© Facebook / Weberknecht

After Halloween Special House Keller

Musik: HOUSE// TECH HOUSE Special Dj Lineup :) Freier Eintritt (Freie Spende) Getränkespecial und Visuals! Bitte Beachten: Registrierung über QR-Code (Smartphone) oder auf Formular im Lokal Mund-Nasen Schutz im gesamten Lokal, Ausnahme am Tisch Zugewiesene Sitzplätze Getränke dürfen nur am Tisch konsumiert werden Mikrofone werden nach Gebrauch desinfiziert Wir bitten um Verständnis und Kooperation.
Weberknecht
Lerchenfeldergürtel 49, 1160 Wien, Österreich

Polly Adlers - Nymphen in Not

Petra Morze, "die Paula Wessely für den kleinen Mann", Angelika Hager, Polly Adlers Zynismus versaute "Inner Voice" und die komödiantische Naturgewalt Ulrike Beimpold bestreiten wieder ihre legendäre Sonntags-Matine. Thematisch schwimmen die Nymphen in den großen Themen-Gewässern wie Power-Aging, Selbstoptimierung, Botox-Gespenster, neurosengerechter Umgang mit Wutbürgern aller Art, Instagramitis und diese Idiotenbeschäftigung namens Liebe.
Rabenhof - Wiener Stadttheater
1030 Rabengasse 3-9
Logo (c) Circus- und Clownmuseum Wien

Circus- und Clownmuseum Wien

Das Wiener Circusmuseum hat seinen Ursprung in der Privatsammlung des Schriftstellers und Redakteurs Heino Seitler, der mit seinem ersten Clownmusem bereits 1927 in die Öffentlichkeit trat. Heino Seitlers große Liebe gehörte den Clowns, denen im Museum ein besonderer Stellenwert eingeräumt wird. Zahlreiche Fotos, Plakate, Requisiten sowie ein original Kostüm vom unvergesslichen Clown Charly Rivel, und prunkvolle Weißclownkostüme erinnern an die großen Spaßmacher vergangener Zeiten.
Circus- und Clownmuseum Wien
Ilgplatz 7

Wien Modern 33 - Stimmung 2020 - Arditti Quartet: In the Realms of the Unreal

Ort: Mozart-Saal. Im Reich des Irrealen ist das Arditti Quartet quasi zuhause Streichquartette haben ohnehin ein paar Jahrhunderte Wissensvorsprung, wenn es den sicheren Boden der zwölf Halbtöne zu verlassen gilt. Olga Neuwirth (ihr jüngstes Quartett gibt dem Abend den Titel), Karlheinz Essl (alles Gute zum 60. Geburtstag!) und James Clarke sind den Wiener Fans des Quartetts vermutlich geläufig, der mexikanische Mikrotonpionier Julin Carrillo hingegen dürfte laut Konzerthausdatenbank Premiere feiern.
Wiener Konzerthaus
1030 Lothringerstraße 20
Strand Baggerschaufel (c) Genoveva Kriechbaum

Nach uns die Sintflut

Nach uns die Sintflut heißt die große Herbstausstellung des KUNST HAUS WIEN, die mit den Mitteln der Kunst die Dringlichkeit des Themas aufzeigt. 21 österreichische und internationale Künstlerinnen und Künstler veranschaulichen durch Fotografie und Video die ökologischen Auswirkungen unseres wachstumsorientierten Wirtschaftssystems.
Kunst Haus Wien. Museum Hundertwasser
1030 Untere Weißgerberstraße 13

Thomas Maurer - Woswasi

Gehören Sie zu denen, die ihre sieben Zwetschgen beisammen haben und bei denen der Lift eh bis ganz nach oben fährt? Oder eher zu denen, die irgendwann noch einmal ihren Kopf vergessen werden, weil sie echt nicht mehr wissen wo ihnen der Hut steht, weil ihnen irgendwie gerade alles über den Schädel wächst? Wenn ja, warum? Und wenn nein: Sind Sie sicher? In jedem Fall: Willkommen in der Zielgruppe von WOSWASI.
Kabarett Niedermair
1080 Lenaugasse 1A

Bernhard Cella - Salon für Kunstbuch - Archival Practice Unlimited

Eröffnung am Donnerstag den 05.11. um 18 Uhr. Im RIAT Artistic Bokeh Space im MuseumsQuartier Wien präsentiert Cella ein dynamisches neues Format über das Lesen in der Zeit der Telepräsenz. Der Salon für Kunstbuch wurde von Bernhard Cella bewusst als ein Ort mit paralleler Webplattform konzipiert, an dem sich für die BesucherInnen eine je eigene Verbindung zwischen alten und neuen Medien, analog und digital, zwischen intersubjektivem Austausch und öffentlichem Raum ergibt.
RIAT - Institute for Future Cryptoeconomics
1070 Neubaugasse 64-66/3/4

Sonntags-Brunch im Hotel Stefanie

Von Herbst bis Frühling genießen Sie hier in dem einmaligen Ambiente des gediegenen Restaurants einen gemütlichen Brunch. Köstlichkeiten aus der Wiener Küche treten in einen spannenden Dialog mit Delikatessen der Saison. Genuss und Gaumenfreuden stehen im Mittelpunkt und sorgen für einen geschmackvollen Start in den Sonntag.
Hotel Stefanie
1020 Taborstraße 12
Mensch mit Mund-Nasenschutz (c) Wien Museum, Elodie Grethen

Face It! - Porträts aus dem Frühjahr 2020

Frühjahr 2020: Innerhalb kürzester Zeit verändert sich unser Leben durch Covid-19 radikal. Wir begegnen einander im Alltag auf Distanz, nehmen unsere Umwelt anders wahr. Im Auftrag des Wien Museums hält die Fotografin Elodie Grethen das sichtbarste Zeichen der Pandemie das Tragen von Gesichtsmasken fest und porträtiert Menschen mit Mund-Nasen-Schutz für die Museumssammlung.
Wien Museum Karlsplatz
1040 Karlsplatz 8
Plakat (c) echo event

ECHT WIEN Wiener Originale "Wiener Musik" Wiener Humor

KünstlerInnen helfen Kaffeehäusern Kaffeehäuser helfen KünstlerInnen! So trotzt die Wiener Kulturszene der Corona-Krise: Seit September bis Ende November 2020 finden 60 Veranstaltungen in Wiener Cafs statt. Genießen Sie Wienerisches bei einer Tasse Kaffee oder ähnlichem! Um Telefonische Reservierung in dem jeweiligen Cafe wird gebeten. Mehr Informationen entnehmen Sie der Homepage.
Wien
Haus der Musik  Haus der Musik/Inge Prader

Haus der Musik - Das Klangmuseum

Das Haus der Musik ist ein modernes, interaktives Klangmuseum in der Wiener Innenstadt. Die interaktiven Ausstellungsbereiche im Haus der Musik bieten neue, innovative Zugänge zum Thema Musik. Ein einzigartiges, musikalisches Erlebnis in einer didaktisch modernst aufbereiteten Schau. 1. Etage Wiener Philharmoniker - 2. Etage Sososphere - 3. Etage - Die großen Meister - 4. Etage virto/stage.
Haus der Musik - Das Klangmuseum
1010 Seilerstätte 30

Helmut Lang Archiv

Eine Intervention von Helmut Lang. Bis 1. November 2020 zeigt das MAK im Helmut Lang Archiv eine temporäre Intervention von Helmut Lang, die sich mit dem Archiv als Sammlungs-, Aufbewahrungs- und Ausstellungsort und Speicher von Erinnerungen sowie dem Potenzial seiner Nutzung beschäftigt. Das MAK ist die einzige Institution weltweit, in der die Geschichte der Markenentwicklung und -identität Helmut Langs nachvollzogen werden kann. Seit Helmut Langs Rückzug aus der Modebranche im Jahr 2005 konzentriert sich der 1956 geborene Österreicher auf sein künstlerisches Schaffen 20 internationale Museen erhielten Schenkungen von Helmut Lang.
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
1010 Stubenring 5
Plakat mit Pilze (c) Rainer Dampf

Viennale 2020

In einer Art lebendigem, kulturellem Ausnahmezustand präsentiert die Viennale eine filmische Entdeckungsreise durch das Kino der Welt. Das Programm versammelt große Filme, die bei Festivals in aller Welt von Cannes bis Buenos Aires ihre Premieren feierten.
Wien