien

Ein Projektzyklus und Kooperationsprojekt des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs unter der künstlerischen Leitung von Tim Voss.
Künstlerhaus k/haus
1050 Stolberggasse 26
Plakat  Wien Museum 2019

Das Rote Wien 1919 bis 1934

Die ersten, uneingeschränkt freien Wahlen zum Wiener Gemeinderat im Mai 1919 bringen der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei die absolute Mehrheit an Stimmen und Mandaten. Ein international hochbeachtetes, von seinen Gegnern heftig bekämpftes Reformprojekt beginnt. Es zielt auf eine tief greifende Verbesserung der Lebensbedingungen der ArbeiterInnen und eine weit reichende Demokratisierung der Gesellschaft. Die Frage Wie leben? wird intensiv, breit und kontroversiell debattiert. Viele Ideen, wie das theoretische Fundament des Austromarxismus, datieren aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Die neue Stellung der Stadt als eigenes Bundesland erweitert die politischen und ökonomischen Spielräume dann beträchtlich.
MUSA Museum Startgalerie Artothek
1010 Felderstraße 6-8

Wien im Rosenstolz 2019 - Die Goas (OÖ) "live"

Markus Binder und Hans-Peter Falkner zeigen, wie aus ihnen Attwenger werden konnten: Abseits ihrer schweißtreibenden Performance mit ironisch poppigen Brüchen von Volksmusik musizieren sie als "die Goas" entspannt ihre Leidenschaft zu Gstanzln, Landlern, Zwiefachen. So legen sie das Fundament einer der stilistisch eigenständigsten Bands des Landes frei.
Theater am Spittelberg
1070 Spittelberggasse 10

Wim Wenders - Frühe Photographien. 60er - 80er Jahre

Photographie, Malerei, Film und Erzählung: das ist die Achse, um die sich das künstlerische Schaffen von Wim Wenders in den Jahren 1963 bis 1983 dreht. Das Filmarchiv Austria präsentiert siebzig Photographien von Wim Wenders, die auf ausgedehnten Reisen um die Welt im 35mm schwarzweiß Kleinbildformat, als Farb und Panoramaaufnahmen entstanden sind. Sein bevorzugtes Photomedium aber war ab 1973 für zehn Jahre die Polaroidkamera. Sie wurde zum komplementären Werkzeug, visuellen Notizbuch und alltäglichen Begleiter.Diese zwanzig Jahre beschreiben eine äußerst kreative Zeit, in der Wim Wenders das Handwerk des Filmemachens gelernt und sein eigenes Erzählland gefunden hat. Wim Wender Retrospektiven Welreisender 10.01. bis 28.02.2019
Metro Kinokulturhaus
1010 Johannesgasse 4/1

Von Glückspillen und Glücksmomenten!

Am 20. Mai sind die beiden Oberösterreicherinnen Jana Beck und Manuela Eibensteiner zu Gast bei bilder.worte.töne in der Brigittenau. Jana Beck liest aus ihrem neuen Roman Glückspille mit Nebenwirkungen. Manuela Eibensteiner zeigt eine Bilderserie, in denen sie spezielle Glücksmomente festgehalten hat.
Osteria Allora
1200 Wallensteinplatz 5

dielesebühne

wortfindung durch sprachwerdung. schreibende schreiben ihre texte die zeitgleich von einem instrumentalisten in musik übersetzt werden.das publikum wird vom teilnehmer zum teilhaber und trägt seinen teil bei. schreibende:Iris BlauensteinerMartin Peichlmusik:Thomas Faniskonzept und organisation:Marlene HachmeisterGefördert durch die Kulturabteilung der Stadt Wien.
Kulturverein Einbaumöbel - 1bm - Gürtelbogen 97 - U-Bahnstation U6 Alsergrund, Richtung AKH, gegenüber Währinger Gürtel 11
1180 Währinger Gürtel 11

Alles war gut

Die Tomaten schmeckten wie Tomaten, die Bananen wie Bananen und die Mandarinen nicht wie Clementinen. Die Guten waren im Westen, die Bösen im Osten. Im Fernsehen wurde das Programm angesagt und nicht die Produktplatzierung. Der Chatroom war die Waschküche und getwittert wurde im Schlafzimmer. Der Postler hörte auf Briefträger und nicht auf Zalando. Mobbing war höchstens ein Modewort fürs Aufwischen und Mail ein Dialektwort für ein Grundnahrungsmittel, zu dem man heute Quinoa sagt. Sogar die Milch war gesund und nicht lactoseintolerant. Monsanto war nicht Bayer, Klagenfurt nicht Cordoba, Wien hingegen schon immer Chicago - die lebenswerteste Stadt der Welt. Das schreit natürlich nach Veränderung.
Kabarett Simpl
1010 Wollzeile 36

Die Insel der 7 Haare oder die Geheimnisvolle Insel NATASCHA AUENHAMMER

In dieser Fotoarbeit beschäftigt sich die Fotografin mit einer fiktiven Insel nach der Vorlage der geheimnisvollen Insel, dem Roman des französischen Autors Jules Verne.Der Roman erzählt die Geschichte einer Flucht in einem Freiluftballon und der Landung der Geflüchteten auf einer Insel, die in keinem Atlas der Welt verzeichnet ist. In den Camera Obscura Aufnahmen zeigt Natascha Auenhammer die unberührte Natur der wilden Insel und des Meeres, von Menschen unbewohnt und unberührt.
Fortschnitt Aktionsraum für Kunst und Gewerbe
1040 Rechte Wienzeile 15

Ausstellung: FLUCHTWEGE

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Dienstag, den 7. Mai um 17.30 Uhr statt. Um Anmeldung per Email wird gebeten. Bei der Eröffnung werden Franziska Tschinderle und Martin Valentin Fuchs sowie ein Team von Ärzte ohne Grenzen für Fragen zur Verfügung stehen. In der Ausstellung werden Menschen in den Mittelpunkt gerückt, die von ihrer Flucht, der Situation in ihrem Land und ihrem Alltag in Österreich berichten.
AKH Wien, Hörsaalzentrum
1090 Währinger Straße 18

Parlament in der Hofburg - Öffentliche Führungen

Das Parlamentsgebäude am Ring wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Auch während der Sanierung finden Führungen statt, jedoch nicht im Hohen Haus sondern in der Hofburg. Der Rundgang führt unter anderem in den Kleinen Redoutensaal und den Großen Redoutensaal. Für die Teilnahme an einer öffentlichen Führung ist keine Anmeldung erforderlich.
Parlament in der Hofburg
1010 Josefsplatz 3
Plakat (c) SandInTheCity

SandintheCity 2019

Wiens größter Beachclub. Die tägliche Dosis Urlaub- mitten in der Stadt! SandintheCity ist mittlerweile aus der sommerlichen Eventlandschaft Wiens nicht mehr wegzudenken! Ein unvergleichliches Flair, bestehend aus einem Wechselspiel zwischen Gastronomie, Sand, Palmen, LiveActs, DJ's, Beachvolleyball und vieles mehr.
SandintheCity Vienna
1030 Lothringerstraße 22

Mittagsbuffet im Hotel+Restaurant Stefanie

Am Mittagsbuffet stehen 3 Hauptspeisen mit pasenden Beilagen und Salaten, saisonale Vorspeisen, eine Tagessuppe und köstliche Desserts zur Wahl. Im Sommer bei Schönwetter auch im Hofgarten.
Restaurant Stefanie im Hotel Stefanie
1020 Taborstraße 12

Backstreet Boys - DNA World Tour

Halle D. Die Backstreet Boys kündigten jetzt mit der DNA World Tour ihre größte Arenatour seit 18 Jahren an. Innerhalb von drei Monaten treten sie in Europa und Nordamerika auf, am 28. Mai 2019 sind sie live in der Wiener Stadthalle! Das neue Album der Backstreet Boys, DNA, wird am 25. Januar veröffentlicht. Es beinhaltet Kompositionen von Lauv (Charlie XCX), Andy Grammer, Stuart Crichton (DNC) und Mike Sabbath (J Balvin). Heute erschien zur großen Begeisterung ihrer Fans zudem ihre von Ryan Tedder und Shawn Mendes geschriebene Single Chances.
Erste Bank Wiener Stadthalle
1150 Roland-Rainer-Platz 1

Wiener Vorlesung: Wozu Wissenschaft?

Als Fortsetzung des Wissenschaftsgesprächs zwischen Generationen und über Fachgrenzen hinweg stehen im Mittelpunkt dieser Wiener Vorlesung Überlegungen zu Wert und Relevanz von Wissenschaft für die Gesellschaft. Rund um praktische wie ethische Problemstellungen wird nicht zuletzt auch die Frage zu diskutieren sein, wem Wissenschaft überhaupt nützen soll.Impulsvortrag von Alexandra Kautzky-Willer mit anschließender Podiumsdiskussion.Anmeldung erforderlich 01 501 70 377 oder per E-Mail.
ORF RadioKulturhaus
1040 Argentinierstraße 30/1

Ausstellung: Bilder der Stadt kartieren

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 16. Mai 2019, um 16.11 Uhr. Die Ausstellung zeigt experimentelle kartografische Stadtdarstellungen zur öffentlichen Räumen im Umfeld der Hauptbücherei und anderen Orten entlang des Westgürtels.
Bücherei Wien - Hauptbücherei
1070 Urban-Loritz-Platz 2A