NOVA ROCK: bereits 170.000 Tickets verkauft

Siehe da, es ist Sommer. Wir spüren zumindest seine Vorboten, denn Frühling kann man diese momentan stattfindende Wetterlage ja nur bedingt nennen… oft geht halt auch a bissl mehr, gleich weg vom Start… böse sind wir darüber nicht.

Schönes Wetter gibts auch sicherlich am Nova Rock Festival presented by Volume 14. – 17. Juni 2018, dazu brauchen wir gar keine Vorhersage. Und wir gehen in den Endspurt und können schon etwas jubeln und uns bedanken… bislang sind bereits 170.000 Tickets über den Ladentisch der Vorverkaufsstelle eures Vertrauens gewandert. Danke dafür!

Wenn es mal keine Bands sein dürfen, dann bleibt immer noch Zeit, sich der wunderbaren Kulinarik auf den Pannonia Fields anzunähern.

Die Genuss Arena Burgenland hat für jeden Geschmack das richtige Essen zu bieten und – sind wir uns ehrlich – welches Festival wartet mit Highlights wie etwa einem „Wiener Café“ auf, während man bei gefühlter 40 cm hohen Wassersäule sein Zelt auspumpt und Kühles aus der Raviolidose genießt, das Bier ist ja schließlich warm genug… Am Nova Rock herrschen eben andere Gesetze und das absolut zum Wohle seiner Besucher.

Line-up

Donnerstag, 14. Juni:
Die Toten Hosen, Marilyn Manson, Seiler & Speer, Kraftklub, Stone Sour, Parkway Drive, Megadeth, Hollywood Undead, Skillet, Asking Alexandria, Dead Cross, Black Stone Cherry, Meshuggah, Shinedown, All Them Witches, Starcrawler, The Charm The Fury
Red Bull Music Stage: Thrice, Thy Art Is Murder, Our Hollow Our Homw, The Charm The Fury, Marrok, Massendefekt, Ego Kill Talent

Freitag, 15. Juni:
Avenged Sevenfold, The Prodigy, Late Night Special: Otto & Die Friesenjungs, Rise Against, Gentleman, Bad Religion, Jonathan Davis, Arch Enemy, OK Kid, Life of Agony, Mad Caddies, Anti-Flag, Eisbrecher, Nothing But Thieves, Krautschädl, The Struts, Beast In Black
Red Bull Music Stage: Leo Moracchioli, Crazy Town, Alazka, Jugo Ürdens & Einfachso, Ebow, Tim Kamrad, Culture Abuse

Samstag, 16. Juni:
Volbeat, Billy Idol, Limp Bizkit, Wizo, Bullet For My Valentine, Body Count ft. Ice-T, Brian Fallon & The Howling Weather, Dame, LaBrassBanda, Baroness, Turbobier, Donots, Stick To Your Guns, Powerflo, The Last Internationale, Lionheart
Red Bull Music Stage: Powerflo, Oceans Ate Alaska, Adam Angst, Boon, We Blame The Empire, Tuxedoo

Sonntag, 17. Juni:
Iron Maiden, Sunrise Avenue, Billy Talent, Passenger, Killswitch Engage, The Bloody Beetroots live, Enter Shikari, Less Than Jake, The Raven Age, Wendi’s Böhmische Blasmusik

www.novarock.at

Ich möchte eine kurze Benachrichtigung erhalten, sobald die Fotos online sind!