Lade..   
Diagonale. Festival des österreichischen Films
Murer – Anatomie eines Prozesses – ab 16. März im Kino

Ein brisanter Gerichtsfilm, ein Thriller eröffnet die Diagonale’18 Festival des österreichischen Films. Graz 1963. Der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer steht wegen schwerer Kriegsverbrechen vor Gericht. Die Beweislage ist erdrückend. Doch in den Zentren der Macht will man die dunklen Kapitel der eigenen Geschichte endgültig abschließen.

Premiere in Anwesenheit von
Christian Frosch, Karl Fischer, Alexander E. Fennon, Inge Maux , Karl Markovics, Susi Stach, Erni Mangold uvm.