Cool for Cats - The 50s are Back

Unter dem Motto Elvis Meets the Beatles wird bei Cool for Cats im Cabaret Fledermaus jeden Donnerstag getanzt. Die beiden Resident-DJs DJ Elk und DJ Lexxus spielen die Hits von Elvis, Chuck, Jerry, Cliff und den anderen Stars der 50er und frühen 60er. Der Gschupfte Ferdl tanzt wieder am Ort, wo alles begann, im Cabaret Fledermaus!
Cabaret Fledermaus
1010 Spiegelgasse 2

Ursus und Nadeschkin - Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne.
Kabarett Stadtsaal
1060 Mariahilfer Straße 81/3

Schulgespräche. Junge MuslimInnen in Wien

Eine Ausstellung im Volkskundemuseum Wien thematisiert die Vielfalt der Lebenswelten und kulturellen Praktiken von SchülerInnen Wiener Schulen. Gezeigt werden 15 Kurzfilme aus Interviews und Gesprächen zwischen muslimischen und nichtmuslimischen Mädchen und Burschen.
Volkskundemuseum Wien
1080 Laudongasse 15

Helmut Schleich - "Kauf, Du Sau!"

An jeder Ecke steht ein Maulheld, der die neueste Zukunftsidee anpreist: Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz überall Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für diejenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm "Kauf, Du Sau!" der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe bis die Konsumblase platzt!
Kabarett Niedermair
1080 Lenaugasse 1A

Flohmarkt des Nachbarschaftszentrum Josefstadt

Ein kleiner aber feiner Flohmarkt. Es gibt alles, was es auf einem Flohmarkt geben sollte. Kleidung, Geschirr, Bücher, CDs, Spielwaren, Schmuck usw. Am Mittwoch jeweils neue Ware! Also es zahlt sich aus, auch zweimal zu kommen.
Nachbarschaftszentrum 8 - Josefstadt
1080 Florianigasse 24

Wiener Eislaufverein WEV Saison 2019/2020

Auf gehts in die neue Saison am WEV! Der WEV wurde schon 1867 gegründet, die freie Kunsteisbahn - mit 6.000 m immer noch eine der größten Europas.
Wiener Eislaufverein WEV
1030 Lothringerstraße 22

Angelika Niedetzky Pathos

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit.
CasaNova Vienna
1010 Dorotheergasse 6-8

Butterbrot von Gabriel Barylli

Wie man es auch macht, macht man es als Mann in der Liebe falsch. Zeigt man sich einfühlsam und verständnisvoll, wird man als Weichei abgetan. Lässt man den Kerl raushängen, gilt man als Macho. Was tun? Herzlich willkommen in der Welt der Männerschmerzen.
Komödie am Kai
1010 Franz-Josefs-Kai 29

Die Konzertreihe

Im Festsaal. Das sechsköpfige Ensemble "Spirituosi" präsentiert sein Programm "Latin Roots" in einem moderierten Konzert für Jung und Alt. Viel lateinamerikanische Musik in außergewöhnlichen Arrangements auf höchstem Niveau!
Bezirksvorstehung Simmering
1110 Enkplatz 2
Der Künstler  Ernesto Gelles

Gery Seidl - Hochtief

Hoch und Tief - lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens! Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der Besten aller Zeiten... Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav.
Kabarett Stadtsaal
1060 Mariahilfer Straße 81/3

Namedropping - große Namen und gar nicht so kleine Kleinmeister

Der Name ist diesmal Programm. Unsere schönsten Blätter ohne besonderen roten Faden, bis auf den, dass etliche der Urheber berühmt sind und andere weniger, was bei letzteren mit keinerlei Qualitätseinbuße verbunden ist. Was die Werke letztlich eint, ist ihre Qualität, ihre absolute Materialgerechtigkeit in den klassischen Drucktechniken Holz/Linolschnitt, Radierung, Lithographie und Siebdruck und der Geist des Aufbruchs, der in diesen Meisterwerken der Druckkunst aus 6. Jahrhunderten atmet.
Galerie Hochdruck - Galerie für Druckgrafik
1080 Neudeggergasse 8/2
Der Künstler (c) Klaus Maria Brandauer, Filmarchiv Austria

Retrospektiven - Eine Hommage an Klaus Maria Brandauer

Bühne frei für Klaus Maria Brandauer. Am Theater ist er bereits ein Star, als er von Istvn Szab die Hauptrolle im späteren Oscargewinner MEPHISTO angeboten bekommt: eine schauspielerische Tour de Force und Brandauers internationaler Durchbruch. Der Weg führt bis nach Hollywood, wo er ein gefragter Charakterdarsteller ist und als Bond-Gegenspieler in sag niemals nie oder betrügerischer Baron in Jenseits von Afrika seinen Erfolg zementiert. Die Retrospektive zeigt eine Auswahl von 17 Filmen, die dies auf anschauliche Weise bezeugen.
Metro Kinokulturhaus
1010 Johannesgasse 4/1

Sammlung mit Aussicht #5 - Österreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesländern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches Österreich-Porträt. Als österreichisches Architekturmuseum verfügen wir über eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" präsentieren wir diesmal ein architektonisches Österreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis Süd und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Frühjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Ein Schuss am Wörthersee

Ein Künstleragent, der sein Büro als Liebesnest für junge Schauspielerinnen nutzt, eine eifersüchtige Sekretärin, ein Privatdetektiv in Nöten, ein Auftragskiller und ein schwuler Schauspieler. Das wird lustig. Eine Bombenkomödie zum Schießen!
Theater-Center-Forum
1090 Porzellangasse 50
Der Eislaufplatz (c) 2019 stadt wien marketing gmbH

Wiener Eistraum 2020

Der Wiener Eistraum hebt ab!Der Wiener Eistraum ist weit mehr als ein simpler Eislaufplatz es ist eine wahre Eislandschaft, die das Wort Traum nicht umsonst im Namen trägt.Und heuer erwartet Besucherinnen und Besucher eine ganz besondere Neuerung. Als erste mobile Eislauffläche erkundet der Wiener Eistraum ab 22. Jänner die "dritte Dimension" und wird zweistöckig.Über eine 120 m lange Eisrampe gelangt man auf den spektakulären und 850 m großen Sky Rink.Insgesamt wächst der Wiener Eistraum somit auf rund 9.000 m Fläche.
Rathausplatz
1010 Rathausplatz 1

Schreibwerkstatt-Treffen

Du bist zwischen 8 und 13 Jahre alt und schreibst gern Geschichten, Gedichte, Tagebuchnotizen? Die monatlichen Schreibwerkstatt-Treffen der Literaturwerkstatt Wien helfen dir, gute Ideen für neue Texte zu finden. Und du hast Gelegenheit, andere Schreibende deines Alters kennenzulernen. Betreut wirst du dabei von Elisabeth Klar und Sabine Schönfellner von der Literaturwerkstatt Wien.
Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Silvestermarkt vor der Kirche Mariahilf

Eine der vielen Party-Hotspots in Wien befindet sich vor der Kirche Mariahilf, wo man sich hervorragend verköstigen kann. Fröhlich ins neue Jahr feiern ist hier besonders schön.
Vorplatz der Mariahilferkirche
1060 Mariahilfer Straße 55

Harfenbenefizkonzert mit Georg Baum

Georg Baum spielt zu Gunsten des Pferde-Wildnis-Projekts keltische Harfe. Am Konzert haben Sie die Möglichkeit für das Projekt zu spenden. Dabei handelt es sich um ein Projekt mit Therapiepferden für SchülerInnen der VS-Phorusgasse und STS-Mittelgasse.
Amtshaus für den 4. Bezirk
1040 Favoritenstraße 18

Parlament in der Hofburg - Öffentliche Führungen

Das Parlamentsgebäude am Ring wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Auch während der Sanierung finden Führungen statt, jedoch nicht im Hohen Haus sondern in der Hofburg. Der Rundgang führt unter anderem in den Kleinen Redoutensaal und den Großen Redoutensaal. Für die Teilnahme an einer öffentlichen Führung ist keine Anmeldung erforderlich.
Parlament in der Hofburg
1010 Josefsplatz 3

Liebesgeschichten und Heiratssachen

Der neureiche Fleischselcher Florian Fett will seine Tochter nur mit einem Reichen vermählen. Die liebt aber einen anderen, was ihrem Vater sehr missfällt. Aus Liebesgeschichten sollen handfeste Heiratssachen werden.
Theater-Center-Forum
1090 Porzellangasse 50

Heimrad Bäcker - es kann sein dass man uns nicht toeten wird und uns erlauben wird zu leben

Seit der Schenkung im Jahr 2015 befindet sich der fotografische Nachlass des Schriftstellers und Herausgebers Heimrad Bäcker im mumok: Ein Konvolut, das mit über 14.000 Einzelobjekten wie Fotografien, Negativen, Notizen, Plänen, Textarbeiten und Fundstücken Zeugnis von einer lebenslangen künstlerischen und (selbst-)kritischen Auseinandersetzung mit dem Holocaust ablegt.
MUMOK - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
1070 Museumsplatz 1

Sammlung mit Aussicht #5 - Österreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesländern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches Österreich-Porträt. Als österreichisches Architekturmuseum verfügen wir über eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" präsentieren wir diesmal ein architektonisches Österreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis Süd und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Frühjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Benefizkonzert für Bosnien

Mit Kid Pex - feat. Dare Kodra, Svila - Karin Kienberger und Zajim Nasic, Pimpfy + Friends, Eva Billisich und Herr Holliwood, Sabine Stieger und Ludwig Ebner, Birgit Denk, Ludwig Ebner und Alexander Horstmann. Moderation - Jimmy Schlager. Mehr Infos entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage.
Amtshaus für den 5. Bezirk
1050 Schönbrunner Straße 54

Sozialflohmarkt im Nachbarschaftszentrum 7

Liebe Flohmarktbesucher! Bei uns finden immer wieder sehr günstige Sozialflohmärkte statt. Besuchen Sie uns, Sie finden ganz sicher ein tolles Schnäppchen für sich! Ein Besuch lohnt sich immer! Sollten Sie zuhause ausmustern, wir freuen uns über Ihre nette aktuelle Bekleidung, Ihren Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, Jacken, Wäsche, Besteck, Vorhänge etc. Bitte rufen Sie uns an unter der Tel: 01/512 36 61-3360 oder per E-Mail.
Nachbarschaftszentrum 7 - Neubau
1070 Schottenfeldgasse 29

Sammlung mit Aussicht #5 - Österreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesländern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches Österreich-Porträt. Als österreichisches Architekturmuseum verfügen wir über eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" präsentieren wir diesmal ein architektonisches Österreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis Süd und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Frühjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Spotting Science Entdecke Naturwissenschaften!

An verschiedenen Stationen auf dem Uni Wien Campus können mithilfe des Smartphones naturwissenschaftliche Phänomene entdeckt werden. Ob beim morgendlichen Kaffee, auf dem Weg über den Campus oder bei einer Pause im Liegestuhl. Lernen Sie mehr über Chemie und Physik von Kaffee, Wasser, Kastanie, Birke und Gin Tonic. Die Stationen erkennen Sie am QR-Code mit Logo des Projekts, Ihr Entdeckergeist ist gefragt!Hof 1, Hof 2, Hof 7
Campus der Universität Wien
1090 Spitalgasse 2

,,unmöglich, diesen Schrecken aufzuhalten

Im Zentrum der Wanderausstellung steht die Arbeit des medizinischen Häftlingspersonals im Krankenrevier des KZ Ravensbrück. Die Ausstellung wird auf Initiative der Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen (ÖLGR/F) gezeigt. Oliver Rathkolb, Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte, wird die Ausstellung am 17. Oktober eröffnen.Hof 1.12
Campus der Universität Wien
1090 Spitalgasse 2
Plakat (c) Wiener Konzerthaus

Resonanzen im Wiener Konzerthaus - Die Zehn Gebote

Resonanzen entstehen, wenn Körper in ihrer Eigenfrequenz zum Mitschwingen angeregt werden. Die schiere Körperlichkeit jedes Klangerlebnisses mit intellektueller Erregung durch ein jährlich wechselndes Motto zu befeuern, ist das erklärte Ziel der "Resonanzen" im Wiener Konzerthaus.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20

Trust in Robots - Interdisziplinäre Ringvorlesung an der TU Wien Bibliothek

Die Vorlesungsreihe "Trust in Robots" setzt im Studienjahr 2019/2020 ihre spannende Reise in die Welt der Roboter fort. Die TU Wien Bibliothek ist Partner in diesem Doktoratskolleg. Sprache der Vorträge: Englisch. Mehr Informationen entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage.
Technische Universität, Universitätsbibliothek
1040 Resselgasse 4

Internationale Gruppenausstellung - Kleinformat

Internationale Gruppenausstellung mit Arbeiten von Walter Angerer-Niketa, Marie-France Goerens, Roland Goeschl, Mathias Hornung, Viktor Hulik, Alex Klein, Thomas Koch, Karl Kriebel, Ray Malone, Emil Toman, Irene Wölfl und Guido Zehetbauer-Salzer. Zur Ausstellung spricht Judith P. Fischer, Künstlerin und Kuratorin. Einige der KünstlerInnen werden auch anwesend sein. Vernissage findet am 21. Jänner um 19.30 Uhr statt.
ZS art KunstRaum Galerie
1070 Westbahnstraße 27-29/2/6

Das Schick-Lunch mit Aussicht auf Genuss im 2-Haubenrestaurant Das Schick

Bereichern Sie Ihren Tag beim "Das Schick-Lunch" - mit Panoramablick über Wien und einem österreichisch-spanischen Mittagsmenü ganz nach Ihrem Geschmack.
Restaurant Das Schick/Hotel Am Parkring
1010 Parkring 12A
Aufstelltafel mit Plakat (c) MA 48, Felicitas Matern

Ausstellung From Memphis to Vienna im 48er-Tandler

Anlässlich seines 85. Geburtstages am 8. Jänner: ,,Elvis - from Memphis to Vienna'' mit originalen Exponaten aus dem Privatbesitz von Elvis Presley! Um 12 Uhr und um 15 Uhr finden Führungen mit detaillierten Erzählungen zu den Exponaten statt.
48er-Tandler
1050 Siebenbrunnenfeldgasse 3

Raum für Kunst - Philomena Pichler

Eine Ausstellung mit Werken von Philomena Pichler im Rahmen der Ausstellungsreihe "Raum für Kunst". Die 1947 in Tirol geborene Künstlerin entdeckte bereits früh in ihrer Jugend ihre Leidenschaft zur Malerei und erhielt als 17-Jährige erste Preise. Die Ausstellung ist in der Bezirksvorstehung Margareten im 1. Stock zu sehen und wird am 8. Oktober 2019 um 18 Uhr eröffnet.
Bezirksvorstehung Margareten
1050 Schönbrunner Straße 54

Tanz der Masken

Gemeinschaftsausstellung Tanz der Masken - Drahtgeflechte- Keramikmasken-Leporellos mit Lisa Est. "Die Zweigesichtige gleicht einer Maske und versteckt doch nichts. Versteckst du aber damit ein Gesicht, erlischt der Schatten und das Licht". Das zweite Gesicht - Gerti Hopf.
ZEBRA Zentrum für Klassische und Moderne Fotografie
1070 Burggasse 46

Special Effects - Die intertive Ausstellung für Filmfans

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie unterschiedliche Spezialeffekte geplant und Illusionen erzeugt werden? Was steckt technisch und budgetär dahinter? Welche Berufe werden benötigt? Wie werden Entscheidungen hinsichtlich der richtigen Wahl der Effekte getroffen und wer trifft sie? Und seit wann versetzen Spezialeffekte im Kino das Publikum in Staunen?
Technisches Museum
1140 Mariahilfer Straße 212