N8BM - Podiumsdiskussion #5 - Die Letzte

THEMA: 24-STUNDEN-LIZENZEN Was war, was ist, was wird? Der Anfang, das Ende, die Ruhe vor dem Sturm? ****************************************************************** Die Vienna Club Commission wird mit 290.000 Euro gefördert und für's Erste beim mica - music austria angesiedelt. Was das bedeutet, darüber informiert Sabine Reiter (Geschäftsführerin mica) bei der Podiumsdiskussion! Mehr Infos: https://bit.ly/2s1IAe6 ****************************************************************** Wo steht das Wiener Nachtleben, was tut sich international und welchen Schritt setzt die Stadt Wien als nächstes, um für Verbesserungen zu sorgen? Wir vernetzen uns international weiter – dieses Mal mit Blick nach Amsterdam. Die Stadt, in der alles um die Nachtbürgermeister-Bewegung begann. Beim Thema 24-Stunden-Lizenzen geht es nicht darum, dass Clubs/Veranstaltungen 24/7 laufen. Viel mehr steht die Entscheidung des/der Betreiber*in/Veranstalter*in die Sperrstunde auszudehnen und dem Publikum flexiblere Öffnungszeiten anzubieten im Fokus. Aber wie funktioniert's? Die Initiative Nachtbürgermeister Wien veranstaltet dazu eine Podiumsdiskussion und beantwortet genau jene Frage und mehr. **Am Podium findet sich mit unter Marco de Goede. Er war zwischen 2002 und 2014 Stadtrat in Amsterdam und mitverantwortlich den Amsterdamer Nachtbürgermeister einzusetzen. Zusätzlich verfasste er den Antrag der 24-Stunden-Lizenzen mit. Als internationaler Experte stellt er Beispiele vor, die mit lokalem Wissen verknüpft werden können. **Erstmals findet sich auch jemand von der rot-grünen Stadtregierung am Podium, um über den nächsten Schritt zu sprechen – Martin Margulies **Und auch die Veranstalter*innen-Seite mit Therese Terror ist mit dabei! Dabei ist es der Initiative N8BM Wien ein umso wichtigeres Anliegen die Meinungen von Wiener Club- und Barbetreiber*Innen, Veranstalter*Innen, Stadtverwalter*Innen, Politiker*Innen und Anrainer*Innen mit einzubeziehen. Für die bessere Planung bitten wir bei Teilnahme um eine Mail an: info@n8bm.wien (Name, Institution/Verein/Firma) oder kurze Nachricht via Facebook. *** Freier Eintritt ***
The Loft
Lerchenfeldergürtel 37, 1160 Wien
© Facebook / TuesdayClub

Tuesday4Club - Weihnachtsliederexzess

Lasst uns froh und munter sein denn alle Jahre wieder gibt es das etwas andere Adventsingen mit zeitlosen Hits wie “O du feucht-fröhliche”, “Ihr Kinderlein kommet” oder “Last Christmas”. Freuet euch! Jauchzet und frohlocket! Denn diese Nacht wird ganz sicher nicht still und heilig. EMIL´s SPECIALS : -) 5€ Cocktail - HappyHour 22 - 24Uhr -) Bis 24 Uhr welcome-Shot Stand Eintritt: 10€ DJ LINE-UP: Mainfloor: Mauro Vitera Clubfloor: DJ One Was spielts da für Musik? Mainfloor - Happy Sound, Charts, Classic & alles was deppat ist! Clubfloor - HipHop/RnB/Trap & immer etwas geiles! TU ES ab 22 Uhr im U4 (12. Bez., Schönbrunnerstr. 222) Ihr wollt einen Tisch bei uns reservieren? Dann meldet Euch beim tableservice@u-4.at Bussi eure TuesdayClub Bande
TuesdayClub
Schönbrunnerstraße 222, 1120 Wien
© Facebook / Orpheum Wien

ALEX Kristan – Lebhaft *ausverkauft*

Ein Glückskeks mit dem Zitat: „Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre“ als Ursprung des großen Aufstands. Wenn aus einem altbackenen Sprichwort eine Initialzündung zum Ungehorsam und Rebellentum wird, ja zum Leben ohne Limit, dann wird’s lebhaft! – „Make Rotzpipn great again“. Wer oder was genau ist eigentlich „der Mainstream“? Und warum eigentlich nicht die chinesische Lebensweisheit übernehmen? Wenn gestern angeblich wirklich alles besser war, warum nicht heute leben als gäbe es kein Morgen? Yin und Yang ins Ungleichgewicht bringen. Raus aus dem Hamsterrad und rein in die Achterbahn. Einmal wirklich sagen, was man denkt. Keine Zeit für Kompromisse. Einmal ohne Fahrradhelm mit dem E-Bike glühen. In den Aufwachraum des Krankenhauses einen Kalender von 2028 hinhängen. Nicht fragen. Machen. Wenn die Pflicht ruft, sagen Sie ihr, sie rufen zurück. Das kleine Problem an der entfesselten Lebensart: Gesetze kennen sehr wohl ein Morgen. Und so verbringt Alex Kristan nun eine Resozialisierungsnacht auf Staatskosten – dank mildem Richterurteil hat das Publikum aber uneingeschränktes Besuchsrecht. Natürlich sind auch Kristans diverse Alter Egos und Parodien wieder mit von der lebhaften Partie und mengen sich in diesen Käfig voller Narren. Und: sind wir in Wahrheit nicht alle irgendwo irgendwie verhaftet? Für Alex Kristan gilt in jedem Fall die Frohmutsverschuldung. Er beherrscht den einzig wichtigen Tanz. Den aus der Reihe. Foto Credit: Caro Strasnik
Orpheum Wien
Steigenteschgasse 94 b, 1220 Wien
© Facebook / fluc + fluc wanne

Phil Shoenfelt / Downers & Milk / DJs Mimo & Simpleheadphonemind

Phil Shoenfelt is a British singer, guitarist, composer and writer who has lived in Prague since 1995. To date, he has released seventeen CDs of his music, plus EPs, albums and singles. He is also a published poet and author. He is notable for his work with three bands: Southern Cross (Prague); Fatal Shore (Berlin); and Dim Locator (Berlin). During the late 1970s he was part of the Manchester post-punk scene, before moving to New York in 1979. In New York he played in several bands, such as Disturbed Furniture and Khmer Rouge. Khmer Rouge played regularly at the legendary club CBGB's and supported artists such as Nico, The Clash, Alan Vega, The Gun Club and Billy Idol on USA tour dates. Shoenfelt returned to the UK in the mid 1980s and supported Nick Cave & The Bad Seeds on two UK tours. He also supported Crime & The City Solution and The Fall. After moving to Prague, he formed Phil Shoenfelt & Southern Cross with ex-members of Ticha Dohoda. Phil Shoenfelt & Southern Cross have released four studio albums to date: Blue Highway, Dead Flowers For Alice, Ecstatic and Paranoia.com. The most recent CD is The Bell Ringer, a live recording which celebrates twenty years of the band’s existence. Phil is also the author of the novels Junkie Love and Stripped, as well as The Green Hotel/Zelený Hotel, a bi-lingual book of poetry, song lyrics and photographs. www.philshoenfelt.com www.philshoenfelt.de www.facebook.com/philshoenfelt/ https://soundcloud.com/phil-shoenfelt-official Downers & Milk (A) Das Duo Michael Varga und Maxím Eczyk steht für ausdrucksstarke Texte, getragen von dunklem Bariton mit Einblicken auf die menschlichen Untiefen und gewürzt mit dunkelgrauer musikalischer Melancholie abseits von Mainstream-Feel-Good-Pop. Mittlerweile ist das Duo auf ein bis zu 7-köpfiges Kollektiv gewachsen. http://hyperurl.co/OffByOne ABENDKASSA: 10EUR VORVERKAUF: www.ntry.at (8 EUR)
fluc + fluc wanne
praterstern 5, 1020 Wien
© Facebook / fluc + fluc wanne

Tuesday People Resident Takeover

We are happy to present you the new tuesday club in Vienna, featuring all kinds of djs on a weekly base - from national heroes to bloody newcomers - playing fresh tunes from all different layers of electronic music! - Line up - Maximilian Foit (Connecting People) Matthäus (Connecting People/ DoEasyRecords) Entry 5€
fluc + fluc wanne
praterstern 5, 1020 Wien
© Facebook / WUK

Lästerschwestern Live • Wien • neuer Termin

David Hain und Robin Blase, auf YouTube bekannt als Behaind und RobBubble, lästern seit nunmehr 16 Monaten regelmäßig in ihrem Podcast „Lästerschwestern“ über die YouTube-Szene, aktuellen Themen aus dem Internet und alles was sie sonst gerade so aufregt. Doch das reicht ihnen nicht! Nach der ersten erfolgreichen Live-Show in Berlin im vergangenen Jahr, ist es nun an der Zeit auch in anderen Städten gemeinsam mit euch den aktuellsten Klatsch & Tratsch zu diskutieren und zusammen so richtig abzulästern. Und zwar im Rahmen einer ganz besonderen Tour, die den Podcast Live auf die Bühne bringt – und noch viel mehr! Lasst euch überraschen!
WUK
Währinger Straße 59, 1090 Wien
© Facebook / B72

5 Jahre Heast! Hip Hop openStage | Eintritt frei!

Die HEAST! Hip Hop openStage wird 5 Jahre - feiert mit uns! Der Eintritt ist wie immer frei! Was erwartet dich? Live-Konzert mit >>> 🎤🔥 AliceD >>> 🎤🔥 Kimo (Broke MC’s) >>> 🎤🔥 Samira Dezaki >>> 🎤🔥 Palavra Open Stage (alle Slots sind bereits ausgebucht!) Moderation: Igor Admc Beats & Djing: DJ King Wie immer gilt für die Slots der openStage: - 10 Minuten Auftrittszeit pro Act - Beats bitte auf USB-Stick mitbringen - Wer keine Beats hat - DJ King ist zur Stelle! - nur respektvolle Texte
B72
Hernalser Gürtelbogen 72-73, 1080 Wien
© Facebook / Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien, Austria)

Fleur Sakura Wöss 'Gelassen auftreten'

Gelassenheit, Authentizität und Klarheit sind die Schlüssel für einen souveränen Auftritt. Einer der Wege dazu ist Meditation. Aus der dadurch gewonnenen inneren Ruhe und lebendigen Präsenz resultieren Selbstbewusstsein und überzeugendes Auftreten. Mit vielen Beispielen aus ihrem Leben zeigt #FleurSakuraWöss den Weg vom Schweigen zum Reden. Eintritt frei!
Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien, Austria)
Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien, Austria
© Facebook / Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien, Austria)

Maximilian Hauptmann, Stefan Kutzenberger 'Das Literatur-Quiz'

Niemand liest mehr? Alle schauen nur mehr ins Handy? Gegen diesen Kulturverlust durch Netflix und Co. tritt nun Stefan Kutzenberger mit seinem Vorzeige-Studenten #MaximilianHauptmann! Ihr Mittel: Infotainment für Anspruchsvolle in Form eines Quizbuches mit 123 spannenden Fragen aus der Literatur. Raten Sie mit! Eintritt frei!
Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien, Austria)
Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien, Austria
© Facebook / Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien, Austria)

Fleur Sakura Wöss 'Gelassen auftreten'

Kommt vorbei und lasst euch verzaubern! Fleur Sakura Wöss stellt ihr neues Buch vor! Inhalt: Mit vielen Beispielen aus ihrem Leben zeigt Fleur Sakura Wöss den Weg vom Schweigen zum Reden. Wie immer bei Fleur Sakura Wöss - keine blosse Lesung, sondern ein Erlebnis :-) https://www.thalia.at/shop/home/veranstaltungen/showDetail/25396/ Eintritt frei! Freie Sitzplatzwahl
Thalia Österreich (Landstraßer Hauptstraße 2A, Wien, Austria)
Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien, Austria
© Facebook / ARGEkultur Salzburg

Eine Geschichte von Scheitern und Widerstand. 20 Jahre Plattform

Mit Albert Mondschein vom Zentrum für Politische Schönheit, Studierende Thomas Bernhard-Zentrum, Preisträger*innen Rose der Menschenrechte, Kurdischer Frühling (Musik). Kein Grund zum Feiern: 1999 wurde die Plattform für Menschenrechte gegründet. Anlass war die Regierungsbeteiligung der Haider-FPÖ. Damit waren Hetze und das Hinhauen auf Minderheiten salonfähig geworden. Die Plattform - der heute mehr als 30 Organisationen der Salzburger Zivilgesellschaft angehören - war und ist der Versuch, der Politik der Ausgrenzung Solidarität und gemeinsames Handeln entgegenzusetzen. Menschenrechtsarbeit nicht in fernen Ländern, sondern in Stadt und Land Salzburg. Während das Scheitern dabei ständiger Begleiter ist, geht der Widerstand weiter. Das feiern wir am 10. Dezember 2019 in der ARGEkultur.
ARGEkultur Salzburg
Ulrike-Gschwandtner-Str. 5, 5020 Salzburg

Sammlung mit Aussicht #5 - Österreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesländern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches Österreich-Porträt. Als österreichisches Architekturmuseum verfügen wir über eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" präsentieren wir diesmal ein architektonisches Österreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis Süd und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Frühjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Dialekt Poetry Slam

Dialekt, egal aus welcher Gegend. Experiment, Szene-Sprech, Akzent, Soziolekt, Mischkulanz und individueller sprachlicher Tanz. Wer mitmachen möchte, bringe Dialekttexte für 2 x 5 Minuten mit. Oder einfach zuhören und genießen. Musik: Doc Dooley.
Kultur Cafe Kriemhild
1150 Markgraf-Rüdiger-Straße 14
Kinder beim Eislaufen (c) stadt wien marketing

Kleiner Eistraum am Wiener Weihnachtstraum

Der Kleine Eistraum bietet mit seinen rund 3.000 m2 Eisfläche und den verschlungenen Eispfaden durch den romantischen Rathauspark ein unvergleichliches Eislaufvergnügen für alle Besucherinnen und Besucher des Wiener Weihnachtstraums. Zu weihnachtlichen Klängen in traumhafter Kulisse dahingleiten so lässt sich die Adventzeit auch sportlich genießen. Schlittschuhe und Helme können selbstverständlich vor Ort ausgeliehen und die Garderobe in Schließfächern verstaut werden.
Rathauspark
Rathauspark

Sozialflohmarkt im Nachbarschaftszentrum 7

Liebe Flohmarktbesucher! Bei uns finden immer wieder sehr günstige Sozialflohmärkte statt. Besuchen Sie uns, Sie finden ganz sicher ein tolles Schnäppchen für sich! Ein Besuch lohnt sich immer! Sollten Sie zuhause ausmustern, wir freuen uns über Ihre nette aktuelle Bekleidung, Ihren Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, Jacken, Wäsche, Besteck, Vorhänge etc. Bitte rufen Sie uns an unter der Tel: 01/512 36 61-3360 oder per E-Mail.
Nachbarschaftszentrum 7 des Wiener Hilfswerkes
1070 Schottenfeldgasse 29

Freundschaftsspiel

Leon und Romina basteln schon lange am ersehnten Nachwuchsspieler, doch es will einfach nicht klappen. Da wird der beste Freund um Nachhilfe gebeten. Eine Komödie mit brillantem Wortwitz!
Theater-Center-Forum
1090 Porzellangasse 50
Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn (c) FOTOFALLY

26. Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn

Der Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn bietet ein (vor)weihnachtliches Erlebnis der besonderen Art. In den rund 80 liebevoll dekorierten Hütten gibt es einiges zu entdecken. Bei freiem Eintritt zaubern AusstellerInnen aus Österreich und den Nachbarländern Adventflair in den prachtvoll beleuchteten Ehrenhof vor dem Schloß Schönbrunn.
Schloß Schönbrunn Ehrenhof
1130 Schönbrunner Schloßstraße 47

Erinnern im Innern das Flakturm Museum

Unsere Guides informieren Sie bei den Führungen über den Bau und die Nutzung der Flaktürme während der Kriegszeit Exponate und Fundstücke aus dem Flakturm Esterhazypark Schutzräume für ZivilbevölkerungDarüber hinaus wird ein Kurzfilm (Manfred Christ) aus Wochenschauzusammenschnitten über diese Zeit gezeigt. Führungszeiten 11 Uhr und 16 Uhr. Der Kurator der Ausstellung: Dr. Marcello La Speranza ist ab sofort Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 16 Uhr im Museum.
Haus des Meeres - Flakturm
1060 Fritz-Grünbaum-Platz 1
Menschen beim Weihnachtsmarkt  Magmag 2019

Weihnachtsmarkt am Stephansplatz

Im Herzen der Wiener Innenstadt präsentiert sich 2019 der Stephansplatz bereits seit 1999 als Klassiker unter Wien`s Weihnachtsmärkten. Rund um den Stephansdom entsteht der elegante und edle Weihnachtsmarkt. Das Hauptaugenmerk des Weihnachtsmarktes am Stephansplatz ist auf ein sehr qualitatives Produktangebot der Aussteller gerichtet.
Stephansplatz
1010 Stephansplatz 1
Menschen beim Weihnachtsdorf  Magmag 2019

Weihnachtsdorf vor dem Schloss Belvedere

Barockes Weihnachtsambiente in elegantem Design! Die zahlreichen Verkaufshütten bieten edles Kunsthandwerk und ausgefallene Weihnachtgeschenke. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen bekannte nationale und internationale Gospelchöre und Musikgruppen.Für die kleinen Besucher dreht sich das beliebte Kinder-Nostalgie-Karussell und die Rentier-Eisenbahn.
Schlosspark vor dem Belvedere
1030 Prinz-Eugen-Straße 27

The Art of Being a World Culture Museum - Fotografien von Wolfgang Thaler

Weltkulturen- und ethnographische Museen sind die Museen unserer Zeit in Europa. Sie stehen im Mittelpunkt einer sich wandelnden Gesellschaft und im Zentrum des öffentlichen Diskurses über kulturelle Vielfalt, die Hinterlassenschaften des Kolonialismus und die Herausforderungen des Zusammenlebens in einer von Migration und Globalisierung geprägten Gesellschaft.
Weltmuseum Wien
1010 Heldenplatz H

Advent in der Stallburg

Eine spektakuläre Adventinszenierung öffnet in den bekannten Stallungen der Lipizzaner im Herzen Wiens erstmalig seine Tore. Ein schillernder fliegender Lipizzaner schwebt im überdachten Renaissancehof der Spanischen Hofreitschule über einer ebenso imposanten, wie eleganten Rundbar, das kulinarische Zentrum des Advents. Regionale Produkte aus Niederösterreich bereichern den Adventzauber - direkter Blick auf die wunderschönen Pferde inklusive.
Stallburg in der Spanischen Hofreitschule Wien
1010 Reitschulgasse 2
Plakat mit Künstlern  Preisl 2019

Wienerlied - und? Der musikalische Adventkalender 2019

Auch heuer geht wieder Der musikalische Adventkalender über diverse Wiener Bühnen und Nicht-Bühnen. Von 1. bis 23. Dezember öffnet sich jeden Abend eine Tür in einem der 23 Bezirke Wiens, und zwar zu einem Konzert. In Gaststätten, Clubs oder Theatern wird genre-übergreifend musiziert.Der Ablauf gestaltet sich wie folgt: Am 1. Dezember wird im 1. Bezirk gespielt, am 2. Dezember geht es in den 2. Bezirk und so weiter. Bis am 23. Dezember wo schließlich im 23. Bezirk ein letztes Adventkalender-Konzert gespielt wird.
Wien

Das Schick-Lunch mit Aussicht auf Genuss im 2-Haubenrestaurant Das Schick

Bereichern Sie Ihren Tag beim "Das Schick-Lunch" - mit Panoramablick über Wien und einem österreichisch-spanischen Mittagsmenü ganz nach Ihrem Geschmack.
Restaurant Das Schick/Hotel Am Parkring
1010 Parkring 12A

Musikalische Soire im Advent

Im Kaminsaal. Klassische Musik zur Jahreszeit mit Xenia Galanova, Sopran und Gerhard Sappert, Orgel. Programm: G.F. Händel, Tochter Zion, freue dich, J. Arcadelt, Ave Maria, J.S. Bach, Ch. Gounod, Ave Maria, J.S. Bach, Pastorale, W.A. Mozart, Ave verum Corpus, D.S. Bortnjansky, Ich bete an die Macht der Liebe, G. Caccini, Ave Maria, L.v. Beethoven, Die Ehre Gottes aus der Natur, M. Reger, Maria Wiegenlied, D. Buxtehude, Choral Nun komm der Heiden Heiland.
Academia Arte
1090 Alser Straße 28/11

,,unmöglich, diesen Schrecken aufzuhalten

Im Zentrum der Wanderausstellung steht die Arbeit des medizinischen Häftlingspersonals im Krankenrevier des KZ Ravensbrück. Die Ausstellung wird auf Initiative der Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen (ÖLGR/F) gezeigt. Oliver Rathkolb, Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte, wird die Ausstellung am 17. Oktober eröffnen.Hof 1.12
Campus der Universität Wien
1090 Spitalgasse 2
Der Markt weihnachtlich (c) 2019 Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark

Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark

Ein besonders idyllischer Weihnachtsmarkt, mit dem Schwerpunkt im Kunsthandwerk, in der romantischen Kulisse des Türkenschanzparks, im Herzen des 18. Wiener Gemeindebezirks. Der Türkenschanzpark ist für viele Menschen ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Verbinden Sie den Spaziergang in der weitläufigen Parkanlage mit einem Besuch am Weihnachtsmarkt. Auch Kinder haben hier ihre Freude, denn der Türkenschanzpark verfügt über einen großen Spielplatz und am Weihnachtsmarkt steht täglich ein Karussell zur Verfügung. Kunsthandwerk und Gewerbestände haben bis 21 Uhr und Gastronomie hat bis 22 Uhr geöffnet. Am 24. Dezember ist von 12 bis 15 Uhr geöffnet.
Türkenschanzpark
1180 Türkenschanzpark T

Pepi Hopf - Gemmas an - Ein Abend über Arbeit

Gemmas an entspricht im Englischen lets go jedoch ohne optimistischen Unterton. Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit: Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix. Unser Verhältnis zur Arbeit könnte seltsamer nicht sein...
Kleinkunstbühne Gruam
1220 Wagramer Straße 109

Spotting Science Entdecke Naturwissenschaften!

An verschiedenen Stationen auf dem Uni Wien Campus können mithilfe des Smartphones naturwissenschaftliche Phänomene entdeckt werden. Ob beim morgendlichen Kaffee, auf dem Weg über den Campus oder bei einer Pause im Liegestuhl. Lernen Sie mehr über Chemie und Physik von Kaffee, Wasser, Kastanie, Birke und Gin Tonic. Die Stationen erkennen Sie am QR-Code mit Logo des Projekts, Ihr Entdeckergeist ist gefragt!Hof 1, Hof 2, Hof 7
Campus der Universität Wien
1090 Spitalgasse 2

Sammlung mit Aussicht #5 - Österreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesländern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches Österreich-Porträt. Als österreichisches Architekturmuseum verfügen wir über eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" präsentieren wir diesmal ein architektonisches Österreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis Süd und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Frühjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1
Kuppelhalle (c) KHM-Museumsverband

Kunstschatzi

Die Kuppelhalle wird regelmäßig in eine spektakuläre Cocktailbar verwandelt mit prunkvollen Klängen, spannenden Touren und edlen Tropfen. Barkeeper Tom Sipos wird speziell für das jeweilige Motto des Abends wieder einen köstlichen Cocktail kreieren, und für die passende Musik sorgen junge und angesagte DJsAn den Kunstschatzi-Abenden im Kunsthistorischen Museum Wien (KHM) führt eine Tour zu den Highlights der Sammlung. Die Kuppelhalle wird zu einer Cocktailbar, wo Barkeeper Tom Sipos einen für das jeweilige Motto des Abends kreierten Cocktail ausschenkt. Für die passende Musik sorgen junge und angesagte DJs.
Kunsthistorisches Museum
Maria-Theresien-Platz 1
Plakat (c) divina art - Gestaltendes Handwerk

Art Advent - Kunst und Handwerk am Karlsplatz 2019

Er ist nicht umsonst einer der beliebtesten Adventmärkte der Stadt: Art Advent am Karlsplatz. Mit seinem ausgesuchten Kunsthandwerk über die Bio-Gastronomie hin zum Unterhaltungsangebot. Wo Handwerk und Kunst Eins werden kommst du zur Ruhe und genießt vor prachtvoller Kulisse den Art Advent.
Resselpark vor der Karlskirche
1040 Resselpark

Wienerlied - und? Der musikalische Adventkalender 2019 - Die Rio-Reiser

Als Die Rio-Reiser (nur echt mit Bindestrich!) finden sich seit 2009 fünf leidenschaftliche Wiener Musikmenschen zusammen, um sporadisch bei würdigen Gelegenheiten Rio Reiser und Ton Steine Scherben zu huldigen. Das tun sie heute wieder, und wenn sie es tun, tun sie es von ganzem Herzen.
Gasthaus Praschl
1100 Quellenstraße 39

Bernhard Fibich: Neue Advent- und Weihnachtslieder

Die schönsten Weihnachtslieder von Bernhard Fibich zum Mitsingen. Ab 3 Jahren. Alle Jahre wieder... Öffnen die Christkindlmärkte ihre Pforten und die geheimnisvollste Zeit des Jahres schneit ins Land, dann ist auch er wieder zu Gast in der Sargfabrik: Bernhard Fibich hat als Geschenke für seine kleinen Fans einmal mehr sein weihnachtliches Liedgut dabei. Der beliebte Kinderliedermacher bringt nämlich keine traditionelle Feiertagsmusik, sondern eigens komponierte Melodien mit Texten rund um das große Fest. Ihr Kinder, kommet auf die Bühne, es darf wieder kräftig mitgesungen werden!
Sargfabrik
1140 Goldschlagstraße 169
Riesenrad und Colacola LKW (c) Joe Gridl

Der Prater rockt - Wintermarkt am Riesenradplatz

Unter dem Motto Der Prater rockt bietet der Wintermarkt am Riesenradplatz auch in der kalten Jahreszeit ein aufregendes Unterhaltungsprogramm. Jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag ab 19 Uhr Live Konzerte. Erlebnisfahrten mit dem Winterzug, beim Kasperl am Wintermarkt und dem Wintercircus mitfiebern, mit dem Karussell den Prater entdecken, Höhenflüge mit dem Kettenkarussell, Spannung im Autodrom, sowie heiße Getränke und kulinarische Schmankerl sorgen für coole Winterstimmung.
Riesenradplatz
1020 Riesenradplatz 2
gedeckter Weihnachtstisch  Alm Advent Veranstaltungs GmbH

Alm Advent...z'sam kommen in den Stubn

Der Alm Advent ist das gemütlichste und heimeligste Weihnachtsdorf in Wien. Zauberhafte Stimmung in den gemütlichen Weihnachts Stubn lädt die Besucher ein, das Programm mitzugestalten und damit Teil des Alm Adventdorfs zu sein. Ob beim Backen und Basteln oder beim gemeinsamen Singen beim Christbaum der Alm Advent setzt ein Zeichen für Brauchtum und Gemeinsamkeit.
Messeplatz 1
1020 Messeplatz 1

Bock auf Menschlichkeit - Winter Open Air

Ab heuer gibt es ein neues Benefiz-Winter Open Air. Das Flüchtlingsprojekt Ute Bock hat gemeinsam mit der Wiener Tafel den Tag der Menschenrechte zum Feier-Tag erklärt! Der Erlös des Winter Open Airs wird zu gleichen Teilen zwischen dem Flüchtlingsprojekt Ute Bock und der Wiener Tafel aufgeteilt. Weitere Infos entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage.
Treffpunkt Morzinplatz
1010 Morzinplatz

Parlament in der Hofburg - Öffentliche Führungen

Das Parlamentsgebäude am Ring wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Auch während der Sanierung finden Führungen statt, jedoch nicht im Hohen Haus sondern in der Hofburg. Der Rundgang führt unter anderem in den Kleinen Redoutensaal und den Großen Redoutensaal. Für die Teilnahme an einer öffentlichen Führung ist keine Anmeldung erforderlich.
Parlament in der Hofburg
1010 Josefsplatz 3
Bucheinband (c) Theater-Center-Forum

Eine Weihnachtsgeschichte

Ebenezer Scrooge, ein habgieriger, hartherziger Mensch, verachtet Weihnachten. Er hat doch nichts zu verschenken. In der Weihnachtsnacht erscheinen ihm drei Geister und bekehren Scrooge.
Theater-Center-Forum
1090 Porzellangasse 50

"Message Control" - Politische und gesellschaftskritische Grafik von der Reformation bis heute

Bilder von und zu: Maximilian I. und Künstlerkreis, Luther und Cranach, Callot, Rembrandt und der 30-jährige Krieg, Französische Revolution, Napoleon und die Karikatur, Daumier, Wien 1848, Pariser Kommune, Erster Weltkrieg und deutscher Expressionimsus, Russische Revolution, Film und Propaganda, George Grosz und die 20er Jahre, Künstler gegen den Nazionalsozialsimus uvm.
Galerie Hochdruck - Galerie für Druckgrafik
1080 Neudeggergasse 8/2

Bernd Watzka - Schlechtwettermuseum

In der Installation Schlechtwettermuseum präsentiert der Wiener Künstler Bernd Watzka statt klassischen Kunstwerken regnerisches Wetter in Form von künstlich erzeugtem Regen. Es geht um die Schnittstellen von Kunst und Meteorologie, Wetter und Wetterschutz sowie um die Diskrepanz von freier Natur und eingesperrter Natur. Besucher können sich vor dem Museum einen Moment des meditativen Innehaltens gönnen.
Galerie am Park
1060 Liniengasse 2A

Am Rain - Präsentation städtebaulicher Planungen

Auf der derzeit landwirtschaftlich beziehungsweisebetriebsgärtnerisch genutzten Fläche Am Rain - zwischen der Breitenleerstraße und dem Rautenweg im Bereich der Ziegelhofstraße - sollen Wohnungen sowie ein Kindergarten entstehen. Nach der bereits erfolgten Präsentation von grundsätzlichen Zielvorstellungen werden nun die städtebaulichen Planungen präsentiert. Diese sollen in weiterer Folge als Grundlage für das Flächenwidmungsverfahren dienen.
Am Rain - Glashaus
1220 Am Rain 5
Der Markt von oben  by Porcus Tumultus GmbH

Weihnachts Markt Am Hof 2019

Der Weihnachts Markt am Hof, gesäumt von historischen Gebäuden verschiedenster Epochen ist auch im Jahr 2019 von 15. November bis 23. Dezember wieder geöffnet. Der Duft nach Zimt und Lavendel liegt in der Luft. Traditionelle und auch viele neue Stände mit Kunst, Handwerk, Adventdekor und edlem Kitsch laden jeden Tag zum Flanieren ein. Weihrauch-, Honigprodukte, sowie handgewebte Wollbekleidung erzeugen ein behagliches Gefühl. Eine Hausapotheke zum Wohl versorgt Sie mit hochprozentigen Arzneien und didaktisches Holzspielzeug regt zum Nachdenken an.
Am Hof
1010 Am Hof 1
Menschen beim Weihnachtsdorf  Magmag 2019

Weihnachtsdorf am Maria-Theresien Platz

Das Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz eröffnet dieses Jahr zum dreizehnten Mal seine Pforten im prachtvollen Park zwischen dem Kunst- und Naturhistorischen Museum. An den zahlreichen Verkaufshütten laden die Aussteller mit ausgefallenen Geschenksideen und traditionellem Kunsthandwerk zum Kaufen und Verweilen ein.
Maria -Theresien- Platz
1010 Burgring 5

Karitativer Weihnachtsmarkt der OeKB Gruppe

Der Karitative Weihnachtsmarkt der OeKB Gruppe auf der Freyung bietet an fünf Ständen neben Punsch und Glühwein ein buntes Warenangebot verschiedener sozialer Einrichtungen. Sie sind noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk? Vielleicht finden Sie hier das Passende. Mit dem Kauf oder Ihrer Spende schenken Sie nicht nur Freude, sondern unterstützen auch eine karitative Einrichtung. Oder Sie genießen einfach nur ein heißes Getränk und freuen sich, dass Sie damit Gutes tun.
Freyung 1
1010 Freyung 1

Wiener Eislaufverein WEV Saison 2019/2020

Auf gehts in die neue Saison am WEV! Der WEV wurde schon 1867 gegründet, die freie Kunsteisbahn - mit 6.000 m immer noch eine der größten Europas.
Wiener Eislaufverein WEV
1030 Lothringerstraße 22
Der Markt von oben (c) Alexander Eugen Koller

Wintererwachen im MQ

Am 7. November eröffnet das Wintererwachen im MQ. Neben den MQbis wird es auch heuer wieder ein umfangreiches Programm mit u.a. Eisstockbahn, der LED Kugelbahn Lumina, künstlerischen Lichtinstallationen sowie ein Veranstaltungsprogramm mit Konzerten und Kultur-Events geben.
MuseumsQuartier - Haupthof (Hof 1)
1070 Museumsplatz 1

Special Effects - Die intertive Ausstellung für Filmfans

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie unterschiedliche Spezialeffekte geplant und Illusionen erzeugt werden? Was steckt technisch und budgetär dahinter? Welche Berufe werden benötigt? Wie werden Entscheidungen hinsichtlich der richtigen Wahl der Effekte getroffen und wer trifft sie? Und seit wann versetzen Spezialeffekte im Kino das Publikum in Staunen?
Technisches Museum
1140 Mariahilfer Straße 212
ZS art KunstRaum Galerie

Seriellll

Gruppenausstellung mit Marie-France Goerens, Roland Goeschl, Alex Klein, Thomas Koch, Tonneke Sengers. Die Ästhetik der seriellen Kunst ergibt sich aus Wiederholen und Gliedern desselben oder abgewandelten Motivs. Ob konstante oder variable Elemente, sie sind durch Bildregeln miteinander zu einem Werk oder einer Werkgruppe verbunden. Die serielle Wiederholung erhebt die Darstellung über das Dargestellte. Vernissage am 29. Oktober um 19.30 Uhr.
ZS art KunstRaum Galerie
1070 Westbahnstraße 27-29/2/6
Kunstwerke (c) FORTUNAGalerie

World Art Weihnachtsbasar

Bei unserem weihnachtlichen Basar gibt es Erstaunliches aus Asien, Afrika und Lateinamerika: Objekte, Skulpturen, Bilder, Stoffe, Korbwaren, Engel und natürlich große und kleine Pinocchios. Die Fortuna Galerie ist ja mittlerweile bekannt für ihre spannenden Schätze aus aller Welt.
FORTUNAGalerie
1090 Berggasse 21

Sammlung mit Aussicht #5 - Österreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesländern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches Österreich-Porträt. Als österreichisches Architekturmuseum verfügen wir über eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" präsentieren wir diesmal ein architektonisches Österreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis Süd und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Frühjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1
Plakat  Wien Museum 2019

Das Rote Wien 1919 bis 1934

Die ersten, uneingeschränkt freien Wahlen zum Wiener Gemeinderat im Mai 1919 bringen der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei die absolute Mehrheit an Stimmen und Mandaten. Ein international hochbeachtetes, von seinen Gegnern heftig bekämpftes Reformprojekt beginnt. Es zielt auf eine tief greifende Verbesserung der Lebensbedingungen der ArbeiterInnen und eine weit reichende Demokratisierung der Gesellschaft. Die Frage Wie leben? wird intensiv, breit und kontroversiell debattiert. Viele Ideen, wie das theoretische Fundament des Austromarxismus, datieren aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Die neue Stellung der Stadt als eigenes Bundesland erweitert die politischen und ökonomischen Spielräume dann beträchtlich.
MUSA Museum Startgalerie Artothek
1010 Felderstraße 6-8

Mittagsbuffet im Hotel+Restaurant Stefanie

Am Mittagsbuffet stehen 3 Hauptspeisen mit pasenden Beilagen und Salaten, saisonale Vorspeisen, eine Tagessuppe und köstliche Desserts zur Wahl. Im Sommer bei Schönwetter auch im Hofgarten.
Restaurant Stefanie im Hotel Stefanie
1020 Taborstraße 12

Mittagsbuffet in der Wiener Wirtschaft

Bodenständig und gemütlich - genießen Sie das Mittagsbuffet in der "Wiener Wirtschaft". Zwei Hauptspeisen aus der Wiener Küche mit passenden Beilagen, eine Tagessuppe und Salate stehen am Buffet zur Wahl.
Restaurant Wiener Wirtschaft
1040 Wiedner Hauptstraße 27-29
Menschen beim Markt (c) Verein zur Förderung des Marktgewerbes

k.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz

Der k.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz ist so außergewöhnlich, wie seine noble Adresse selbst.
Michaelerplatz
1010 Michaelerplatz R
Kinder beim Karusell  Magmag 2019

Weihnachtsdorf am Campus der Universität Wien

Weit über die Grenzen der Region hinaus ist das Weihnachtsdorf am Campus der Universität Wien wegen seiner gemütlichen Atmosphäre bekannt und beliebt. Handwerker und Betriebe aus ganz Österreich verwandeln das Weihnachtsdorf in eine eindrucksvolle Genuss-, Verwöhn- und Erlebniswelt, in der traditionelle österreichische Weihnachten mit all seinen Facetten erlebt und genossen werden kann.
Campus der Universität Wien
1090 Spitalgasse 2

Schulgespräche. Junge MuslimInnen in Wien

Eine Ausstellung im Volkskundemuseum Wien thematisiert die Vielfalt der Lebenswelten und kulturellen Praktiken von SchülerInnen Wiener Schulen. Gezeigt werden 15 Kurzfilme aus Interviews und Gesprächen zwischen muslimischen und nichtmuslimischen Mädchen und Burschen.
Volkskundemuseum Wien
1080 Laudongasse 15

Meiselmarkt Sound Shopping

Das Meiselmarkt Shopping-Center punktet seit Anfang November ganz nach dem Motto Meiselmarkt mit Kultur neben kultureller sowie kulinarischer nun auch mit musikalischer Vielfalt. Mit einem abwechslungsreichen Programm und tollen Live Acts geht es jeden Dienstagnachmittag beim Soundshopping musikalisch hoch her.Richtig weihnachtlich wird es am 10. Dezember mit dem Studentenchor, den Wiener Choriphäen. Im Repertoire stimmgewaltige Gospelhits, die schönsten Weihnachtlieder und beliebte Klassiker.
Meiselmarkt
Hütteldorfer Straße

Raum für Kunst - Philomena Pichler

Eine Ausstellung mit Werken von Philomena Pichler im Rahmen der Ausstellungsreihe "Raum für Kunst". Die 1947 in Tirol geborene Künstlerin entdeckte bereits früh in ihrer Jugend ihre Leidenschaft zur Malerei und erhielt als 17-Jährige erste Preise. Die Ausstellung ist in der Bezirksvorstehung Margareten im 1. Stock zu sehen und wird am 8. Oktober 2019 um 18 Uhr eröffnet.
Bezirksvorstehung Margareten
1050 Schönbrunner Straße 54

Lebenslinien 2019

Der Jour fixe am 16. November steht wieder unter dem Motto LEBENSLINIEN. Markus Konecny zeigt in seiner Werkschau eine kleine Auswahl seiner spannenden Grafiken. Bernadette Stummer erzählt über ihren Dokumentarfilm Zwei_Menschen Ein_Werk, der im November Premiere hat. Eröffnung am 16. November um 19 Uhr.
Cafe Club International - C.I.
1160 Payergasse 14

Übungen zur Achtsamkeit

Spezielle Übungen führen dich immer mehr zu dir selbst. Mit der richtigen inneren wie äußeren Haltung schöpfst du Energie aus deiner eigenen Kraftquelle. Energetische Körperübungen, Meditationen und Berührungen reichern diese wertvolle Zeit für dich an. Für Deine Gesundheit. Fachliche Anleitung: Mag. Johannes Leitgeb. Hol dir Energie!
Nachbarschaftszentrum 22 des Wiener Hilfswerks (21., 22. Bezirk)
1220 Rennbahnweg 27/3

5 Jahre Heast! - Open Stage und Konzert

5 Jahre Bühne, Breaks und Beatbox. Seit 5 Jahren trifft sich Wiens junge Hip-Hop-Szene bei Heast! Hip Hop openStage, um in 10-minütigen Auftritten ihr Können zu beweisen. soundbase feiert dieses Fest mit Heast!-Veteranen (Samira Dezaki, AliceD, Kimo, Palavara) und anderen BeatbastlerInnen zwischen 13 und 26.
B72 - Kultur- und Musikbar
Hernalser Gürtel Bogen 72-73

Vernissage - Die Kunst des Tätowierens

Ist Tätowieren eine Kunstform? Kann es als eine weitere künstlerische Disziplin neben Skulptur, Malerei und Fotografie gesehen werden? Die Ausstellung über zeitgenössische tschechische Tätowierung stellt die Frage, ob man das Tätowieren als eine Art des künstlerischen Ausdrucks wahrnehmen kann. Die Ausstellung zeigt fünf Positionen zeitgenössischer tschechischer KünstlerInnen, die erfolgreiche TätowiererInnen sind und sich auch in der zeitgenössischen Kunstszene zu etablieren wissen.
Tschechisches Zentrum
1010 Herrengasse 17
Menschen beim Markt  KULTURVEREIN FORUM SPITTELBERG 2019

Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Seit 25 Jahren steht der Spittelberg Weihnachtsmarkt für sein außergewöhnliches Ambiente und romantische Straßen, die im Winter durch Kunsthandwerksstände und internationale Kulinarik die Weihnachtszeit verschönern.
Spittelberg
1070 Spittelberggasse 1

Studieren ohne Diskriminierung: Strategien gegen Rassismen, Sexismen und Ausgrenzung an Kunstunis

Zum Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte lädt die mdw Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zur Diskussionsveranstaltung.Mit Belinda Kazeem-Kaminski, PhD-in-Practice, Akademie der bildenden Künste Wien, Marko Kölbl, mdw, Anna Sporrer, Österreichischer Verwaltungsgerichtshof, Shzr Ee Tan, Royal Holloway University of London, Moderation: Rosa Reitsamer.Begrüßung: Rektorin Ulrike Sych. Anmeldung per E-Mail erbeten.
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
1030 Anton-von-Webern-Platz 1

Heimrad Bäcker - es kann sein dass man uns nicht toeten wird und uns erlauben wird zu leben

Seit der Schenkung im Jahr 2015 befindet sich der fotografische Nachlass des Schriftstellers und Herausgebers Heimrad Bäcker im mumok: Ein Konvolut, das mit über 14.000 Einzelobjekten wie Fotografien, Negativen, Notizen, Plänen, Textarbeiten und Fundstücken Zeugnis von einer lebenslangen künstlerischen und (selbst-)kritischen Auseinandersetzung mit dem Holocaust ablegt.
MUMOK - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
1070 Museumsplatz 1
Menschen beim Eingang (c) Altwiener Christkindlmarkt

33. Altwiener Christkindlmarkt

Im Jahr 1987 wurde der erste Altwiener Christkindlmarkt veranstaltet. Marktplatz war der Michaelerplatz in der Inneren Stadt. Nach den zwei ersten und bereits sehr erfolgreichen Jahren wechselte man auf die renovierte Freyung. Mittlerweile ist der Altwiener Christkindlmarkt zu einer Wiener Institution geworden.
Freyung
1010 Freyung 6

Adventzauber im Pensionisten-Wohnhaus

Das Haus Döbling bietet die Gelegenheit von 2. bis 20. Dezember Punsch und Co für einen guten Zweck zu Gunsten der BewohnerInnen. Sie sind eingeladen, den Adventzauber mit uns zu verbreiten.
Pensionisten-Wohnhaus Döbling
1190 Grinzinger Allee 26

Gernot Kulis - Herkulis

Die Welt braucht mehr denn je einen Humor-Helden im Kampf gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten. Gernot Kulis ist bereit! Herkules schmückte sich mit einem Löwenfell. Herkulis hat es auf Ihr Zwerchfell abgesehen!
Kabarett Stadtsaal
1060 Mariahilfer Straße 81/3

Theater am Spittelberg - Wintertainment 2019

Show-Unterhaltung im besten Sinn und auf hohem Niveau sowie in aktuellen Best-of-Programmen kennzeichnet das 2011 von Nuschin Vossoughi initiierte Festival. Elemente aus Musik, Theater, Kabarett, Variet und Comedy vereinen sich zu einem abwechslungsreichen Darbietungs-Reigen mit Wohlfühlcharakter zum Entspannen und Genießen.
Theater am Spittelberg
1070 Spittelberggasse 10
herzerlbaum (c) stadt wien marketing

Wiener Weihnachtstraum 2019

Wenn die vielen Einkaufsstraßen und Adventmärkte Wien in der Vorweihnachtszeit erleuchten, strahlt ein Ort ganz besonders hell: Der Wiener Weihnachtstraum auf dem Rathausplatz gilt als einer der schönsten und größten Weihnachtsmärkte Europas und wird nicht umsonst jährlich von Millionen Gästen aus dem In- und Ausland besucht und bewundert.
Rathausplatz
1010 Rathausplatz 1