© Facebook / Heart Club

Sunday Soul Session

Sunday Soul Sessions Live at Heart Club Hosted by Big John Whitfield DOORS OPEN AT 19:00 on the Turntables ( FLO REAL) AmInata and The Astronauts ( Aminata Birthday Special) Sunday Soul Sessions Hosted by Big John Whitfield present a very special Session , its one of the household names in the Vienna Soul and Funk scene Aminata live on stage celebrating her Birthday , this lady of Soul needs no introduction she is mainstay for over 2 decades in the live music scene of Austria , we bring you Soul at its best with Ami and her dynamic band the Astronauts , after a set from Aminta we toast with a jamsession from some of the finest artist in town and on the Turntables Sista Soul Flo Real , ready for an Epic Sunday Session
Heart Club
Mariahilfer Straße 3, 1060 Wien
© Facebook / Orpheum Wien

Kernölamazonen – Was Wäre Wenn

Tickets: € 27,- Was Wäre Wenn … Caro und Gudrun sich nie getroffen hätten? Was Wäre Wenn … Caro beim Musical geblieben und Gudrun Kunsttischlerin geworden wäre? Was Wäre Wenn … Caro und Gudrun gar nicht Caro und Gudrun wären? Diesen und vielen anderen spannend utopisch und irrwitzigen Fragen gehen die Kernölamazonen in ihrem neuen Programm auf den Grund. Viele neue Highlights musikalischer Art, aber auch freche und pointierte Konversationen mit dem Publikum, versprechen die eine oder andere Überraschung. Was Wäre Wenn … Sie sich einfach selbst überzeugen und zum Lachen vorbei kommen? Foto Credit: Julia Wesely
Orpheum Wien
Steigenteschgasse 94 b, 1220 Wien
© Facebook / Wiener Stadthalle

Abbamania The Show - Gold Tour 2019 I Wien

Die größte ABBA-TRIBUTE-SHOW der Welt Sie haben innerhalb von zehn Jahren Musikgeschichte geschrieben. Hits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“ und „Dancing Queen“ verbinden ganze Generationen. Mit Glitzer, Plateauschuhen und zeitlosen, unvergesslichen Melodien wurden sie weltweit zu Pop-Legenden. Deutschland ist erneut im ABBA-Fieber! ABBAMANIA THE SHOW kehrt 2019 endlich wieder zurück und nimmt die Zuschauer auf ihrer GOLD TOUR mit auf eine Zeitreise in die schillernde Pop-Ära der 70er Jahre. Das erste Warm-Up für ABBA-Fans kommt schon dieses Jahr: Im Juli wird der zweite Teil des Film-Welterfolgs auf den deutschen Kino-Leinwänden zu sehen sein: Im Film „Mamma Mia 2 – Here we go again“ singt neuerdings auch Pop-Diva Cher die legendären ABBA-Hits. Auch LIVE können Fans auch wieder auf ihre Kosten kommen. Die weltgrößte ABBA-Tribute-Show kommt 2019 mit einer GOLD TOUR zurück nach Deutschland, Österreich und die Schweiz! ABBAMANIA THE SHOW zelebriert die größten Hits der schwedischen Pop-Ikonen auf authentische und detailverliebte Weise in mitreißenden Performances. Das ganz besondere ABBA-Feeling lebt so richtig auf, wenn Originalmusiker & Saxophonist Ulf Andersson den Hit „I do I do I do I do“ schmettert und die Stimmen der Sängerinnen so verblüffend ähnlich zu den Originalen klingen. Mit über 30 Musikern, darunter die zehnköpfige Band Waterloo und das renommierte National Symphony Orchestra of London, ist die Tribute-Show die größte Produktion, die europa- und weltweit auf Tournee geht und schon über 1 Million Besucher zählt. Vor fast 40 Jahren – 1979 - ging ABBA auf ihre zweite Welttournee in Kanada, Amerika und Europa… Eine Reunion der vier ABBA-Mitglieder wird es wohl nicht mehr geben, höchstens noch in Form von Hologrammen. Daher zollt ABBAMANIA THE SHOW seit mehr als einer Dekade voller Leidenschaft & Liebe zum Detail Tribut an die schwedischen Weltstars, die mit über 380 Millionen verkauften Platten weltweit zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten gehören. Ihre Songs werden immer unvergessen bleiben.
Wiener Stadthalle
Roland-Rainer-Platz 1, 1150 Wien
© Facebook / Circus- & Clown Museum - Vienna

Zaubern auf Burg Schröckenstein

DIE NEUE ERFOLGREICHE KINDERZAUBERSHOW VON BURG FORCHTENSTEIN mit KARO & KAROLINE ZAUBERN AUF BURG SCHRÖCKENSTEIN So. 24.3. und So. 7.4. / Showbeginn: 15:00 Uhr / Eintritt: € 7,- / Zaubershow für Kinder!!! Karo & Karoline wurden von ihrem Freund Graf Zahn, einem lustigen Vampir, zu einer Party auf Burg Schröckenstein eingeladen. Zuerst finden die beiden die Einladung nicht, später machen sie Bekanntschaft mit dem vergesslichen Prinzen von Schluckauf, brauen einen Zaubertrank nach den Rezepten der Fee Lavundeli Wunderlich, begegnen dem faulen Drachen Siggi. Da die Wunderkammer des Grafen total verstaubt ist, wollen sie diese als Überraschung entstauben. Wer die beiden kennt, kann sich vorstellen was alles schief gehen wird. Mit Hilfe der Kinder bestehen sie noch viele weitere lustige und spukhafte Abenteuer.
Circus- & Clown Museum - Vienna
Ilgplatz 7, 1020 Wien
© Facebook / Aera

NOCH BildungsFERNER | AERA

Seit dem Start des Kabaretprogramms "BildungsFERNER" von Andreas Ferner hat sich viel in unserer Welt verändert. Trump ist Präsident der USA , Häupl ist nicht mehr Bürgermeister in Wien. Und deshalb ist Ferners Programm jetzt auch "NOCH BildungsFERNER". Denn einem Lehrer geht ja gottseidank der Stoff nie aus! Nach „Schule, OIDA!“ hat Andreas Ferner mit seinem aktuellen Programm „BildungsFERNER“ (Regie: Marion Dimali) den Aufstieg in die Kabarett-Oberstufe geschafft. Der lustigste Lehrer Österreichs zündet dabei ein kabarettistisches Bildungsfeuerwerk, das dem Publikum richtig einheizt. Aus eigener Naherfahrung schildert „Fessor Ferner“ wie fern der Bildung manche der heutigen Schüler sind und wie er dagegen ankämpft. Auf seinem Stundenplan stehen unter anderem: Ist die Zentralmatura die Rettung des Bildungssystems oder ist das Bildungssystem nicht zu retten? Gibt es immer noch Lehrer für die Google nur der Vorname von Hupf ist? Und sollen Schüler fürs Schwänzen stärker bestraft werden als Abgeordnete im Hohen Haus? Ferner erfüllt seinen humoristischen Bildungsauftrag trotz knallhartem Frontalunterricht mit einem römischen Einser – für Lehrer, Eltern von Schülern und ehemalige Schüler. Ein Pisa-Test für Erwachsene, der die Lachmuskeln besser trainiert als die tägliche Turnstunde. Und wenn die Schulglocke zum Programmende läutet, bleiben alle noch gerne zum Nachsitzen da. Hier ein paar "Noten" bzw. Pressestimmen zu "BildungsFERNER": „Der „Lehrer des Jahres“ Andreas Ferner lässt auf seinen großen Kabarett-Erfolg „Schule, OIDA!“ das Programm „BildungsFERNER“ folgen!" (Die Presse) „...Frontalangriff auf die Bauchmuskeln….einer der vielseitigsten Kabarettisten Österreichs..." (Kronen Zeitung) „...und wieder einmal brüllt der Saal vor Lachen, weil offenbar doch nicht so viel erfunden ist, was der Lehrer da vorne von sich gibt..." (Wiener Zeitung) „Ein Bildungsprogramm für die Lachmuskeln!“ (Österreich) „Österreichs lustigster Lehrer!" (Kronen Zeitung, Österreich, Kleine Zeitung, NÖN) „Eine römische Eins für Herrn „Fessor" Ferner“ (Wiener Bezirkszeitung)
Aera
Gonzagagasse 11, 1010 Wien
© Facebook / Greisslerei 8

Alles Unter 20€ Flohmarkt!

Weg mit den Winterklamotten, der Frühling kommt hoffentlich bald ;-) ...schön langsam kann hoffentlich die Frühjahrsgarderobe wieder heraus! Wer sich neu einkleiden mag, oder was loswerden möchte, kommt vorbei oder macht mit! :-) Da ihr die Sachen ja loswerden wollt, sollte es nix geben das mehr als 20€ kostet. ;-) KEINE FREIEN STANDPLÄTZE MEHR!!! #flohmarkt #secondhand #fashion #blogger #unter20
Greisslerei 8
Laudongasse 46, 1080 Wien
© Facebook / Schwelle Wien

Playfight

Playfighting ist körperlicher Kontakt und Auseinandersetzung mit einem oder mehreren Gegner/innen. Sich spielerisch auszutoben und auf liebevolle Art und Weise mit dem Anderen zu Raufen, ist ehrlich, wirkt befreiend und macht unglaublich viel Spaß. Playfighting ist Selbsterfahrung, und kann durchaus auch dunkle Eigenschaften von uns selbst ans Tageslicht bringen. Wir bieten hier Raum um Spaß zu haben, aber genauso können Gefühle erlebt und dadurch aufgelöst werden, die im normalen Tagesablauf keinen Platz haben. Durch den spielerischen Kampf mit einem selbst gewählten Gegner, der die Herausforderung annehmen oder auch ablehnen kann, kommen wir mit uns selbst in Kontakt, mit unseren positiven und manchmal auch mit den als negativ bewerteten Seiten. Gewinnen oder Verlieren: Welche Auswirkungen hat dies im sozialen Kontext der Gruppe? Wie fühle ich mich wenn ich im Kampf unterliege? Wie fühle ich mich wenn ich besiegt werde? Wie fühle ich mich wenn ich siege? Playfight ist ebenso Ausdruck von Sexualität. Wie ändert sich mein Verhalten, wenn ich als Gegner/in eine Person wähle die ich attraktiv finde? Workshop wird veranstaltet von Reinhard Gaida Jeden Sonntag um 18h (einmalig im Monat Samstags ab 20 h) bitte pünktlich erscheinen. Ankommen bitte frühesten ab 17.30 h spätestens ab 18:10 wird die Tür geschlossen. Schwelle Wien, Tellgasse 25, 1150 Wien Unkostenbeitrag: EUR 20,- / Mitglieder EUR 15,- per Person und Abend - max. Teilnehmende: 45 (Um die Qualität für die Teilnehmenden zu wahren, werden wir die Anzahl nicht überschreiten.) - First come – First serve (Eine Voranmeldung ist nicht möglich) Der Abend ist offen für Menschen jeden Geschlechts, jeglicher sexueller (Nicht-)Orientierung, in jeglicher Beziehungsform lebend und mit jeder Form von körperlicher Besonderheit – Lasst uns die Vielfalt feiern! pics by Robert May
Schwelle Wien
Tellgasse 25, 1150 Wien
© Facebook / Globe Wien

RebellComedy - Ausländer Raus! - Aus dem Zoo

Herzlich Willkommen im Zoo! Die Bewohner des Zoos unterscheiden sich zwar nicht so sehr von den Besuchern, stammen aber aus fremden Ländern und leben nun schön geordnet in ihren Gehegen. Natürlich steht jeder von ihnen stellvertretend für seine Spezies. Auf Schildern kann man Wissenswertes über die Arten erfahren: Die Nafris - sie sind laut, haarig, trinken Minztee und sind hinter Frauen her. Aber keine Sorge, es gibt einen Wärter und alle Zoobewohner sind dressiert. Einige führen sogar zur Begeisterung der Zuschauer richtige Kunststücke auf. Wenn der Zoo Feierabend hat, gehen die Besucher zufrieden nach Hause. Ihre Nachfrage nach ganz bestimmten Rollen wurde befriedigt, ihre Erwartungen wiedermal bestätigt. Wenn ihr beim Lesen nur die Hälfte verstanden habt und euch trotzdem verstanden fühlt, solltet ihr eure ungeteilte Aufmerksamkeit unbedingt auf die neue Tour Ausländer Raus! - Aus dem Zoo von RebellComedy richten. Am 24. März 2019 stehen Benaissa Lamroubal, Khalid Bounouar, Alain Frei, Ususmango, Salim Samatou, DJ Wati, Babak Ghassim und Hany Siam in Wien wieder zusammen auf der Bühne. Nach der gefeierten Hoch Ansteckend Tour zu ihrem 10jährigen Jubiläum, die von über 40.000 Zuschauern besucht wurde, geht RebellComedy in die Vollen und knöpft sich die immer stärker diskutierten Klischees und das Integrationstheater der deutschen Gesellschaft vor. Benaissa Lamroubal: „Elf Touren mit RebellComedy sind der Hammer. Wir freuen uns mega auf das neue Programm. Die Show liegt uns wirklich sehr am Herzen, denn wir wollen einmal mehr zeigen, dass Deutschland für Vielfalt steht, genau wie RebellComedy.“ Babak Ghassim: „Ich bin total stolz auf Ausländer Raus! - Aus dem Zoo - In das Programm haben wir alle viel Herz und Leidenschaft gesteckt. Mein Lieblingscharakter ist natürlich der personifizierte Migrationshintergrund - der auf unglaublich witzige Weise der Gesellschaft den Spiegel vorhält.“ RebellComedy spielt in ihrer neuen Show mit dem Bild des „Migrationshintergrundes“ und verleiht ihm eine eigene Rolle. Bei all den Geschichten, die jetzt wieder über ihn erzählt werden, ist es höchste Zeit einzugreifen. Die Zoobewohner sind es leid und der „Migrationshintergrund“ hilft ihnen bei der Befreiung. RebellComedy holt 2019 die Ausländer Raus! - Aus dem Zoo.
Globe Wien
Karl Farkas Gasse 19, 1030 Wien
© Facebook / STROM

GO SING CHOIR im Strom - I want to break free (Queen)

Das erste Mal Queen beim GO SING CHOIR - wir sind ganz schön aufgeregt und freuen uns riesig darauf, mit Euch zusammen I WANT TO BREAK FREE zu singen. Hört Euch unbedingt vorher ein paar Mal den Song an - ist nicht ganz einfach! SONG (I want to break free): https://youtu.be/f4Mc-NYPHaQ Wir empfehlen Euch, rechtzeitig zu kommen - Einlass ist um 18:00 Uhr. Tickets (8 Euro) und 5er-Karten (40 Euro) gibt es an der Abendkasse. Mit 5er-Stempelkarte kommt ihr an einem zweiten Einlass schneller rein. **************************************** GO SING CHOIR ist Münchens erster offener Popchor - jedes Treffen ein frisch arrangierter Popsong, von dem am Ende der Veranstaltung ein Video für Euch aufgenommen wird. Jeder kann mitmachen - kein Vorsingen, keine Mitgliedschaft, keine Notenkenntnisse erforderlich - hört Euch einfach den aktuellen Song an, kommt vorbei, lernt neue Leute kennen und singt gemeinsam mehrstimmig als Chor. Hier könnt ihr Euch die Videos der letzten GSC Sessions anschauen: https://www.youtube.com/c/GOSINGCHOIR ****************************************
STROM
Lindwurmstr. 88, 80337 München
gedeckter Tisch, Copyright: Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Franz Brunch im Imperial Renaissance Hotel

Im Jahr 1802 begann die Geschichte zwischen Kaiser Franz Joseph I. und dem heutigen Imperial Renaissance Hotel in der Ungargasse 60, als der Kaiser das neoklassizistische Gebäude erwarb und 1850 die Reithalle der K.u.K. Militärreitschule im Areal der heutigen Lobby errichtete. Heute erinnern noch einige Schätze an die einzigartige Geschichte. Beginnend mit Sonntag, 17. Februar 2019, nun auch der Franz Brunch, der jeden Sonntag von 12.30 bis 15.30 Uhr in der denkmalgeschützten Lobby stattfindet. Gestartet wird bei diesem mit einem Welcome Drink, bei dem zwischen einem Franz (Kir Royal) oder einer Sissi (Bellini) gewählt werden kann. Für den kulinarischen Genuss gibt es verschiedene Vorspeisenstationen, unter anderem mit frischen Speisen von der Schneidestation, die Auswahl zwischen vier a la carte Hauptspeisen sowie eine Nachspeisenstation im Süßen Express Aufzug. Für beste Atmosphäre sorgt zudem Live-Jazzmusik sowie eine Kinderecke.
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel
1030 Ungargasse 60

FRANK SINATRA + Friends Gerhard Aflenzer Broadway Big Band

Mozartsaal. Let's swing mit der Gerhard Aflenzer Broadway Big Band! Für alle Freunde und Fans des Rat Pack wurden die besten und bekanntesten Songs dieser großartigen Entertainer ausgewählt.Special Guest: ANDREAS STEPPANVocals: Werner Auer, Eva Hag, Reinhard ReiskopfGenießen Sie Titel wie "New York, New York", My Way", "That's Life", "Cabaret" oder "Diamonds Are A Girl's Best Friend".Ein Pflichttermin für alle Anhänger dieses Genres.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20

20. Internationales Akkordeonfestival 2019 - SAMURAI ACCORDION (IT, FI/IR/Baskenland)

Abschlussgala 3 . Fünf der profiliertesten diatonischen Akkordeonisten Europas haben sich zu diesem musikalischen Kollektiv zusammengefunden, und dafür nicht umsonst den Begriff des Samurai als ihren Namen gewählt. So wie die Samurai Krieger im nahezu absoluten Dienst einer Sache (oder eines Herren) waren, stellen sich diese Tonkünstler mit ungleich schöneren Mitteln ganz und hingabevoll in den Dienst der Musik. (japanisch für Hand). Diese fünf Akkordeon-Großmeister nicht nur Riccardo Tesi dabei ein populärer Stammgast des Festivals verstehen es, geradezu gemeinsam zu atmen, klingen dabei klug, ausdrucksstark, zeitgenössisch und traditionell zugleich, Kraft und Zärtlichkeit sind dem Samurai Accordion kein Widerspruch. Meine Damen und Herren die große Kunst der Musik auf höchstem Niveau!
Theater Akzent
1040 Theresianumgasse 16-18
Musikerin, Copyright, Foto: Dietmar Lipkowich

20. Internationales Akkordeonfestival 2019

Die Trommelstöcke rühren einen Wirbel auf der Snare, die Trompeten setzen ein, nicht nur eine , nein viele Quetschen ziehen auf, Jubel ist zu vernehmen es gilt voller Freude die 20. Auflage des Internationalen Akkordeonfestivals Wien anzukündigen, die mit ihren vielen kommenden Attraktionen wie jedes Jahr helfen wird die letzten (kalendarischen) Wintertage zu überstehen und den langsam einsetzenden Frühling mit offenen Armen zu empfangen.
Wien
roter Fisch (c) Imagetanz 2019, Jacques Brun

imagetanz 2019 dancing 30 years ahead

30 Jahre Festival für Neues aus Choreografie und Performance. Das Jahr 1989 steht nicht nur für große politische Veränderungen, das legendäre Hasselhoff-Konzert in Berlin und die Erfindung des World Wide Web, sondern ist auch das Gründungsjahr von imagetanz. Zum 30. Jubiläum präsentiert das Festival im März ein vielfältiges dreiwöchiges Programm mit neuen Positionen aus Choreografie und Performance
Wien
Kind und Hase (c) Landgut Wien Cobenzl

Süße Osterhasen backen am Landgut Wien Cobenzl

Zur Osterzeit haben wir am Landgut ein ganz spezielles Programm für unsere kleinen Besucher: aus dem hauseigenen, süßen Germteig backen wir eine bunte Osterpinze und sehen uns auch gleich an, welche Zutaten in den schmackhaften Teig hineinkommen. Während die Osterpinzen im Ofen gebacken werden, besuchen wir alle Bauernhoftiere, die für unser Osterfest wichtig sind.
Landgut Wien Cobenzl
1190 Am Cobenzl 96A

Annette Kelm. Tomato Target

Annette Kelms Fotografien zeigen scheinbar einfache, zugleich aber widerspenstige Motive, die auf Genres wie das Stillleben, auf Objekt- oder Studiofotografie oder die klassische Architekturaufnahme zurückgreifen, ohne deren Konvention vollständig zu erfüllen.
Kunsthalle Wien Museumsquartier
1070 Museumsplatz 1/E1

Wissen Sie nicht, wer ich war? von Dieter Chmelar

Es ist der letzte Arbeitstag im Leben des Journalisten D.Er hat in seinem Job alles erlebt, was es zu erleben gibt.Er war zwar selten ganz oben, dafür öfter ganz unten, aber nie lange unauffällig.Was er noch immer hat: Den richtigen Riecher, was eine Geschichte ist ...
Kulisse
1170 Rosensteingasse 39

Gegenwart, Vergangenheit in Krimis, düstere Zukunft in unbequemen und rätselhaften Bildern!

Am 16. März präsentiert Günther Zäuner zwei seiner Krimi-Neuerscheinungen aus dem Verlag Federfrei. W. Otto Geberzahn und Heidrun Karlic zeigen in ihrer gemeinsamen Ausstellung Bilder zu Klimawandel und Umweltzerstörung sowie von Häusern, die eine rätselhafte und mystische Atmosphäre ausstrahlen.
Cafe Club International - C.I.
1160 Payergasse 14
Flyer (c) MA 7

Wiener Vorlesung: Das erste Jahrhundert des Walter Arlen

Lebensschicksal und Zeitgeschichte als KlangkunstwerkKino-Sondervorstellung, anschließendes Gespräch mit Gerold Gruber, exil.arteDie Wiener Vorlesungen präsentieren in einer Sondervorstellung Stephanus Domanigs Porträt über den fast hundertjährigen Komponisten Walter Arlen, der erst spät die Aufführung seiner Werke erlebt, in denen er die Schrecken der Nazizeit verarbeitet. Ein facettenreicher Beitrag zum Thema Emigration. Anmeldung unter 01 512 18 03 oder per E-Mail.
Metro Kinokulturhaus
1010 Johannesgasse 4/1

Wim Wenders - Frühe Photographien. 60er - 80er Jahre

Photographie, Malerei, Film und Erzählung: das ist die Achse, um die sich das künstlerische Schaffen von Wim Wenders in den Jahren 1963 bis 1983 dreht. Das Filmarchiv Austria präsentiert siebzig Photographien von Wim Wenders, die auf ausgedehnten Reisen um die Welt im 35mm schwarzweiß Kleinbildformat, als Farb und Panoramaaufnahmen entstanden sind. Sein bevorzugtes Photomedium aber war ab 1973 für zehn Jahre die Polaroidkamera. Sie wurde zum komplementären Werkzeug, visuellen Notizbuch und alltäglichen Begleiter.Diese zwanzig Jahre beschreiben eine äußerst kreative Zeit, in der Wim Wenders das Handwerk des Filmemachens gelernt und sein eigenes Erzählland gefunden hat. Wim Wender Retrospektiven Welreisender 10.01. bis 28.02.2019
Metro Kinokulturhaus
1010 Johannesgasse 4/1
Die Welt ist schön, versch. Blumen, Copyright: Manfred Willmann

Manfred Willmann

Die ALBERTINA widmet dem österreichischen Fotografen Manfred Willmann (1952) eine umfassende monografische Ausstellung. In seinen Serien hält Willmann Szenen aus seinem persönlichen Umfeld in Graz und der Südsteiermark fest. Dabei bricht er mit Klischees des idyllischen Landlebens. Die Bilder sind von einer sehr direkten, subjektiven Sichtweise geprägt, charakteristisch sind die konsequente Verwendung des Blitzlichts und der Fokus auf Details. Als einer der ersten österreichischen Fotografen setzt er zudem Farbe als künstlerisches Ausdrucksmittel ein. Die ALBERTINA zeigt sechs umfangreiche Serien aus Willmanns Werk, darunter die einflussreichen Arbeiten Schwarz und Gold und Das Land.
Albertina
1010 Albertinaplatz 1

Mitten ins Hirn von Christoph und Lollo

Die sympathischen Wiener Kabarett-Rocker Christoph + Lollo haben sich in Österreich mit fünf CDs und Hunderten von Auftritten den Ruf von Underground-Stars erarbeitet. Hermes Phettberg, Dirk Stermann + Christoph Grissemann und Campino zählen ebenso zu ihren Fans wie die Redaktionen von FM4, Die Sendung ohne Namen und Ö1 ...
Kabarett Stadtsaal
1060 Mariahilfer Straße 81/3

Frauen . Welten

Am 20. März ist bilder.worte.töne weiblich besetzt. Sonja Henisch liest ihren Text über die österreichische Frauenrechtlerin und Nationalratsabgeordnete Adelheid Popp. Christine Tidl widmet ihren Beitrag der amerikanischen Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin Gertrude Stein. Melanie Eckl-Kerber stellt abstrakte Bilder und Collagen aus. FRAUEN.WELTEN Lesung, Vernissage, AusstellungSonja Henisch Adelheid Popp. ProletengesindelChristine Tidl Gertrude Stein. Tochter des Enthusiasmus / Mutter der Moderne / SprachversucherinMelanie Eckl-Kerber Expedition Rhythmisch.Abstrakt Malerei + Collage
Osteria Allora
1200 Wallensteinplatz 5
Logo, Copyright: Kulturverein Reigen-live

Vienna Blues Spring 2019

Die fünfte Jahreszeit für Bluesfans beginnt wieder am 20. März und ist voller highlights und Premieren! Bis zum 30. April geben sich die Größen der heimischen wie internationalen Szene die Mikrofone in die Hand. Oh yeah, ich sags Euch, das wird wieder ein BluesSpring ...
Wien

Vienna Blues Spring 2019 - RJ Mischo + Red Hot Blues Band

Das gesamte Festivalprogramm entnehmen Sie der angegebenen Veranstaltungshomepage.
Reigen live
1140 Hadikgasse 62

Erinnern im Innern das Flakturm Museum

Unsere Guides informieren Sie bei den Führungen über den Bau und die Nutzung der Flaktürme während der Kriegszeit Exponate und Fundstücke aus dem Flakturm Esterhazypark Schutzräume für ZivilbevölkerungDarüber hinaus wird ein Kurzfilm (Manfred Christ) aus Wochenschauzusammenschnitten über diese Zeit gezeigt. Führungszeiten 11 Uhr und 16 Uhr. Der Kurator der Ausstellung: Dr. Marcello La Speranza ist ab sofort Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 16 Uhr im Museum.
Haus des Meeres - Flakturm
1060 Fritz-Grünbaum-Platz 1

Peter Friedl. Teatro

Peter Friedls facettenreiche Arbeiten und Projekte durchaus heterogen in Bezug auf Medium und Stil verstehen sich als exemplarische Vorschläge und Lösungen für ästhetische Probleme hinsichtlich unseres politischen und historischen Bewusstseins.
Kunsthalle Wien Museumsquartier
1070 Museumsplatz 1/E1
Totem-Plakat  Cirque du Soleil 2019

Cirque du Soleil - TOTEM

Die erstaunliche Reise der Menschheit von ihren Anfängen bis in die Gegenwart interpretiert TOTEM, die neue große Zeltshow des Cirque du Soleil. Atemberaubende Akrobatik, dramatische Effekte, modernste Technologie und eine Prise Komik verbinden sich zu einem ebenso fantastischen wie unterhaltsamen Reigen, der weltweit bereits mehr als fünf Millionen Zuschauer begeistert hat. Im typischen weißen Chapiteau-Zelt, startet TOTEM sein mehrwöchiges Gastspiel. Rund 100.000 Besucher haben die Gelegenheit, sich von dem symbolträchtigen Spektakel faszinieren zu lassen. TOTEM schildert die Evolutionsgeschichte mit den speziellen Ausdrucksmitteln des Cirque du Soleil, von den amphibischen Ursprüngen bis zur Verwirklichung des Traums vom Fliegen. Das Motiv der Schildkröte taucht immer wieder auf, so auch in Form einer Insel als Zentrum des Geschehens. Dort vollzieht sich ein Wechselspiel zeitloser Mystik in einer Welt voller Dynamik und Transformation.
Neu Marx - Zeltshow Cirque du Soleil
1030 Karl-Farkas-Gasse 1

ELIGIUS-PREIS 2019 - Schmuckkunst in Österreich

Ort: MAK Forum. Eröffnung am 5. März 2019 um 19 Uhr. Wer wird 2019 mit dem Salzburger Eligius-Preis für Körperschmuck und Schmuckobjekte ausgezeichnet? Der nach dem Schutzpatron der Goldschmiede benannte Preis wurde 2005 ins Leben gerufen und nun zum sechsten Mal ausgeschrieben. Die Möglichkeit, die Arbeiten der PreisanwärterInnen vorab zu sehen und damit einen Einblick in die zeitgenössische österreichische Schmuckszene zu erhalten, bietet sich im Rahmen der Ausstellung ELIGIUS-PREIS 2019. Schmuckkunst in Österreich, die das MAK in Kooperation mit Kunst im Traklhaus, Salzburg, zeigt.
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
1010 Stubenring 5
gedeckter Tisch (c) Culinarius Beteiligungs und Management Gmbh

Wiener Restaurantwoche 2019

Entdecken Sie Wiens Top-Restaurants in der Wiener Restaurantwoche! Schon lange träumen Sie davon eine Woche lang nach Herzenslust kulinarisch zu genießen und dabei unterschiedliche Top-Restaurants kennenzulernen? Dann hat das Warten jetzt ein Ende! Während der Wiener Restaurantwoche können Sie die vielfältige Spitzengastronomie der Stadt entdecken.
Wien

Kinderliteraturfestival - Literatur für junge LeserInnen 2019

Innerhalb einer Woche gibt die große Bandbreite von Veranstaltungen den BesucherInnen die Möglichkeit der direkten Begegnung mit Literatur. Von Lesungen über Workshops bis hin zu Theaterstücken und Musik. In fast allen Veranstaltungen können die Kinder in Dialog mit AutorInnen und IllustratorInnen treten und so einen fantasievollen und lebendigen Umgang mit dem Medium Buch erleben.
Palais Auersperg
1080 Auerspergstraße 1

20. Internationales Akkordeonfestival 2019 - STEAMBOAT BILL (USA 1928, 71 Min.) Stummfilm-Matine

Keatons letzter Film für United Artists am Ende der Stummfilmära. Buster erlebt auf einem Dampfschiff diverse Abenteuer und findet hinreichend Gelegenheiten für Stunts und Gags, inklusive der berühmten Szene, in der ein ganzes Haus über Buster zusammenbricht. Live: TINO KLISSENBAUER (AT) Akkordeon + VLADO BLUM (AT) Gitarre .
Filmcasino - Kino
1050 Margaretenstraße 78

Internationales Figurenfestival

Ein Figurenfestival zum internationalen Puppentag: Vom 21.-24.März präsentiert das Schubert Theater ein außergewöhnliches Programm, um vollends in die Welt des Figurenspiels für Erwachsene einzutauchen. Neben dem autobiografischen Werk Sonnenschein und Regen Wie ich Puppenspieler wurde des Puppenkünstlers Heini Brossmann (Theater Trittbrettl) wird erstmalig in Wien das Sofie-Krog-Teater aus Dänemark präsentiert sowie der dreisprachige Dokumentarfilm Puppenspiel des Widerstandes" gezeigt.
Schubert Theater
1090 Währinger Straße 46

BRUNCH im Hotel Stefanie - dem ältesten Hotel Wiens

Der Sonntagsbrunch im ältesten Hotel Wiens, dem Hotel Stefanie, lädt ein zu einer kulinarischen Reise durch die Jahreszeiten. Die Klassiker der Wiener Küche und Delikatessen der Saison am Buffet werden untermalt von stimmungsvoller Hintergrundmusik am Klavier. Großes Gewinnspiel mit drei tollen Hauptpreisen (Verlosung nach dem Ende der Brunchsaison). Preis: 46 Euro pro Person inkl. Aperitif und Musik. Spezielle Festtags-Brunchtermine zu Weihnachten, Ostern und Muttertag um 55 Euro pro Person.
Restaurant Stefanie im Hotel Stefanie
1020 Taborstraße 12
Gruppe auf einem Schlitten, 19081914  Albertina, Dauerleihgabe

Liebhaberei der Millionäre. Der Wiener Camera-Club um 1900

Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation am 21.02 von 19 bis 21 Uhr. Im Wiener Camera-Club betrieben Großbürger und Aristokraten des Fin de Sicle die Fotografie als gemeinschaftliches Freizeitvergnügen. Zugleich jedoch kam es zu einer Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen und ästhetischen Fragen. Dadurch wurde die Lichtbildnerei so urteilte 1898 die Zeitschrift Ver Sacrum der rein sportlichen Behandlung, der sie bisher vielfach verfallen war, entrückt und in eine künstlerische Sphäre erhoben. Die Secessionisten begrüßten die Amateurfotografie als fortan nicht zu unterschätzenden Bundesgenossen für die Propaganda künstlerischer Lebensauffassung, in deren Dienst wir stehen.
Photoinstitut Bonartes
1010 Seilerstätte 22
copyright: Prater Wien, Riesenrad im Prater

Wiener Prater

Egal, ob vergnügliche Stunden mit der Familie oder Essen mit Freunden und anschließender Tour durch die Adrenalin-Highlights. Hier vergehen die Stunden wie im Flug - Spaß haben und genießen - so lautet das Praterprinzip! Abenteuer, Tradition und Wiener Charme zugleich - kein anderer Ort versprüht so viel Energie und Lebensfreude wie der Wiener Prater.Gefüllt mit turbulenten Achterbahnen, grusligen Geisterbahnen und Attraktionen aller Art für Groß und Klein - kaum sonst wo auf der Welt findet sich ein ähnlicher Platz, der alle Sinne auf so mitreißende Art und Weise herausfordert.
Wiener Prater
1020 Straße des Ersten Mai S

Die Vorleserin im Park analoge Begegnung auf der Bank

Sprecherin, Moderatorin und Schauspielerin Ingrid Lassnig lädt ab 17. März jeweils am Sonntagnachmittag mit persönlichen Vier-Augen-Lesungen zu literarisch lebensfrohen Momenten im Wiener Stadtpark. Höhe Franz-Schubert-Denkmal/Teich. Bei Regen unter den Schirmen beim Donauweibchen.
Stadtpark
1030 Stadtpark