© Facebook / Heart Club

Sunday Soul Session | Adriana Milanova and Band

✦✦✦ each and every sunday Heart Club ✦✦✦ ✦✦✦ BIG JOHN PRESENTS ✦✦✦ ✦✦✦ Adriana Milanova and Band ✦✦✦ This week Sunday Soul Sessions hosted by Big John Whitfield bring another powerful Lady Soul Singer into our Community , Pianist , Singer and Composer Adriana Milanova and band bring you powerful energetic stage performance with an icredible dose of Soulful , Funky grooves and dancefloor filling music ✦✦ Line up ✦✦ Adriana Milanova - Voc Antonis Vounelakos - Guitar Alexander Vounelakos - Keys Hans "Buzz" Schön - Bass Alexander Petkov - Drums ✦✦✦ DOORS OPEN 7PM ✦✦✦ ✦✦✦ LIVE SOUL MUSIC & DJs✦✦✦ Mariahilferstraße 3 | 1060 Wien
Heart Club
Mariahilfer Straße 3, 1060 Wien
© Facebook / Das Werk Wien

Verschoben: Laing - Wien, DasWERK

Verschoben: Laing 02.06.2019, Das Werk Wien --------------------------------------- ACHTUNG! Laing haben sich schon sehr auf Wien gefreut und wir uns auf sie, aber leider muss der Termin diesen Sonntag (02.06.2019) kurzfristig verschoben werden! Infos zum Nachholtermin bekommen wir im Laufe der nächsten Woche und natürlich geben wir euch asap Bescheid! Bereits gekaufte Tickets behalten für den neuen Termin jedenfalls ihre Gültigkeit, können aber bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle auch retourniert werden. Vielen Dank für euer Verständnis und bitte entschuldigt etwaige Unannehmlichkeiten! --------------------------------------- Nach 3 Jahren Bühnenabstinenz melden sich Laing mit neuem Album zurück. Auf der Bühne begeistert die Band mit ihrer außergewöhnlichen Performance aus mehrstimmigem Gesang, Choreographie und minimalistischem elektronischen Sound und untermauert damit ihre Ausnahmestellung in der deutschen Musikszene. Wir freuen uns, dass es wieder losgeht. Das Album FOTOGENA erschien am 7. September 2018. Reinhören: https://youtu.be/I6_20EjdXxs
Das Werk Wien
Spittelauer Lände 12, Stadtbahnbogen 331, 1090 Wien
© Facebook / Schwelle Wien

Playfight

Playfight ist körperlicher Kontakt und Auseinandersetzung mit einem oder mehreren Gegner/innen. Sich spielerisch auszutoben und auf liebevolle Art und Weise mit dem Anderen zu raufen ist ehrlich, wirkt befreiend und macht unglaublich viel Spaß. Playfight ist Selbsterfahrung und kann durchaus auch dunkle Eigenschaften von uns selbst ans Tageslicht bringen. Wir bieten hier Raum, um Spaß zu haben, aber genauso können Gefühle erlebt und dadurch aufgelöst werden, die im normalen Tagesablauf keinen Platz haben. Durch den spielerischen Kampf mit einem selbst gewählten Gegner, der die Herausforderung annehmen oder auch ablehnen kann, kommen wir mit uns selbst in Kontakt, mit unseren positiven und manchmal auch mit den als negativ bewerteten Seiten. Gewinnen oder Verlieren: Welche Auswirkungen hat dies im sozialen Kontext der Gruppe? Wie fühle ich mich, wenn ich im Kampf unterliege? Wie fühle ich mich, wenn ich besiegt werde? Wie fühle ich mich, wenn ich siege? Playfight ist ebenso Ausdruck von Sexualität. Wie ändert sich mein Verhalten, wenn ich als Gegner/in eine Person wähle, die ich attraktiv finde? Workshop wird veranstaltet von Reinhard Gaida Jeden Sonntag um 18:00 h (einmalig im Monat samstags ab 20:00 h) – bitte pünktlich erscheinen. Ankommen bitte frühestens ab 17:30 h, spätestens ab 18:10 h wird die Tür geschlossen. Nach dem Playfight steht die Schwelle zur Verfügung, um ausgiebig zu kuscheln, Spaß zu haben, zusammen zu essen, zu lachen und sich vor ein Kaminfeuer zu schmiegen. Schwelle Wien, Tellgasse 25, 1150 Wien Unkostenbeitrag: EUR 20,– / Mitglieder EUR 15,– per Person und Abend - max. Teilnehmende: 45 (Um die Qualität für die Teilnehmenden zu wahren, werden wir die Anzahl nicht überschreiten.) - First come – First serve (Eine Voranmeldung ist nicht möglich) Der Abend ist offen für Menschen jeden Geschlechts, jeglicher sexueller (Nicht-)Orientierung, in jeglicher Beziehungsform lebend und mit jeder Form von körperlicher Besonderheit – Lasst uns die Vielfalt feiern! pics by Robert May
Schwelle Wien
Tellgasse 25, 1150 Wien

Wim Wenders - Frühe Photographien. 60er - 80er Jahre

Photographie, Malerei, Film und Erzählung: das ist die Achse, um die sich das künstlerische Schaffen von Wim Wenders in den Jahren 1963 bis 1983 dreht. Das Filmarchiv Austria präsentiert siebzig Photographien von Wim Wenders, die auf ausgedehnten Reisen um die Welt im 35mm schwarzweiß Kleinbildformat, als Farb und Panoramaaufnahmen entstanden sind. Sein bevorzugtes Photomedium aber war ab 1973 für zehn Jahre die Polaroidkamera. Sie wurde zum komplementären Werkzeug, visuellen Notizbuch und alltäglichen Begleiter.Diese zwanzig Jahre beschreiben eine äußerst kreative Zeit, in der Wim Wenders das Handwerk des Filmemachens gelernt und sein eigenes Erzählland gefunden hat. Wim Wender Retrospektiven Welreisender 10.01. bis 28.02.2019
Metro Kinokulturhaus
1010 Johannesgasse 4/1

Erinnern im Innern das Flakturm Museum

Unsere Guides informieren Sie bei den Führungen über den Bau und die Nutzung der Flaktürme während der Kriegszeit Exponate und Fundstücke aus dem Flakturm Esterhazypark Schutzräume für ZivilbevölkerungDarüber hinaus wird ein Kurzfilm (Manfred Christ) aus Wochenschauzusammenschnitten über diese Zeit gezeigt. Führungszeiten 11 Uhr und 16 Uhr. Der Kurator der Ausstellung: Dr. Marcello La Speranza ist ab sofort Mittwoch und Donnerstag von 11 bis 16 Uhr im Museum.
Haus des Meeres - Flakturm
1060 Fritz-Grünbaum-Platz 1

7. Internationales HIF Biber Festival - Kirche "Maria am Gestade"

Pandolfis ConsortWiener SolistenchorDirigent: Micha KucharkoAndreas Hofer (1629-1654) Missa Valete sowie Antiphonen: Laudate Dominum und Beatus virKonzert anlässlich des 390. Geburtstags des Salzburgischen KomponistenMusik von H.I.F. Biber und A. Hofer.
Kirche Maria am Gestade
1010 Salvatorgasse 12
Plakat (c) SandInTheCity

SandintheCity 2019

Wiens größter Beachclub. Die tägliche Dosis Urlaub- mitten in der Stadt! SandintheCity ist mittlerweile aus der sommerlichen Eventlandschaft Wiens nicht mehr wegzudenken! Ein unvergleichliches Flair, bestehend aus einem Wechselspiel zwischen Gastronomie, Sand, Palmen, LiveActs, DJ's, Beachvolleyball und vieles mehr.
SandintheCity Vienna
1030 Lothringerstraße 22
Logo  Copyright: MAK/Biennale

VIENNA BIENNALE 2019 - for Change 2019 SCHÖNE NEUE WERTE. Unsere digitale Welt gestalten

Wir rasen auf der Überholspur in eine radikal neue digitale Zukunft. Wo bleiben die Werte? Welche bleiben auf der Strecke, welche neuen Werte brauchen wir, um diesen rasanten Change souverän zu leben und zu gestalten? Eine technologieverliebte Zukunft ohne Werte ist wertlos, bringt Christoph Thun-Hohenstein, Generaldirektor des MAK sowie Initiator und Leiter der Vienna Biennale, die kuratorische Setzung der dritten Ausgabe der weltweit ersten Mehrspartenbiennale auf den Punkt. Die Vienna Biennale for Change 2019: SCHÖNE NEUE WERTE. Unsere Digitale Welt gestalten startet aus einer interkreativen, pluralen Perspektive von bildender Kunst, Design und Architektur eine grundlegende Debatte über Werte für das digitale Zeitalter. Thun-Hohenstein: Wer die Vienna Biennale For Change 2019 besucht, bekommt wertvolle Perspektiven und persönliche Handlungsmacht für die digitale Zukunft mit auf den Weg.
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
1010 Stubenring 5
Logo, Copyright:  Basis.Kultur.Wien

Wir sind Wien. Festival der Bezirke 2019

Von 01. 23. Juni 2019 geht das WIR SIND WIEN.FESTIVAL bereits zu 11. Mal über die Bühne. Kulturpfad durch alle Bezirke Wiens: am 01.06. im 1. Bezirk / am 02.06. im 2. Bezirk/ usw.Jeden Tag Musik, Tanz, Theater, Kunst und Design, Film u.v.a bei freiem Eintritt. WIR SIND WIEN wird als großes Miteinander gesehen - interkultureller Austausch ist erwünscht, denn Vielfalt, Miteinander und Partizipation sind die Grundpfeiler, auf denen das Festival aufbaut.
Wien

Europäische Landschaften im Fokus!

Eröffnung am 16. Mai um 19 Uhr. Die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai ist Anlass für die vom Verein kunst-projekte kuratierte vierwöchige Schau mit dem Titel Landschaft.EUROPA. Elf international tätige Künstlerinnen und Künstler zeigen Werke, die den Begriff Landschaft im Hinblick auf Europa sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn untersuchen. Die Vernissage wird mit einer Lesung des Textes Europa eine Grundsatzentscheidung von Christopher von Greverode eingeleitet.
Cafe Club International - C.I.
1160 Payergasse 14

Glückslesen mit Anne Bennent

Vorlesung von Gratis-Büchern der Büchertauschwand im Irish Pup "The Golden Harp" ehemals "Caf Rundfunk"Im "The Golden Harp" gibt es eine große Bücherwand mit hunderten Werken unterschiedlichster Genres, eine Location die auch für bookcrossing.com genutzt wird. Mit einem Würfel entscheidet der Zufall, aus welchem Buch vorgelesen wird. Durch das "Erhören" sollen dem Zuhörer neue literarische Felder erschlossen werden. Das Buch kann daraufhin von den Zuhörern gleich mitgenommen werden.
The Golden Harp - Irish Pub Alsergrund
1090 Alserbachstraße 37
Menschen auf der Terrasse (c) summerstage KulturveranstaltungsgesmbH

summerstage 2019

Wenn die Temperaturen wieder steigen eröffnet Wien's Klassiker unter den Outdoor Locations - die summerstage. Ab Mai darf auf der Bühne der heißen Jahreszeit wieder gegessen, getrunken, gestaunt und gesportelt werden. Wie immer startet zuerst die Terrasse direkt am Donaukanal in die Sommersaison. Ob für Kunstinteressierte, Gourmets, Sportler oder für Fans von feinen Live-Konzerten - die summerstage bietet jedem Gast etwas! Der von Oswald Schellmann geschaffene Kultur-Kulinarik-Treff hat sich zu einem Fixpunkt des Wiener Sommers entwickelt. Öffnungszeiten Montag bis Samstag 17 bis 1 Uhr, Sonntag 15 bis 1 Uhr.
summerstage
1090 Roßauer Lände 17

7. Internationales Ignaz Franz Biber Festival - Pandolfis Consort + Wiener Solistenchor

Pandolfis ConsortWiener SolistenchorDirigent: Michal, KucharkoAndreas Hofer (1629-1654) Missa Valete sowie Antiphonen: Laudate Dominum und Beatus virKonzert anlässlich des 390. Geburtstags des Salzburgischen KomponistenMusik von H.I.F. Biber und A. Hofer.
Kirche Maria am Gestade
1010 Salvatorgasse 12
Kinokarte (c) St. Balbach Art Produktion

VOLXkino 2019

Das VOLXkino ist eine Film- und Kinoaktivität an Orten, die von der bestehenden kulturellen Infrastruktur nur wenig profitieren. Eine kulturelle Aktivität zur Belebung städtischer Plätze. Gespielt wird überall dort wo Platz ist, bei Einbruch der Dunkelheit, an für Kino untypischen Orten, in Parkanlagen, zwischen Wohnbauten, auf öffentlichen Plätzen und Märkten, am Gürtel oder am Stadtrand.
Wien

39. Internationales Musikfest

Das 39. Internationale Musikfest der Wiener Konzerthausgesellschaft stellt einen musikalischen Höhepunkt der Saison dar.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20

Phil Collins 2019 - Still Not Dead Yet-Tour

Der Weg auf die Bühne ist nicht leicht für ihn, er muss sich auf einem Stock abstützen. Seit einer Rückenoperation fällt ihm das Gehen schwer. Deswegen nimmt er im Rampenlicht gemütlich auf einem Hocker Platz. Völlig egal - denn in dem Moment, in dem er anfängt zu singen, in dem sich diese vertraute, voll tönende Stimme wie eine warme Decke über das Publikum legt, richtet sich Phil Collins zu seiner alten Größe auf.Eigentlich hatte sich der britische Superstar längst von der Bühne zurückgezogen. Ich dachte, ich würde leise zurücktreten, so Phil über die Rückkehr, aber dank meiner Fans, meiner Familie und der Unterstützung einiger außergewöhnlicher Künstler habe ich meine Leidenschaft für Musik und für Live-Auftritte wiederentdeckt. Es fühlt sich einfach richtig an.
Ernst Happel Stadion
1020 Meiereistraße 7
Buch und Spiele (c) Institut für Jugendliteratur

Wiener Geschichtenteppich

Von Anfang Juni bis Anfang September 2019 lädt das Institut für Jugendliteratur Kinder ab 3 Jahren ein, auf dem Wiener Geschichtenteppich Platz zu nehmen und auf lebendige Art Geschichten und Gedichte kennen zu lernen. Die Aktion findet bei Schönwetter immer samstags und sonntags in verschiedenen Parks der Bezirke Floridsdorf, Donaustadt und Liesing statt.
Wien

Von Glückspillen und Glücksmomenten!

Am 20. Mai sind die beiden Oberösterreicherinnen Jana Beck und Manuela Eibensteiner zu Gast bei bilder.worte.töne in der Brigittenau. Jana Beck liest aus ihrem neuen Roman Glückspille mit Nebenwirkungen. Manuela Eibensteiner zeigt eine Bilderserie, in denen sie spezielle Glücksmomente festgehalten hat.
Osteria Allora
1200 Wallensteinplatz 5

150 Jahre Wiener Staatsoper - "Die Frau ohne Schatten"

Strauss, damals Direktor des Hauses, entwickelte gemeinsam mit seinem Librettisten Hugo von Hofmannsthal ein märchenhaft-vielschichtiges wie auch psychologisch fein ausdifferenziertes Werk, das vor 100 Jahren, am 10. Oktober 1919, im Haus am Ring uraufgeführt wurde. Seither hat Die Frau ohne Schatten eine reiche Aufführungsgeschichte erlebt und gilt als einer der besonderen Höhepunkte des Wiener und internationalen Musiktheaters.
Wiener Staatsoper
1010 Opernring 2
gedeckter Tisch, Copyright: Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

Franz Brunch im Imperial Renaissance Hotel

Im Jahr 1802 begann die Geschichte zwischen Kaiser Franz Joseph I. und dem heutigen Imperial Renaissance Hotel in der Ungargasse 60, als der Kaiser das neoklassizistische Gebäude erwarb und 1850 die Reithalle der K.u.K. Militärreitschule im Areal der heutigen Lobby errichtete. Heute erinnern noch einige Schätze an die einzigartige Geschichte. Beginnend mit Sonntag, 17. Februar 2019, nun auch der Franz Brunch, der jeden Sonntag von 12.30 bis 15.30 Uhr in der denkmalgeschützten Lobby stattfindet. Gestartet wird bei diesem mit einem Welcome Drink, bei dem zwischen einem Franz (Kir Royal) oder einer Sissi (Bellini) gewählt werden kann. Für den kulinarischen Genuss gibt es verschiedene Vorspeisenstationen, unter anderem mit frischen Speisen von der Schneidestation, die Auswahl zwischen vier a la carte Hauptspeisen sowie eine Nachspeisenstation im Süßen Express Aufzug. Für beste Atmosphäre sorgt zudem Live-Jazzmusik sowie eine Kinderecke.
Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel
1030 Ungargasse 60

Peter Friedl. Teatro

Peter Friedls facettenreiche Arbeiten und Projekte durchaus heterogen in Bezug auf Medium und Stil verstehen sich als exemplarische Vorschläge und Lösungen für ästhetische Probleme hinsichtlich unseres politischen und historischen Bewusstseins.
Kunsthalle Wien Museumsquartier
1070 Museumsplatz 1/E1
copyright: Prater Wien, Riesenrad im Prater

Wiener Prater

Egal, ob vergnügliche Stunden mit der Familie oder Essen mit Freunden und anschließender Tour durch die Adrenalin-Highlights. Hier vergehen die Stunden wie im Flug - Spaß haben und genießen - so lautet das Praterprinzip! Abenteuer, Tradition und Wiener Charme zugleich - kein anderer Ort versprüht so viel Energie und Lebensfreude wie der Wiener Prater.Gefüllt mit turbulenten Achterbahnen, grusligen Geisterbahnen und Attraktionen aller Art für Groß und Klein - kaum sonst wo auf der Welt findet sich ein ähnlicher Platz, der alle Sinne auf so mitreißende Art und Weise herausfordert.
Wiener Prater
1020 Straße des Ersten Mai S

The Art of Being a World Culture Museum - Fotografien von Wolfgang Thaler

Weltkulturen- und ethnographische Museen sind die Museen unserer Zeit in Europa. Sie stehen im Mittelpunkt einer sich wandelnden Gesellschaft und im Zentrum des öffentlichen Diskurses über kulturelle Vielfalt, die Hinterlassenschaften des Kolonialismus und die Herausforderungen des Zusammenlebens in einer von Migration und Globalisierung geprägten Gesellschaft.
Weltmuseum Wien
1010 Heldenplatz H

Filmreihe - Anuktatop: The Metamorphosis

Das etwas andere Kinoerlebnis. Damit wird eine alte Tradition des Weltmuseums Wien wiederaufgenommen und ein zusätzliches Angebot für Kultur- und Filminteressierte geschaffen. Die Filmreihe orientiert sich am laufenden Programm des Weltmuseum Wien, dessen Schausammlung und wechselnden Sonderausstellungen.
Weltmuseum Wien
1010 Heldenplatz H
Club von oben (c) Vienna City Beach Club 2019

Vienna City Beach Club 2019

Der Vienna City Beach Club öffnet seine Pforten, womit der Beach- und Party-Sommer 2019 beginnen kann. Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen durchsetzen und die frische Frühlingsluft erwärmen, die Tage wieder länger werden und die Gedanken in Richtung Sommer + Urlaub schweifen, ist es endlich wieder soweit. Besondere Neuheiten dieses Jahr sind ein breiter gefächertes Angebot an Abendevents und natürlich die komplett neu gebaute Schwimmende Küche.
VCBC - Vienna City Beach Club
Neue Donau
Europride Logo,   Copyright: Stonewall GmbH

EuroPride Vienna 2019

Die EuroPride ist die große gemeinsame Pride-Veranstaltung der europäischen LGBTIQ-Community. Sie ist jedes Jahr in einer anderen Stadt und zieht Besucherinnen aus allen Ecken und Enden des Kontinents an. Für die EuroPride 2019 wurde Wien als Gastgeber auserkoren: Die Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien erhielt den Zuschlag für die Ausrichtung auf der EPOA-Jahreskonferenz in Montpellier im Oktober 2016. Das EuroPride-2019-Motto together and proud soll alle einladen, daran teilzunehmen, sich einzubringen und ihre eigenen Visionen bei dieser Großveranstaltung zu verwirklichen. Pünktlich zum 50-Jahre-Jubiläum der Stonewall Riots, mit denen die moderne LGBTIQ-Bewegung begann, und zum 40. Geburtstag der HOSI Wien erwarten wir rund eine Million Besucherinnen, die mit mit uns gemeinsam bei diesem mehrwöchigen Event im Juni 2019 Buntheit in den Alltag bringen, gemeinsam auf die Straße gehen und feiern.
Wien

Bodypercussion Workshop

Workshop unter der Leitung von Saeid Tehrani.Samstag 14 bis 18 UhrSonntag 13 bis 16 UhrAnmeldung erforderlich per E-Mail.
Lalish Theaterlabor
1180 Gentzgasse 62