Neue FKK-Szene erobert Europas Strände: Erotik im Mittelpunkt

Übrigens: Was die Lieblingsstellungen am Strand betrifft, sind sich Frauen und Männer, FKKler und Nicht-FKKler einig. Klarer Favorit: Doggystyle. Auf den Plätzen folgen die Reiter- und die Missionarsstellung.

Während die Mitgliederzahlen in organisierten FFK-Vereinen seit Jahren zurückgehen, finden sich stetig Berichte über neue Ressorts und Studien über wachsende Besucherzahlen. Eine Umfrage der Erotik-Community JOYclub unter 10.000 Männern und Frauen liefert eine mögliche Erklärung. Eine neue FKK-Szene erobert die Strände Europas. Und sie sucht vor allem eins: Sex am Strand.

Rund ein Drittel der befragten JOYclub-Mitglieder hat FKK-Erfahrungen gesammelt und die hatten es in sich. 85,7% der Männer und 76,1% der Frauen hatten im FKK-Urlaub Sex am Strand. Und dabei geht es nicht um heimlichen Sex versteckt in den Dünen. Sehen und gesehen werden gehört für 51,1% der befragten FKK-Anhänger unbedingt dazu und zwar für Frauen wie Männer gleichermaßen.

Es wundert daher nicht, wenn die weltweit meistbesuchte FKK-Anlage mittlerweile auch als gigantisches Swinger-Paradies bekannt ist. Über 1,5 Millionen Besucher verzeichnet das „Village Naturiste“ am Cap d’Agde in Südfrankreich in der Hauptsaison. Das Interesse der Erotik-Community an entsprechenden Locations steigt. 47,1% der befragten Männer und 25,3% der Frauen planen, das Spektakel an der französischen Mittelmeerküste in den nächsten Jahren zu besuchen.

OTS0036, 25. Juni 2019, 09:56