© Facebook / Club-U

Donnersdub

Vienna┬┤s NR. 1 Thursday Club @ Otto Wagner Pavillon Sweet and wicked Dub/Reggae tunes from across the decades! presented by the DJs: Peter Hartwig (MADE IN BABYLON, Puzlicek) Dubson Vienna (Dubtrain, #Viennalizmstillspinnin) ************************************************************ Cocktail Happy Hour 17 - 21 Uhr ­čŹ╣­čŹŞ­čąĄ Brighten up your thursday!
Club-U
Karlsplatz K├╝nstlerhauspassage Objekt U26, 1010 Wien, ├ľsterreich
© Facebook / Orpheum Wien

Peter & Tekal ÔÇô Was Schluckst Du ?!

verschoben vom 23.04.2020 - gekaufte Karten behalten ihre G├╝ltigkeit DAS NEUE MEDIZINKABARETT ├ťBER ALL DAS, WAS UNS IM MAGEN LIEGT! Die ├ľsterreicherinnen und ├ľsterreicher schlucken pro Jahr 800 Tonnen Tabletten, 10 Millionen Hektoliter Bier, eine halbe Milliarde St├╝ck Schnitzel ÔÇô und jede Menge ├ärger. Das muss der Mensch erst einmal verdauen. Schlie├člich ist nicht alles im Leben f├╝r den Verzehr geeignet: Fische schlucken die Haken, W├Ąhler die Wahlversprechen und Patienten so manch bittere Pille. Nach dem Jubil├Ąums-Programm ÔÇ×Gesund GelachtÔÇť setzen sich der gelernte Arzt und sein gelernter Patient nun mit jenen Dingen auseinander, die uns nicht sonderlich gut bekommen. Worin dieser Umschwung gr├╝ndet, wird wohl die Antwort auf die Frage ÔÇ×Was schluckst du..?!ÔÇť zeigen. Daf├╝r braucht das Publikum nicht mal eine e-card. Abseits von tristen Ambulanzen und langen Wartezeiten, bieten Peter &Tekal einen gewohnt humoristischen Einblick hinter die Kulissen der Gesundheitsmaschinerie und unter den wei├čen Kittel. Bald 25 Jahre ist es her, dass der Allgemeinmediziner Ronny Tekal (damals noch Teutscher) und sein Patient Norbert Peter (immer schon Peter) ihre ÔÇ×DoktorspieleÔÇť zeigten. Seitdem haben die beiden Medizinkabarettisten rund 300.000 Menschen von der B├╝hnenordination aus unterhalten und das Land damit ein St├╝ckchen ges├╝nder gemacht. Nun pr├Ąsentieren Peter & Tekal ein Programm, das nicht nur f├╝r Menschen mit Ordinationshintergrund bestens geeignet ist ÔÇô garantiertes Lachen, bis der Arzt geht. In diesem Sinne: Schluck auf! Abseits der B├╝hneÔÇŽ Neben den wichtigen B├╝hnen in ├ľsterreich, Deutschland und der Schweiz treten Peter & Tekal auch immer wieder im Gesundheitsbereich auf. Bei Jubil├Ąen von Gesundheits-Einrichtungen, Mitarbeiter-Festen, Kongressen aber auch Publikums-veranstaltungen. An ÔÇ×Tagen der Offenen T├╝rÔÇť bis hin zur ÔÇ×Gesunden GemeindeÔÇť ist das Medizinkabarett bis heute ein Mittel um das Thema in bester Stimmung humoristisch aufzubereiten.
Orpheum Wien
Steigenteschgasse 94 b, 1220 Wien, ├ľsterreich
© Facebook / Viper Room Vienna

Live: Void Creation, Vermocracy, Mandibula

VOID CREATION https://www.facebook.com/voidcreation/ VERMOCRACY https://www.facebook.com/Vermocracy/ MANDIBULA https://www.facebook.com/mandibulametal VVK bei den Bands 8ÔéČ, AK 11ÔéČ Wir starten den Weg zur├╝ck in die hoffentlich bald wieder normale Normalit├Ąt. Das bedeutet: Maximal 100 G├Ąste sind zeitgleich im Club, f├╝r alle wird es Sitzpl├Ątze bzw. Tische gebent. Ausserdem gibt es Tischservice, das hei├čt, ihr m├╝sst euch nicht an der Bar anstellen, um zu euren Getr├Ąnken zu kommen. Auf den Toiletten gibt es Desinfektionsspender, f├╝r das Personal auch hinter den Bars. Wir ersuchen euch, R├╝cksicht aufeinander zu nehmen und den Abstand zu anderen G├Ąsten abseits eures Tisches einzuhalten. Auch vorm Lokal, wenn ihr rauchen geht, oder euch vorm Einlass vor der T├╝r aufh├Ąlt, bitten wir euch, Abstand zu halten. Ebenso wichtig ist es, dass ihr auf einen Besuch verzichtet, wenn ihr euch krank f├╝hlt. Wie schon seit 13 Jahren vollkommen normal unter unseren G├Ąsten, appellieren wir an eure Eigenverantwortung, m├Âglichst entspannte und ausgelassene Abende ohne Gef├Ąhrdung anderer bei uns im Club zu verbringen.
Viper Room Vienna
Landstra├čer Hauptstrasse 38, 1030 Wien, ├ľsterreich
© Facebook / MARX HALLE

viennacontemporary art fair

For English scroll down. ---- Wir d├╝rfen uns freuen: viennacontemporary wird vom 24. bis 27. September 2020 in der Wiener Marx Halle stattfinden! Den rund 65 teilnehmenden Galerien aus 17 L├Ąndern geb├╝hrt unser gro├čer Dank f├╝r ihr Vertrauen und ihr Engagement f├╝r unsere gemeinsame Sache in diesen nicht immer einfachen Zeiten. Die Galerien werden auch dieses Jahr wieder starke Positionen aus ihrem Programm unserem interessierten Publikum pr├Ąsentieren. Aus den bekannten Gr├╝nden wird die Messe dieses Jahr konzentrierter aufgestellt sein ÔÇô und somit beste Gelegenheiten f├╝r eine tiefergehende, pers├Ânlichere Auseinandersetzung mit dem Gezeigten und intensive Gespr├Ąche mit den AusstellerInnen und K├╝nstlerInnen bieten. Zum Thema Sicherheit und Komfort Um die Sicherheit aller TeilnehmerInnen angesichts der aktuellen Situation zu gew├Ąhrleisten, folgt die Veranstaltung einem umfassenden Schutzkonzept unter strenger Einhaltung aller Vorgaben der ├ľsterreichischen Bundesregierung. So wurde ein Timeslot-System f├╝r die BesucherInnen sowie ein Kontakt-R├╝ckverfolgungssystem eingef├╝hrt. F├╝r alle ÔÇô Team, AusstellerInnen und BesucherInnen ÔÇô gilt die Maskenpflicht. Weitere Informationen zum Schutzkonzept finden Sie auf unserer Webseite. https://www.viennacontemporary.at/de/visitors/ Wir bitten unsere BesucherInnen Online-Tickets im Voraus unter ­čĹëwww.viennacontemporary.at zu buchen. Der Kauf eines Tickets und die Registrierung ist allerdings auch jederzeit vor Ort m├Âglich. ------------- ------------- English: We have reason to rejoice: viennacontemporary will take place from 24ÔÇô27 September 2020 at Marx Halle Vienna! We are especially grateful to the 65 participating galleries from 17 nations for their trust and commitment in our joint effort in these difficult times. As every year, the galleries will exhibit strong positions from their program to an interested audience. For reasons we are well aware of, the fair will present itself more concentrated this year ÔÇô ideal conditions for a profound personal involvement with the art presented and for intense conversations with exhibitors and artists. Safety and visitor comfort To guarantee the safety of all participants in light of the current situation, the fair is subject to an extensive safety plan following all rules and regulations issued by the Austrian government. This safety plan features time slots for visitors and a system for contact tracing. All participants ÔÇô team, exhibitors and visitors ÔÇô are obliged to wear face masks. See our website for further information on all safety measures. https://www.viennacontemporary.at/en/visitors/ We kindly ask all our visitors to book tickets online in advance on our website ­čĹë www.viennacontemporary.at. The purchase of tickets and the registration process will be available at the venue at all times.
MARX HALLE
Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien, ├ľsterreich
© Facebook /

Erika Pluhar und Adi Hischal - Miteinander

38. Soiree des Kulturvereines Simmering Erika Pluhar und Adi Hirschal lesen, singen und lachen "miteinander" Achtung: heuer im Schloss Neugeb├Ąude, 2.Hof am Donnerstag, 24.09.2020 Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr bei Schlechtwetter um 19:30 Uhr im Schlossinneren Tickets: Kartenpreis: ÔéČ15,- Telefon: 0664 50 53 065 E-Mail: kvs@kv-elf.com ├ľ-Ticket: https://www.eventim-light.com/at/a/5c8f856e10b7480001ba5b33/e/5f15d0ef2b9684372322d080/ Wir freuen uns auf Dein Kommen! Das Team des Kulturverein Simmering
Veranstaltungslink
© Facebook / Thalia ├ľsterreich (Landstra├čer Hauptstra├če 2A, Wien)

Herbert Dutzler "Letzter Jodler"

Ein toter Musikant und das Lied vom Tod Eigentlich k├Ânnte alles so sch├Ân sein. Es ist Pfeifertag auf der Wei├čenbachalm in Bad Aussee - mit Gulaschkanone, Bier und echter Volksmusik. Doch beim Gasperlmaier will so gar keine ausgelassene Stimmung aufkommen. Erstens befindet sich seine Liebste weit, weit weg von ihm auf Weltreise, zweitens st├Ârt eine "moderne" Musikgruppe mit Verst├Ąrkern und Verzerrern das urige Treiben: Die Kainischer Hasenj├Ąger sorgen f├╝r Unmut unter den Besuchern. Als der Gasperlmaier sich zum Gehen wendet, h├Ârt er hinter sich einen Schrei - und einer der Hasenj├Ąger liegt tot im Moos. Herbert Dutzler Autor live!
Thalia ├ľsterreich (Landstra├čer Hauptstra├če 2A, Wien)
Landstra├čer Hauptstra├če 2a/2b, 1030 Wien, ├ľsterreich
© Facebook / ARGEkultur Salzburg

Die Gebr├╝der Moped Show ÔÇô Salzburgpremiere

Diese Show kann nicht echt sein. Da stecken doch sicher die Gebr├╝der Moped dahinter. Aber gibt es die denn ├╝berhaupt? Alles Fake. Keine Sekunde l├Ąnger sollen Ihnen konspirative Kr├Ąfte den Zutritt zur Wahrheit verwehren: Die Prinzessin ist ein Mann und der Frosch war schwul. Ber├╝chtigt bekannt aus Facebook und Fernsehen, leaken die Satiriker mit Bildern, Beats und brachialem Standup das n├Âtige Beweismaterial und begleiten Sie beschwingt ins neue Zeitalter der Offenbarung. Foto ┬ę Christof Wagner Mehr Infos: https://www.argekultur.at/Event/15354/gebrueder-moped
ARGEkultur Salzburg
Ulrike-Gschwandtner-Str. 5, 5020 Salzburg, ├ľsterreich
© Facebook / Jazzit:Musik:Club Salzburg

Shake Stew ÔÇó Jazzit Salzburg

Nach Ver├Âffentlichung der ersten beiden Alben ÔÇ×The Golden FangÔÇť und ÔÇ×Rise and Rise AgainÔÇť war der Widerhall sowohl seitens des Publikums als auch der Presse enorm. Selten wurde einem neuen bzw. jungen ├Âsterreichischen Ensemble innerhalb k├╝rzester Zeit auch auf internationaler Ebene derart viel Aufmerksamkeit geschenkt. So l├Ąsst es auch nicht wundern, dass Shake Stew mittlerweile auf einen beachtlichen Tourkalender mit gefeierten Auftritten am Jazzfestival Saalfelden und am North Sea Jazz Festival in Rotterdam und mit einer Vielzahl an Darbietungen auf Festivals in Marokko, Mexiko, Kanada und der T├╝rkei zur├╝ckblicken k├Ânnen. Nun kommt das Ensemble rund Bassisten und Bandleader Lukas Kranzelbinder erneut ins Jazzit, diesmal mit seinem neuen Album im Gep├Ąck. Wir d├╝rfen uns freuen auf virtuoses Spiel, gepaart mit verschiedenen musikalischen Einfl├╝sse wie Drum&Bass, orientalisch anmutenden Kl├Ąngen und ÔÇ×bluesigenÔÇť Gitarrensounds. Ein ├╝beraus intensives H├Ârerlebnis ist garantiert! Besetzung: Lukas Kranzelbinder: b Clemens Salesny: sax Fabian Rucker: sax Martin Eberle: tp Oliver Potratz: b Herbert Pirker: dr, perc Christian Eberle: dr, perc VVK 18,ÔÇô / AK 22,ÔÇô / Jugend & StudentInnen 10,ÔÇô
Jazzit:Musik:Club Salzburg
Elisabethstra├če 11, 5020 Salzburg, ├ľsterreich
© Facebook / MARK Salzburg

MARK Ideenfabrik

Wir m├Âchten eure Ideen h├Âren! Das MARK ist ein offenes Haus, das von ihren Besucher*innen und Mitgliedern und deren Ideen lebt. Die Ideenfabrik bietet EUCH die M├Âglichkeit euch einzubringen und gemeinsam etwas weiterzubringen und auf die Beine zustellen. Alle sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und uns zu sagen, was im MARK fehlt, was gemacht geh├Ârt oder mit welchen Themen es sich lohnt sich als offenes Kulturhaus zu besch├Ąftigen. Wir m├Âchten diskutieren: - was fehlt in der Stadt Salzburg an kulturellem Angebot? - was kann das MARK tun, um weitere Beitr├Ąge f├╝r das kulturelle/soziale Angebot zu leisten? - gibt es Projektideen, die im MARK und mit dem MARK umgesetzt werden k├Ânnen? - wie k├Ânnen wir unser Angebot attraktiver machen? uvm. ;)
MARK Salzburg
Hannakstrasse 17, 5023 Salzburg, ├ľsterreich
© Facebook / MARK Salzburg

MARK Nox Cinema: Dead Snow

Nox Cinema ist eine Veranstaltungsreihe, bei der verschiedene Filme aus dem Genre Horror im MARK gespielt werden. Der Eintritt ist kostenlos. +++Dead Snow+++ Eine Gruppe Medizinstudenten m├Âchte in den norwegischen Bergen ausspannen. Doch ein alter Wanderer (Bj├Şrn Sundquist) warnt die jungen Leute davor, zu tief ins Gebirge vorzudringen. Einst dienten die Berge dem gef├╝rchteten General Herzog (├śrjan Gamst) und seiner SS-Truppe ÔÇ×EinsatzÔÇť als Zuflucht. Als das Treiben der Nazis der Lokalbev├Âlkerung zu bunt wurde, nahmen sie Heugabel und Fackel in die Hand und vertrieben die Besatzer in die verschneiten Berge - einem eisigen Tod entgegen. Seitdem laste ein Fluch auf der Gegend! Die partygeilen Twens lachen den Alten aus und scheren sich nicht weiter um seine Warnung. Dann stolpert Vegard (Lasse Valdal) auf der Suche nach seiner vermissten Freundin Sara (Ane Dahl Torp) ├╝ber die verst├╝mmelte Leiche des Wanderers...
MARK Salzburg
Hannakstrasse 17, 5023 Salzburg, ├ľsterreich
Logo (c) Blaufuss Gastronomie GmbH

Strandbar Herrmann 2020

Die ├ľffnungszeiten sind wochentags von 14 Uhr bis 01 Uhr und am Samstag/Sonntag/Feiertag von 10 Uhr bis 01 Uhr. Das Team der Strand-Kantine serviert heuer frische Bowls, knusprige Pizza und saftige Burger.
Strandbar Herrmann
1030 Herrmannpark

Infomesse - Weiterkommen im Beruf im Freien

Sie haben einen Job und wollen sich weiterbilden? Sie m├Âchten eine Ausbildung machen oder einen Abschluss nachholen? Wir beantworten Ihre Fragen zu den Themen Beruf, Weiterbildung und finanzielle F├Ârderung. Und wir unterst├╝tzen Sie, wenn Sie ein Unternehmen gr├╝nden wollen. Keine Anmeldung notwendig. Es wird geraten aufgrund von COVID-19 auf der Veranstaltungshomepage bez├╝glich ├änderungen nachzusehen. MNS-Pflicht. Vor dem VHS Veranstaltungszentrum.
Schr├Âdingerplatz
1220 Schr├Âdingerplatz 1

Den Festival Sommer im Hard Rock Cafe nachholen

Das Hard Rock Cafe Vienna holt noch bis zum 25. September den Festivalsommer nach. Bei guter Musik, einem k├Âstlichen Festival Men├╝ und Cocktails zu Happy Hour Preisen l├Ąsst sich mit Freunden, die man normalerweise beim Nova Rock oder dem Frequency Festival getroffen h├Ątte, mitten in der Wiener Innenstadt eine super Zeit verbringen. Beim Festival Men├╝ kann aus 10 Snack- und Fingerfood Speisen wie Guacamole mit Chips, Mac + Cheese Fries, Sliders, Tacos oder Honey Soy Wings gew├Ąhlt werden.
Hard Rock Cafe Vienna
1010 Rotenturmstra├če 25

Premiere - Geleemann, die Zukunft zwischen meinen Fingern

Von Amir Gudarzi. Eine Produktion von Andromeda Theater Vienna in Kooperation mit WERK X-Petersplatz. Inszenierung: Maria Sendlhofer. Mit: Clara Schulze-Wegener, Simonida Selimovic, Philipp Auer, Johnny Mhanna. Musik: Pouyan Kheradmand. B├╝hne und Kost├╝m: Larissa Kramarek. Dramaturgie: Christina Kramer. Choreografie: Olivia Hild. Regieassistenz: Stella Jarisch.
WERK X-Petersplatz
1010 Petersplatz 1

Tinte + Kaffee: Dalles und Dowidl - Im j├╝dischen Kaffeehaus

Hier geht es nicht nur um den gro├čen Einfluss j├╝discher Autoren auf die Wiener Kaffeehausliteratur man denke nur an Namen wie Peter Altenberg, Karl Kraus, Friedrich Torberg sondern vor allem um die untergegangene Welt des j├╝dischen Kabaretts zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Ein 5k├Âpfiges Ensemble wird die j├╝dische Caf-Kabarett-Atmosph├Ąre der Zwanzigerjahre wieder zu neuem Leben erwecken. Ein unterhaltsamer Abend, mit viel Wortwitz, Situationskomik und Gesang ist garantiert!
Cafe Landtmann
1010 Universit├Ątsring 4

Josef Achmann und die K├╝nstler der Zeitschrift Die Sichel 19191921

Die Galerie Hochdruck besitzt Probedrucke des deutschen Expressionisten Josef Achmann, die sowohl im Zusammenhang mit der sp├Ąteren Publikation in der 1919 bis 1921 in Regensburg erschienenen Zeitschrift Die Sichel als auch f├╝r andere expressionistische Periodika entstanden sind. Erg├Ąnzend werden Holzschnitte jener K├╝nstler gezeigt, die au├čer Achmann ebenfalls grafische Beitr├Ąge f├╝r die Sichel lieferten. Au├čerdem zu sehen: Radierungen von Georg Ehrlich, K├Ąthe Kollwitz und Emil Nolde.
Galerie Hochdruck - Galerie f├╝r Druckgrafik
1160 Friedmanngasse 12
Motorikpark (c) Motorikpark Wien

Motorikpark Wien 22

Der 21.000 m gro├če Motorikpark in derDonaustadt verf├╝gt ├╝ber mehr als 100neuartige und teils speziell f├╝r die Stadtkonzipierte Ger├Ąte, die sich in 23 unterschiedlichste Ger├Ątestationen mit verschiedensten ├ťbungselementen aufgliedern. Zus├Ątzlich gibt es einen 600 m langen Laufparcours. Dieser Motorikpark unterscheidet sich durch sein Angebot an Ger├Ąten und Bewegungsm├Âglichkeiten f├╝r alle Altersgruppen und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen deutlich von anderen Aktiv-Parks der Stadt.
Motorikpark Wien 22
1220 S├╝├čenbrunner Stra├če 101
Haus der Musik  Haus der Musik/Inge Prader

Haus der Musik - Das Klangmuseum

Das Haus der Musik ist ein modernes, interaktives Klangmuseum in der Wiener Innenstadt. Die interaktiven Ausstellungsbereiche im Haus der Musik bieten neue, innovative Zug├Ąnge zum Thema Musik. Ein einzigartiges, musikalisches Erlebnis in einer didaktisch modernst aufbereiteten Schau. 1. Etage Wiener Philharmoniker - 2. Etage Sososphere - 3. Etage - Die gro├čen Meister - 4. Etage virto/stage.
Haus der Musik - Das Klangmuseum
1010 Seilerst├Ątte 30

Elisabeth von Samsonow: L├Âss. Eine Frau in der Landschaft

Im "Eiszeitgang" im Hochparterre des NHM Wien.F├╝nf gro├čformatige Performance-Fotografien stimmen auf die Beziehung zwischen Landschaft und Mensch ein. Eine weibliche Figur durchstreift eine gro├čr├Ąumige L├Âsslandschaft, Symbol f├╝r das bedeutende chronologische Archiv der Geologen, Arch├Ąologen und ├ľkologen. Damit wird eine Idee des Seins erfasst, die von Deborah Bird Rose als ecological humanity bezeichnet worden ist.Elisabeth von Samsonow ist K├╝nstlerin und Professorin an der Akademie der bildenden K├╝nste in Wien.
Naturhistorisches Museum
1010 Burgring 7

Virtuelle Ausstellung - Sehen, Spielen und Begreifen

Die Sammlung des Instituts f├╝r Musikwissenschaft der Universit├Ąt Wien z├Ąhlt mehr als150 Musikinstrumente, die bis in das 18. Jahrhundert zur├╝ckreichen. F├╝r die Ausstellung Sehen, Spielen und Begreifen wurden die in den Vitrinen stumm verharrenden Instrumente virtuell belebt und sind ├╝ber eine VR-Station interaktiv erfahrbar. Ausgangspunkt f├╝r das klangliche Rundum-Erlebnis sind mit einer 360-Kamera erzeugte Panorama-Bilder, die zu einer interaktiven, multimedialen 3D-Online Tour einladen.
Institut f├╝r Musikwissenschaft - Universit├Ąt Wien
1090 Spitalgasse 2

Bunte Museumsmelange - Alles im gr├╝nen Bereich

Schausammlung. Was sind Farben und was Pigmente? Welche Gef├╝hle erzeugen sie, und wie manipulieren sie uns? Farben ziehen sich wie ein roter Faden durch die Kunst, sie tragen geheime Botschaften in sich und k├Ânnen sogar Zeichen einer Corporate Identity sein. Tauchen Sie bei einer F├╝hrung mit Sitzgelegenheiten in die Welt von Rot, Gr├╝n, Blau ein und lernen Sie, die Farben im Bild zu lesen. In Begleitung Ihrer Kunstvermittlerin / Ihres Kunstvermittlers k├Ânnen Sie sich danach im Schlosscaf ├╝ber das Gesehene austauschen oder einfach nur ├╝ber dies und das plaudern.
Oberes Belvedere
1030 Prinz-Eugen-Stra├če 27

Kein Erbarmen!

Performances, Filme, Lieder, Brandreden, Interviews und Streitgespr├Ąche. Wodurch Armut angerichtet wird, warum es sie ├╝berhaupt noch immer gibt und wie sie abzuschaffen w├Ąre, ist das gemeinsame Thema des jeweils ersten Teils der 28 Abende des sirene-Operntheater-Projekts zur Verbesserung der Welt. Wir sehen einen Film aus der Klangforum-Produktion Happiness Machine, h├Âren ein Lied von Georg Kreisler und sprechen miteinander ├╝ber die Ursachen des Elends der Welt.
F23.wir.fabriken KULTUR
1230 Breitenfurter Stra├če 176

Deutsch bei den B├╝chereien Wien - Hauptb├╝cherei

Die moderierte Konversationsstunde f├╝r Menschen mit nicht-deutscher Muttersprache. Kommen Sie zu unseren Treffen! Hier k├Ânnen Sie in lockerer Atmosph├Ąre-andere Deutschlernende kennenlernen, -├╝ber Alltagsthemen sprechen, -Texte lesen und verstehen, -Tipps zu Vokabeln und Grammatik bekommen, -Spa├č am Deutschlernen haben. Anmeldung erforderlich an der Infotheke College 1 oder per E-Mail.
B├╝cherei Wien - Hauptb├╝cherei
1070 Urban-Loritz-Platz 2A
Hagebutte (c) Wiener Volksliedwerk

Singen im Herbst

Das Wiener Volksliedwerk hat mit seinem -Offenen Singen- im Rhythmus der vier Jahreszeiten einen Trend entfacht. Menschen aller Generationen und unabh├Ąngig von Stand und Begabung treffen sich am idyllischen Stadtrand von Wien, um mit Leiter Herbert Zotti und Christine Enzenhofer unbefangen zu singen: Wienerlieder, Volkslieder, Schlager, Operettenmelodien ...
Liebhartstaler Bockkeller - Wiener Volksliedwerk
1160 Gallitzinstra├če 1A

ABGESAGT - Wiener Wiesn 2020 - 10 Jahre Wiener Wiesn

Das 10-Jahres-Jubil├Ąum wird auf 2021 verschoben. Von 24. September - 11. Oktober 2020 hei├čt es wieder - Brauchtum, Tradition und Kultur erleben und gemeinsam feiern. ├ľsterreichs gr├Â├čtes Brauchtums-Fest auf der Kaiserwiese mitten im gr├╝nen Prater, direkt vor dem Riesenrad, bietet alles, was eine stimmungsvolle Wiesn ausmacht. Regionales Handwerk, kulinarische Spezialit├Ąten und urige Live-Acts lassen die heimische Volkskultur hochleben.
Kaiserwiese beim Riesenrad im Wiener Prater
1020 Stra├če des Ersten Mai S

Infotermin: Ausbildung zum Lehrberuf Veranstaltungstechnik f├╝r Jugendliche

Du interessierst dich f├╝r Technik und Veranstaltungen in unterschiedlichen Bereichen? Du m├Âchtest mehr dar├╝ber wissen, wie du deine Interessen zum Beruf machst? Bei uns erf├Ąhrst du live, wie eine Veranstaltung abl├Ąuft und welche Unterst├╝tzung es daf├╝r braucht. Und du kannst alles zur Lehre Veranstaltungstechnik fragen.Keine Anmeldung n├Âtig.
Volkshochschule Donaustadt
1220 Bernoullistra├če 1
Lokal (c) summerstage KulturveranstaltungsgmbH

summerstage 2020

Wenn die Temperaturen wieder steigen er├Âffnet Wien's Klassiker unter den Outdoor Locations - die summerstage. Ab Mai darf auf der B├╝hne der hei├čen Jahreszeit wieder gegessen, getrunken, gestaunt und gesportelt werden. Wie immer startet zuerst die Terrasse direkt am Donaukanal in die Sommersaison.
summerstage
1090 Ro├čauer L├Ąnde 17
Dreieck im Eingangsbereich (c) Austrian Standards, Lipiarski

Ausstellung 100 Jahre Standardisierung Zukunft gestalten

Er├Âffnung am 23. September 2020 ab 8 Uhr. Im Rahmen von 100 Jahre Austrian Standards Zukunft gestalten wird gezeigt, was Standards ├╝berhaupt sind, wo sie zu finden sind, welche Rolle sie in unserer Gesellschaft spielen und wie sie sich ├╝ber die letzten 100 Jahre entwickelt haben. Die von Ars Electronica und Come in gestaltete interaktive Ausstellung zeigt dabei in zahlreichen Installationen die Geschichte der Standardisierung, bietet Einblicke in ausgew├Ąhlte Standards und zeigt Zukunftsthemen auf.
Austrian Standards
1020 Heinestra├če 38
Mensch mit Mund-Nasenschutz (c) Wien Museum, Elodie Grethen

Face It! - Portr├Ąts aus dem Fr├╝hjahr 2020

Fr├╝hjahr 2020: Innerhalb k├╝rzester Zeit ver├Ąndert sich unser Leben durch Covid-19 radikal. Wir begegnen einander im Alltag auf Distanz, nehmen unsere Umwelt anders wahr. Im Auftrag des Wien Museums h├Ąlt die Fotografin Elodie Grethen das sichtbarste Zeichen der Pandemie das Tragen von Gesichtsmasken fest und portr├Ątiert Menschen mit Mund-Nasen-Schutz f├╝r die Museumssammlung.
Wien Museum Karlsplatz
1040 Karlsplatz 8

Lachen ist Simpel

Die Grand Dame des Kabaretts Edith Leyrer startet mit Unterst├╝tzung von Victor Kautsch, Peter Kuderna und Rochus Millauer einen Frontalangriff auf Ihre Lachmuskeln! Ein Feuerwerk an Sketches und aberwitzigen Parodien sorgt f├╝r Lacher am laufenden Band ein unersch├Âpfliches Vergn├╝gen, bei dem ein Gag den n├Ąchsten jagt.
Kom├Âdie am Kai
1010 Franz-Josefs-Kai 29

Sammlung mit Aussicht #5 - ├ľsterreichbild

9 Projekte aus 9 Bundesl├Ąndern: Mit einer kleinen, feinen Auswahl an besonders interessanten Modellen aus der Sammlung des Architekturzentrum Wien schaffen wir ein architektonisches ├ľsterreich-Portr├Ąt. Als ├Âsterreichisches Architekturmuseum verf├╝gen wir ├╝ber eine bundesweite Architektursammlung. In unserer Reihe "Sammlung mit Aussicht" pr├Ąsentieren wir diesmal ein architektonisches ├ľsterreichbild, das das Bauschaffen in seiner regionalen Vielfalt von Nord bis S├╝d und von Ost bis West wiedergibt - vom Hotel bis zur Schule, von der Wohnanlage bis zum Sakralbau, vom Museum bis zum Stadtplatz. Die Sammlung ist bis zum Fr├╝hjahr 2020 im Hof zu sehen.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Die Schaleks eine mitteleurop├Ąische Familie

Die Wanderausstellung gibt nicht nur Einblick in f├╝nf Lebensgeschichten der j├╝dischen Familie Schalek, die in Prag und Wien zu Hause war, sondern rollt die Geschichte Mitteleuropas im 20. Jahrhundert auf. Sie erz├Ąhlt von den vielfach zerst├Ârten und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wieder aufgebauten Verbindungen im Herzen Europas. Er├Âffnung am 28. April um 18.30 Uhr.
Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte
1090 Spitalgasse 2
Plakat  2019 Initiative Minderheiten

Ausstellung - Nach der Flucht

Nach der Flucht widmet sich den Geschichten von Menschen, die im Zuge des kriegerischen Zerfalls Jugoslawiens zu Beginn der 1990er Jahre aus ihrem Land fl├╝chten mussten und in Wien ein neues Zuhause fanden. Mit ├╝ber 100.000 aufgenommenen Kriegsfl├╝chtlingen war ├ľsterreich ein zentraler Fluchtpunkt, wobei die gr├Â├čte Gruppe mit 85.000 Schutzsuchenden aus Bosnien und Herzegowina stammte. Ungef├Ąhr zwei Drittel von ihnen blieben dauerhaft in ├ľsterreich. 25 Jahre nach dem offiziellen Kriegsende in Bosnien sp├╝rt die Ausstellung anhand pers├Ânlicher Erinnerungsst├╝cke den Biografien von 14 WienerInnen nach. Die gezeigten Objekte schlagen eine Br├╝cke zwischen ihrem Leben vor der Flucht und danach. Sie vermitteln Einblicke in individuelle Erfahrungen von Krieg, Flucht und Neubeginn.
B├╝cherei Wien - Hauptb├╝cherei
1070 Urban-Loritz-Platz 2A

Walter Angerer-Niketa und Ray Malone

In einer Zeit, in der wir uns bewusst werden, dass unser Wachstumsmodell seine Grenzen ├╝berschritten hat, ist das Reduzierte, das Leise, eine Kunst, die der M├Âglichkeit der Intimit├Ąt gewidmet ist. Das betrifft die Bilder und Zeichnungen von Ray Malone und auch die Skulpturen, Konstruktionszeichnungen und Gem├Ąlde von Walter Angerer-Niketa. Beide verweigern sich in Lebens- wie Arbeitsstil dem Ger├Ąuschpegel alternativer Fakten. Beide finden im Minimalen, im Reduktiven ihre Authentizit├Ąt.
ZS art KunstRaum Galerie
1070 Westbahnstra├če 27-29/2/6
Tiger springt (c) Nick Nichols

WILD - Fotografien von Michael "Nick" Nichols

In den Sonderschaur├Ąumen im Hochparterre. Manchen gilt er als der Indiana Jones der Fotografie. Andere sind der Ansicht, ohne ihn w├Ąre die Tierfotografie heute nicht das, was sie ist. Er versenkte sich ganz in seine Arbeit und verbrachte jeweils mehrere Monate damit, den Tieren so nah wie m├Âglich zu kommen und ihre Lebensweise und ihre Reviere kennenzulernen.
Naturhistorisches Museum
1010 Burgring 7
Bootsverleih Donauinsel (c) Hofbauer

SUNKEN CITY auf der Donauinsel - Urlaub mitten in Wien

Sommer in Wien am sch├Ânsten nat├╝rlich direkt am Wasser. In der SUNKEN CITY auf der Donauinsel - bei der Reichsbr├╝cke unterhalb des Leuchtturms. Es sorgen internationale Gastronomie, schwimmende Bars, Lounges, Night Clubs und Bootsvermietung f├╝r Urlaubsfeeling an hei├čen Tagen und in lauen Sommern├Ąchten. Special DJ Partys, eine Reihe von Festen und Live Events, regelm├Ą├čige Tanzworkshops und Salsa Kurse mit Tanzlehrern aus Lateinamerika geh├Âren zu den weiteren Highlights. Wer Lust auf eine Bootsfahrt im Mondschein bekommt: Tret- und Elektroboote stehen bis Mitternacht f├╝r eine Ausfahrt bereit.
Sunken City, Donauinsel/Reichsbr├╝cke km 12.5, unterhalb des Leuchtturms
Picknick-Box (c) impacts

Genuss am Cobenzl

Picknick im Weinberg! Das Weingut Cobenzl und impacts Catering laden zum "Genuss am Cobenzl" mit nachhaltigen Picknick-Boxen voller ├Âsterreichischer Delikatessen mitten in die Wiener Weinberge ein. Von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen kann jetzt den ganzen Sommer lang mitten im Gr├╝nen geschlemmt werden. Mit viel Platz, noch mehr frischer Luft und nat├╝rlich den sch├Ânsten Sonnenunterg├Ąngen in ganz Wien!
Genuss am Cobenzl Picknick-Fl├Ąche
1190 Am Cobenzl 96

[Alien] Star Dust

Sonderausstellung im Saal 6 des NHM Wien. [Alien] Star Dust, eine Installation der Medienk├╝nstlerin Victoria Vesna, ist eine ortsspezifische immersive Kunsterfahrung. Sie l├Ąsst Besucherinnen und Besucher in eine computergenerierte Welt eintauchen und vermittelt den Eindruck, dass Meteoriten und Mikrometeoriten aus vielen Dimensionen auf unseren Planeten fallen.
Naturhistorisches Museum
1010 Burgring 7

Helmut Lang Archiv

Eine Intervention von Helmut Lang. Bis 1. November 2020 zeigt das MAK im Helmut Lang Archiv eine tempor├Ąre Intervention von Helmut Lang, die sich mit dem Archiv als Sammlungs-, Aufbewahrungs- und Ausstellungsort und Speicher von Erinnerungen sowie dem Potenzial seiner Nutzung besch├Ąftigt. Das MAK ist die einzige Institution weltweit, in der die Geschichte der Markenentwicklung und -identit├Ąt Helmut Langs nachvollzogen werden kann. Seit Helmut Langs R├╝ckzug aus der Modebranche im Jahr 2005 konzentriert sich der 1956 geborene ├ľsterreicher auf sein k├╝nstlerisches Schaffen 20 internationale Museen erhielten Schenkungen von Helmut Lang.
MAK - ├ľsterreichisches Museum f├╝r angewandte Kunst / Gegenwartskunst
1010 Stubenring 5

Parlament in der Hofburg - ├ľffentliche F├╝hrungen

Das Parlamentsgeb├Ąude am Ring wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Auch w├Ąhrend der Sanierung finden F├╝hrungen statt, jedoch nicht im Hohen Haus sondern in der Hofburg. Der Rundgang f├╝hrt unter anderem in den Kleinen Redoutensaal und den Gro├čen Redoutensaal. F├╝r die Teilnahme an einer ├Âffentlichen F├╝hrung ist keine Anmeldung erforderlich.
Parlament in der Hofburg
1010 Josefsplatz 3

ABGESAGT - 40. Open (Gov) Data MeetUp + Talk Wien

Das Open Government Kompetenzzentrum Wien l├Ądt anl├Ąsslich der 40. Open (Government) Data - Phase ein, alte und neue Datensch├Ątze und Anwendungen, die daraus entstehen, kennenzulernen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Das Programm entnehmen Sie der Homepage. Ort: 1010 Wien Bartensteingasse 9 / EG, Stiege rechts, Besprechungsraum der MA 01. Teilnahme per Web m├Âglich.
MA 01 - Besprechungsraum
1010 Bartensteingasse 9

Wanderausstellung - Zeitreisende im "Pensionistenklub Leithastra├če"

Anl├Ąsslich des 120. Jubil├Ąums der Gr├╝ndung des 20. Bezirks wurden die BrigittenauerInnen eingeladen, alte Fotos mit Motiven aus dem Bezirk zur Verf├╝gung zu stellen. Anschlie├čend wurden diese grafisch mit aktuellen Aufnahmen desselben Ortes ├╝berlegt. Die daraus entstandenen Bilder werden in Ausstellungen an verschiedenen Standorten im Bezirk gezeigt.Am Freitag, dem 25.09.2020, wird die Ausstellung ab 15 Uhr au├čerdem von einer Lesung begleitet.
Pensionistenklub Leithastra├če
1200 Leithastra├če 29-33/7/7

6. Josefst├Ądter Jazztag

1. Erik Trauner - Mr. Mojo Blues Band. Wenn sich ein Solok├╝nstler mit seinem Instrument auf die B├╝hne begibt, bedarf es schon einiger Intensit├Ąt, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Genau diese Intensit├Ąt und Dichte kann man bei Erik Trauners Konzerten erleben! Akustischer Blues pur. 2. Michaela Rabitsch und Robert Pawlik Quartet, Wiens first couple of Jazz pr├Ąsentiert ein abwechslungsreiches und vielschichtiges musikalisches Erlebnis der Extraklasse von Jazz gew├╝rzt mit einer Prise World!
Tunnel Vienna Live
1080 Florianigasse 39

Jazzfest W├Ąhring

Mit seinem Programm pr├Ąsentiert sich das Ensemble Dusha Connection als Mischung aus alten Volkslied Themen des ├Âsterreichischen, s├╝deurop├Ąischen wie orientalischen Raums, die in zeitgen├Âssischen Arrangements in eine moderne Jazzsprache ├╝bersetzt werden und das Publikum mit groovigen Balkanrhythmen mitrei├čen.
Gastwirtschaft Martinschl├Âssl
1180 Martinstra├če 18

Gunkl: So und anders - eine abendf├╝llende Abschweifung

Es gibt verschiedene Arten von Unterschieden; es gibt quantitative und qualitative Unterschiede. Bei quantitativen Unterschieden geht es um "Mehr oder Weniger", und bei qualitativen Unterschieden geht es gleich einmal um "Anders". Und der Unterschied zwischen diesen Unterschieden ist qualitativ. Also 1:0 f├╝r qualitative Unterschiede. Aber qualitative Unterschiede werden oft einmal quantitativ hergestellt; da wird etwas solange mehr, bis es nicht nur mehr ist sondern grunds├Ątzlich anders. Also 1:1. Ob man das als einen Hinweis f├╝r Gerechtigkeit im Universum sieht oder nicht, h├Ąngt vermutlich davon ab, wie oft man schon Gerechtigkeit dringend gebraucht hat.
Kabarett Stadtsaal
1060 Mariahilfer Stra├če 81/3
Frau (c) Theater am Spittelberg Archiv

Theater am Spittelberg - Sommerb├╝hne 2020

Die Sommerb├╝hne ist das Herzst├╝ck des 2003 von Nuschin Vossoughi mit neuem Konzept wieder er├Âffneten und 2010 durch die Stadt Wien umfassend sanierten Theaters am Spittelberg in Wien-Neubau. Schon durch seinen Standort in einem der urspr├╝nglichsten Viertel der Stadt und durch seine wechselvolle Geschichte als einstiges Jura-Soyfer-Theater und volksnahe Pawlatschen-B├╝hne stellt das Theater am Spittelberg ein Wiener Original dar. Das allj├Ąhrlich viermonatige t├Ąglich wechselnde Programm quer durch alle Genres hat es zur Institution reifen lassen. Durch sein unverwechselbar heimeliges Flair und die gleichzeitig internationale Programmauswahl mit Herz und Seele, Charme und Intelligenz ist es zum Unikat in der Kulturszene geworden. Als Nahversorger und Sehensw├╝rdigkeit in Sachen Kultur f├╝r G├Ąste aus dem In- wie Ausland.
Theater am Spittelberg Sommerb├╝hne
1070 Spittelberggasse 10

Begegnungen am Klavier: Liebe und Schmerz

In ihrem neuen Konzertzyklus "Begegnungen am Klavier" widmet sich Elzbieta Mazur vor allem jenen Komponisten, die zum musikalischen Olymp aufgestiegen sind. Das erste Konzert Liebe und Schmerz bringt die Begegnung mit zwei Komponisten, die zur selben Zeit in Wien gelebt haben, sich aber pers├Ânlich nie begegnet sind: Ludwig van Beethoven und Franz Schubert. So wird jedes Konzert zu einer Begegnung am Klavier nicht nur mit der talentierten K├╝nstlerin, sondern auch mit den genialen KomponistenPlatzreservierung erforderlich ! via Email oder unter +43 699 191 363 03 Reservierungscode: 2409.
Amtshaus f├╝r den 5. Bezirk
1050 Sch├Ânbrunner Stra├če 54
am Dach der Hauptb├╝cherei (c) St. Balbach Art Produktion GmbH

Kino am Dach 2020

├ťber drei Monate hinweg werden Filme aus allen Genres gezeigt: international-preisgekr├Ânte Neuheiten, ├Âsterreichische Produktionen, Science-Fiction Blockbuster und romantische Filmklassiker. Beim h├Âchstgelegenen und am l├Ąngsten dauernden Freiluftkino der Stadt findet jede/jeder den passenden Film. Tickets sind heuer nur online erh├Ąltlich.
B├╝cherei Wien - Hauptb├╝cherei
1070 Urban-Loritz-Platz 2A
Strand Baggerschaufel (c) Genoveva Kriechbaum

Nach uns die Sintflut

Nach uns die Sintflut hei├čt die gro├če Herbstausstellung des KUNST HAUS WIEN, die mit den Mitteln der Kunst die Dringlichkeit des Themas aufzeigt. 21 ├Âsterreichische und internationale K├╝nstlerinnen und K├╝nstler veranschaulichen durch Fotografie und Video die ├Âkologischen Auswirkungen unseres wachstumsorientierten Wirtschaftssystems.
Kunst Haus Wien. Museum Hundertwasser
1030 Untere Wei├čgerberstra├če 13

Hauptsache Koscher - Ein Streifzug durch den j├╝dischen Humor, Texte, Szenen, Couplets und Chansons

Aus dem Repertoire einer vertriebenen Revue- und Kabarettkultur. Mit: Tania Golden, Shlomit Butbul, Bruno Salomon und Wolfgang Schmidt am Klavier. Hauptsache Koscher! ist die Empfehlung f├╝r Connaisseurs und zum Kennenlernen des j├╝dischen Humors. Oder wie einer dessen legend├Ąrsten K├Ânner simpl sagte: Schaun Sie sich das an! Michaela Mottinger: Mottingers Meinung.
Arena Bar
1050 Margaretenstra├če 117

Ausstellung "Mit Sch├Ânberg in die Natur"

Die Natur er├Âffnet vielf├Ąltige Spielr├Ąume f├╝r die Erforschung neuer kompositorischer Ausdrucksmittel, welche in der Ausstellung exemplarisch nachgezeichnet werden. Musikmanuskripte, Gem├Ąlde und Zeichnungen, Briefe, Tageb├╝cher, Kalender und Fotografien bilden einen Parcours von Objekten, welche die Naturauffassung in der k├╝nstlerischen und geistigen Welt Arnold Sch├Ânbergs, aber auch Facetten seiner inneren Natur erahnen lassen.
Arnold Sch├Ânberg Center
1030 Schwarzenbergplatz 6

ABGESAGT - Spotting Science Entdecke Naturwissenschaften mit dem Smartphone!

Naturwissenschaftliche Ph├Ąnomene umgeben uns den ganzen Tag, nur nehmen wir sie oft nicht wahr. Aus diesem Grund widmet sich Spotting Science den f├╝r uns zun├Ąchst unsichtbaren naturwissenschaftlichen Ph├Ąnomenen. An verschiedenen Stationen auf dem Uni Wien Campus k├Ânnen mithilfe des Smartphones diese Ph├Ąnomene entdeckt werden. Die Stationen erkennen Sie am QR-Code mit Logo des Projekts, Ihr Entdeckergeist ist gefragt!Hof 1, Hof 2, Hof 7
Campus der Universit├Ąt Wien
1090 Spitalgasse 2