© Facebook / Das Werk Wien

Schlawiner's Halloween Deluxe w/ Kinder vom Park

Liebes Partyvolk! Vielleicht haben es manche von euch schon gehört: das Werk befindet sich in einer finanziellen Krise und die Zukunft des Clubs ist ungewiss. Ganz schön gruselig. Wir wollen keinen Teufel an die Wand malen, diesen schauderhaften Umstand aber auch nicht schön reden. Um unseren Beitrag zum Fortbestand der Location zu leisten, schmeißen wir gemeinsam mit unseren Freunden - den Kindern vom Park - die krasseste Halloween Sause von ganz Spittelau, mit Süßem, Saurem und Techno Deluxe. Lasst uns die bösen Geister gemeinsam vertreiben und - soweit möglich - normalen Clubbetrieb simulieren. Keiner weiß, wie lange das im Werk noch möglich sein wird. Raver dieser Stadt: vereinigt euch! ___________________________________________________________________________ Specials: - Sweets and Sours - Schlawiners Elixir (fragt an der Bar) - more tba (wir lassen uns etwas einfallen!) ___________________________________________________________________________ Lineup: 18.00 | Martin Schlemmer [Wiener Schlawiner] 19.00 | Statham [Kinder vom Park] 21.00 | Manuel Reichhelm [Wiener Schlawiner] 23.00 | Greg Gomez [Kinder vom Park] ___________________________________________________________________________ Es gelten die aktuellen Covid 19 Maßnahmen. Wir vertrauen darauf, dass ihr auf euch selbst aufpasst und Abstand haltet. Wenn der Club voll ist, müssen wir einen kurzen Einlassstopp aussprechen, informieren euch aber rechtzeitig. Wir freuen uns auf ein ausgelassenes Halloween mit euch, eure Schlawiner
Das Werk Wien
Spittelauer Lände 12, U-Bahn-Bogen 331, 1090 Wien, Österreich
© Facebook / Posthof - Zeitkultur am Hafen

Science Busters: Global Warming Party - Posthof Linz

Noch nie gestellte Fragen zum Thema Klimawandel in bester Science-Busters-Manier performativ, wissenschaftlich und humoristisch beantwortet. Mit Live-Atmosphäre! www.sciencebusters.at 37. LINZER KLEINKUNSTFESTIVAL Wissenskabarett | Großer Saal (num. Sitzpl.) | € 17/20/23 TICKETS ONLINE + weitere Infos: www.posthof.at/programm/programm/article/science-busters-29 Weiterer VVK: Posthof Ticket Service (Di-Fr 15-19 Uhr, Tel: 0732/781800, kassa@posthof.at), Brucknerhaus, Veritas, oö. Raiffeisenbanken, oeticket
Posthof - Zeitkultur am Hafen
Posthofstraße 43, 4020 Linz, Österreich

Das Gespenst von Canterville von Marius Felix Lange

In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Sir Simon ist nach Jahrhunderten des Spukens müde und würde sich am liebsten zur Ruhe setzen. Neue Schlossbewohner, ein Immobilienmakler und seine drei Kinder, ziehen ein; die rotznäsigen Zwillinge Leon und Noel spielen dem Gespenst allerhand Streiche. Nur die älteste Tochter Virginia hat ein Herz für den Hausgeist, der durch einen Fluch zum Spuken verdammt ist Doch kann sie Sir Simon erlösen?
Volksoper
1090 Währinger Straße 78
Kind mit Maske (c) Prater Wien GmbH

Halloween im Wiener Prater

Damit ihr nicht leer ausgeht und es trotzdem Gänsehaut-Momente gibt, haben sich einige Betriebe etwas Besonders einfallen lassen. Der Liliputbahn-Ghost Train mit den Geistern Poldi + Ottilie freuen sich am ab 17 Uhr bis 21 Uhr auf Kinder im Alter von 6-14 Jahren. Die abenteuerliche Geistergeschichte erlebt man hautnah im dunklen Praterwald. Von Dracula, dem Teufel höchstpersönlich bis zu den lieben Waldgeistern ist alles mit dabei. Sei dabei zu Halloween im Prater!
Wiener Prater
1020 Straße des Ersten Mai S

Wien Modern 33 - Stimmung 2020 - Edu Haubensak: Grosse Stimmung

Ort: Großer Saal. Der höchst erstaunliche Schweizer Komponist Edu Haubensak entwickelt seit Jahrzehnten praktisch für jedes neue Klavierstück eine eigene Stimmung. Dabei entstehen feinst gearbeitete, irisierende Klangwunder mit poetischen Titeln wie Campi Colorati oder Veränderte Luft. Wien Modern präsentiert die Gesamturaufführung dieser beeindruckenden Kollektion von Solowerken an insgesamt elf unterschiedlich gestimmten Konzertflügeln, mit einem neu beauftragten Tutti als Finale.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20

Halloween - Kürbislicht und Knoblauchduft

Gruselfreunde aufgepasst! Wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte länger werden, ist Halloween nicht mehr weit. Rosenkranz und Knoblauchzehen brauchte der mutige Gerard Van Swieten nicht, als er loszog, das Rätsel rund um die Vampire zu lösen. Der Berater von Maria Theresia war tapfer genug. Hast du auch so viel Mut, seine schaurigen Geschichten zu hören? Dann komm' in den barocken Prunksaal!Führung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener.
Österreichische Nationalbibliothek - Prunksaal
1010 Josefsplatz 1
Georg Breinschmid Musiker  Moritz Schell

Wien im Rosenstolz 2020 - Ein Festival des Wienerliedes und der Wiener Musik - bunt und selbstbewusst!

Gegründet 2001 gilt das Festival rund um die Vielfalt der Wiener Musik mittlerweile in Wien und Österreich mit etwa 40 Künstlerinnen, Künstlern und Ensembles als Biotop für wienerische Töne, Melodien und Rhythmen. Von Nuschin Vossoughi zu einer Zeit ins Leben gerufen, als speziell das Wienerlied als rührselige mit Todessehnsucht und Weinlaunigkeit etikettierte Musikrichtung in eine Ecke gedrängt war, initiiert Wien im Rosenstolz alljährlich neue Impulse in Richtung zukunftsweisender Wiener Musik. Impulse, die sich weiter entwickeln, verzweigen und über das Festival hinaus ihren Nachhall finden.
Theater am Spittelberg
1070 Spittelberggasse 10

Spaziergänge durch Wien - Wiener Zentralfriedhof

Treffpunkt am Zentralfriedhof beim Tor 11. Der Tod das muss ein Wiener sein! Wieso sagt man den Wienern ein besonderes Verhältnis zum Tod nach? Wann und wieso entstand der Wiener Zentralfriedhof? Welche Berühmtheiten haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden, und was erzählen ihre Grabdenkmäler über ihr Leben?
Treffpunkt Zentralfriedhof 1. Tor

Wien Modern 33 - Stimmung 2020 - Skrepek + Platzer: Die Maschine

Ort: Foyer Feststiege ZG. Zwei der fraglos verwegensten Instrumentenbauer der Stadt transportieren ihr gesammeltes Werk erstmals ins Wiener Konzerthaus: Paul Skrepek und sein Maschinist Andreas Platzer lassen seit Jahren ausgewählten Materialien aus Müllcontainern und von Schrottplätzen ein radikal klangorientiertes Upcycling angedeihen. Die Maschine (die verbreitete Verniedlichungsform Kasperlmaschine ist bei allem Verständnis bitte eher als Kosename anzusehen) teilt sich den Halbstock der Feststiege mit einer ebenfalls schon älteren Beethovenbüste, die von der instrumentenbaulichen Resteverwertung allerdings aus konservatorischen Gründen ausgenommen ist.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20

Lisa Schmidt - Ehrengrab

In tiefer Trauer begeht die Wienerin Lisa Schmid ihr erstes Soloprogramm und kratzt dabei am Sargdeckel des Tabuthemas Tod. Auf bizarr komische Weise versucht sie dem Unentrinnbaren zu entkommen: Ein Ehrengrab muss her! In ihren Visionen jagt sie wahnwitzig dem Ehrengrab und der schönen Leich nach und trifft dabei auf skurrile Gestalten, die selbst dem Sensenmann die Leichenblässe ins Gesicht treiben. Ein 90-Minuten-Trip durch die Untiefen der Mutter aller Ängste, an dessen Ende man der Vergänglichkeit augenzwinkernd und mit Schmunzeln begegnet.
Spektakel
1050 Hamburgerstraße 14
Plakat (c) Kunsthalle Wien

Space for Kids. Denk(dir)mal!

Space for Kids ist eine Mitmach-Ausstellung für Kinder, die sich dieses Mal dem wichtigen Thema Denkmäler und Erinnerungskultur widmet. Wir denken gemeinsam darüber nach, wer in der Vergangenheit ein Denkmal bekommen hat und wer bisher übergangen oder vergessen wurde. Du kannst dir die Ausstellung entweder alleine, mit Freundinnen oder deiner Familie anschauen und gleich vor Ort Denkmäler entwerfen oder umgestalten, selbst zum Denkmal werden oder Ideen für neue Straßennamen und Plätze hinterlassen.
Kunsthalle Wien Museumsquartier
1070 Museumsplatz 1/E1
Plakat mit Pilze (c) Rainer Dampf

Viennale 2020

In einer Art lebendigem, kulturellem Ausnahmezustand präsentiert die Viennale eine filmische Entdeckungsreise durch das Kino der Welt. Das Programm versammelt große Filme, die bei Festivals in aller Welt von Cannes bis Buenos Aires ihre Premieren feierten.
Wien
Mensch mit Mund-Nasenschutz (c) Wien Museum, Elodie Grethen

Face It! - Porträts aus dem Frühjahr 2020

Frühjahr 2020: Innerhalb kürzester Zeit verändert sich unser Leben durch Covid-19 radikal. Wir begegnen einander im Alltag auf Distanz, nehmen unsere Umwelt anders wahr. Im Auftrag des Wien Museums hält die Fotografin Elodie Grethen das sichtbarste Zeichen der Pandemie das Tragen von Gesichtsmasken fest und porträtiert Menschen mit Mund-Nasen-Schutz für die Museumssammlung.
Wien Museum Karlsplatz
1040 Karlsplatz 8

Helmut Lang Archiv

Eine Intervention von Helmut Lang. Bis 1. November 2020 zeigt das MAK im Helmut Lang Archiv eine temporäre Intervention von Helmut Lang, die sich mit dem Archiv als Sammlungs-, Aufbewahrungs- und Ausstellungsort und Speicher von Erinnerungen sowie dem Potenzial seiner Nutzung beschäftigt. Das MAK ist die einzige Institution weltweit, in der die Geschichte der Markenentwicklung und -identität Helmut Langs nachvollzogen werden kann. Seit Helmut Langs Rückzug aus der Modebranche im Jahr 2005 konzentriert sich der 1956 geborene Österreicher auf sein künstlerisches Schaffen 20 internationale Museen erhielten Schenkungen von Helmut Lang.
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
1010 Stubenring 5
Plakat (c) HGM

Abgesagt! - Halloween im HGM

Es spukt wieder hinter den altehrwürdigen, dicken Mauern des Museumsgebäudes. Ein grausamer Basilisk ist aus seinem Verlies ausgebrochen und gefährdet die wertvolle Sammlung des Hauses und dessen Bedienstete. Helft uns das Museum vom Untier zu befreien und findet den Goldschatz, den dieses bewacht. Anmeldung unbedingt erforderlich 0664 887 638 13 oder 0664 887 638 11 Programm wird empfohlen ab 6 Jahren.
Heeresgeschichtliches Museum
1030 Ghegastraße 3

Wien Modern 33 - Stimmung 2020 - Schallfeld Ensemble: Klangutopien

Das junge Grazer Schallfeld Ensemble war bei Wien Modern 2017 im Künstlerhaus und 2019 im Mozart-Saal zu hören. Diesmal sind nicht nur die räumlichen Bedingungen eine Spur kleiner, sondern auch die Besetzung sowie der Abstand zwischen den Tönen: Im Duo und im Klaviertrio bewegt sich das Ensemble diesmal von leeren Saiten über das Rauschen (Francesco Filidei) hin zu mikrotonalen Klangutopien. Eine feinsinnige Erkundung kammermusikalischer Mikro-Welten in der Alten Schmiede.
Kunstverein Wien - Alte Schmiede
1010 Schönlaterngasse 9
Motorikpark (c) Motorikpark Wien

Motorikpark Wien 22

Der 21.000 m große Motorikpark in derDonaustadt verfügt über mehr als 100neuartige und teils speziell für die Stadtkonzipierte Geräte, die sich in 23 unterschiedlichste Gerätestationen mit verschiedensten Übungselementen aufgliedern. Zusätzlich gibt es einen 600 m langen Laufparcours. Dieser Motorikpark unterscheidet sich durch sein Angebot an Geräten und Bewegungsmöglichkeiten für alle Altersgruppen und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen deutlich von anderen Aktiv-Parks der Stadt.
Motorikpark Wien 22
1220 Süßenbrunner Straße 101
Menschen verkleidet (c) DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH

Halloween Party auf der MS Admiral Tegetthoff

Die MS Admiral Tegetthoff legt zu einer schaurigen Abendschifffahrt ab. An Bord wird zu Halloween so richtig abgetanzt und gefeiert! Das Schiff ist mit Kürbissen, Spinnweben und gruseligen Gestalten liebevoll dekoriert. Kommen Sie doch in Halloween-Verkleidung an Bord! Von der Bordgastronomie werden narrisch-gute Gerichte gezaubert. Teuflisch leckeres Halloween-Buffet. Mit Livemusik.
DDSG Blue Danube - Anlegestelle Reichsbrücke
1020 Handelskai 265
Haus der Musik  Haus der Musik/Inge Prader

Haus der Musik - Das Klangmuseum

Das Haus der Musik ist ein modernes, interaktives Klangmuseum in der Wiener Innenstadt. Die interaktiven Ausstellungsbereiche im Haus der Musik bieten neue, innovative Zugänge zum Thema Musik. Ein einzigartiges, musikalisches Erlebnis in einer didaktisch modernst aufbereiteten Schau. 1. Etage Wiener Philharmoniker - 2. Etage Sososphere - 3. Etage - Die großen Meister - 4. Etage virto/stage.
Haus der Musik - Das Klangmuseum
1010 Seilerstätte 30

Südraum Favoriten Werkschau

Seit Juni 2019 erstellt die Stadt Wien gemeinsam mit den BürgerInnen einStadtteilentwicklungskonzept (SEK) für den Südraum Favoriten. An insgesamt fünf Tagen haben Sie zusätzlich die Gelegenheit mit PlanungsexpertInnen über die Entwicklungen Ihres Stadtteils zu sprechen und Ihre Anliegen zu vertiefen. Die Ausstellung wird bis 20. November vor Ort jederzeit zugänglich sein.
U1 Oberlaa
1100 Kurbadstraße 14

Abgesagt! - Photo+Adventure Messe 2020

Das Messe+Festival mit dem perfekten Themenmix aus Fotografie, Reise, Outdoor und Film+Video. Die Photo+Adventure ist Österreichs größte Fotomesse und die einzige Spezialmesse für individuelles Reisen sowie Outdoor- und Naturerlebnisse. Seit 2017 beheimatet die Photo+Adventure auch einen gesonderten Film+Video Bereich. Rund 270 Aussteller und Marken, beste Beratung von den Branchenspezialisten und vielerlei Ausstelleraktivitäten machen die Photo+Adventure zu einem echten Infotainment-Highlight.
Messe Wien - Exhibition & Congress Center (A+C)
1020 Messeplatz 1

Blonder Engel - Ein bunter Strauß aus Liedern

"Schauen Sie", fuhr der Geflügelte fort, "ich bin quasi permanent am Schreiben. Und wenn ich neues Material habe, will ich das auch sofort spielen und ausprobieren können, eh klar. Na, und an einem anderen Abend würde dann vielleicht wieder mal eine alte Nummer besser passen, oder? Und eben genau das möchte ich mir offenhalten und mir die Freiheit bewahren, spontan sein zu dürfen - da ist dann halt ein fixes Programm mit seinem engen Korsett und den Routinefallen entlang des roten Fadens ein bisserl hinderlich, verstehen Sie?" "Jede Vorstellung ein einzigartiges Erlebnis, wie?", entgegnete die Verkäuferin und rundete das Bouquet mit Gräsern, Farnen und Blattwerk ab. "Richtig!".
Kabarett Niedermair
1080 Lenaugasse 1A
viele Menschen (c) James Shelley

Wien Modern 33 - Stimmung 2020

Die 33. Ausgabe des Festivals Wien Modern präsentiert vom 29.10. bis 29.11.2020 insgesamt 104 Veranstaltungen an 32 Spielstätten in neun Wiener Gemeindebezirken. 44 Produktionen mit 85 Aufführungen laden unter dem Titel -Stimmung- zum Eintauchen in eine Welt neuer Tonsysteme, radikal getunter Farbpaletten und besonderer Musikinstrumente.
Wien
Plakat  2019 Initiative Minderheiten

Ausstellung - Nach der Flucht

Nach der Flucht widmet sich den Geschichten von Menschen, die im Zuge des kriegerischen Zerfalls Jugoslawiens zu Beginn der 1990er Jahre aus ihrem Land flüchten mussten und in Wien ein neues Zuhause fanden. Mit über 100.000 aufgenommenen Kriegsflüchtlingen war Österreich ein zentraler Fluchtpunkt, wobei die größte Gruppe mit 85.000 Schutzsuchenden aus Bosnien und Herzegowina stammte. Ungefähr zwei Drittel von ihnen blieben dauerhaft in Österreich. 25 Jahre nach dem offiziellen Kriegsende in Bosnien spürt die Ausstellung anhand persönlicher Erinnerungsstücke den Biografien von 14 WienerInnen nach. Die gezeigten Objekte schlagen eine Brücke zwischen ihrem Leben vor der Flucht und danach. Sie vermitteln Einblicke in individuelle Erfahrungen von Krieg, Flucht und Neubeginn.
Bücherei Wien - Hauptbücherei
1070 Urban-Loritz-Platz 2A
Plakat (c) echo event

ECHT WIEN Wiener Originale "Wiener Musik" Wiener Humor

KünstlerInnen helfen Kaffeehäusern Kaffeehäuser helfen KünstlerInnen! So trotzt die Wiener Kulturszene der Corona-Krise: Seit September bis Ende November 2020 finden 60 Veranstaltungen in Wiener Cafs statt. Genießen Sie Wienerisches bei einer Tasse Kaffee oder ähnlichem! Um Telefonische Reservierung in dem jeweiligen Cafe wird gebeten. Mehr Informationen entnehmen Sie der Homepage.
Wien

Kinderführung: Zu Gast bei den Bruegels - Bauern, Blumen und noch mehr

Kinderführung, für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Das erste Hochhaus, ein riesiger Outdoor-Spielplatz für Kinder, ein Blumenstrauß, den es nicht gibt und der doch ewig hält all das hat ein Maler namens Bruegel vor fast 450 Jahren gemalt. Doch ist es nur einer oder verstecken sich gleich mehrere hinter diesem berühmten Namen? Findet es mit uns heraus! Entdeckt Bilder, auf denen es vor Menschen, Spiel und Spaß nur so wimmelt.
Kunsthistorisches Museum
1010 Burgring 5
Strand Baggerschaufel (c) Genoveva Kriechbaum

Nach uns die Sintflut

Nach uns die Sintflut heißt die große Herbstausstellung des KUNST HAUS WIEN, die mit den Mitteln der Kunst die Dringlichkeit des Themas aufzeigt. 21 österreichische und internationale Künstlerinnen und Künstler veranschaulichen durch Fotografie und Video die ökologischen Auswirkungen unseres wachstumsorientierten Wirtschaftssystems.
Kunst Haus Wien. Museum Hundertwasser
1030 Untere Weißgerberstraße 13

Parlament in der Hofburg - Öffentliche Führungen

Das Parlamentsgebäude am Ring wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Auch während der Sanierung finden Führungen statt, jedoch nicht im Hohen Haus sondern in der Hofburg. Der Rundgang führt unter anderem in den Kleinen Redoutensaal und den Großen Redoutensaal. Für die Teilnahme an einer öffentlichen Führung ist keine Anmeldung erforderlich.
Parlament in der Hofburg
1010 Josefsplatz 3

Kinderführung: Zu Gast bei den Bruegels - Bauern, Blumen und noch mehr

Kinderführung, für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Das erste Hochhaus, ein riesiger Outdoor-Spielplatz für Kinder, ein Blumenstrauß, den es nicht gibt und der doch ewig hält all das hat ein Maler namens Bruegel vor fast 450 Jahren gemalt. Doch ist es nur einer oder verstecken sich gleich mehrere hinter diesem berühmten Namen? Findet es mit uns heraus! Entdeckt Bilder, auf denen es vor Menschen, Spiel und Spaß nur so wimmelt.
Kunsthistorisches Museum
1010 Burgring 5