Die Top Ten der schönsten Autoerlebnisse:
Bei einer Autofahrt geht es nicht nur darum, von A nach B zu kommen. Nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ erlebt man so manches bereits während der Fahrt, das im Gedächtnis haften bleibt. Was die schönsten, schlimmsten, aber auch die skurrilsten Erlebnisse der österreichischen Autofahrer? AutoScout24 hat in einer repräsentativen Umfrage nachgefragt. Das Ergebnis: Zu den positiven Erinnerungen gehören vor allem besonders schöne Fahrten – aufgrund der Landschaft, der ersten Fahrt im eigenen Auto oder der aufkommenden Urlaubsstimmung. Aber auch Unfälle, schwierige Wetterverhältnisse und stundenlange Staus prägten sich in das Gedächtnis der Befragten ein.

Sex im Auto: Schönste Erinnerung für 19 Prozent
Die fünf schönsten Automomente der Österreicher/innen haben mit einem konkreten Fahrerlebnis zu tun, das zeigen die Resultate der Umfrage des Online-Automarkts AutoScout24 (Durchführung: innofact AG). Ganz vorne mit 42 Prozent liegt eine Fahrt durch schöne Landschaften oder bei Sonnenuntergang, gefolgt von der ersten Tour mit dem eigenen Auto (36 Prozent) und einer ereignisreichen Urlaubsfahrt (28 Prozent). Jede/r Fünfte erinnert sich am liebsten daran, wie er/sie zum ersten Mal auf der Autobahn richtig Gas gegeben hat, ebenso viele genossen das Gefühl von Freiheit mit lauter Musik und Wind in den Haaren. Erinnerungen, die sich im stehenden Auto ereigneten, liegen deutlich weiter hinten im Gedächtnisspeicher: Angeführt werden sie vom Sex im eigenen Auto (19 Prozent), einer Übernachtung im Auto (9 Prozent) und dem allerersten Kuss (8 Prozent). Sex im Auto ist vor allem den Männern mehr erinnerlich (29 Prozent) als den Frauen (9 Prozent).

Schlimme Momente: Unfall und Unwetter
37 Prozent der Autofahrer hierzulande einen Unfall als ihr schlimmstes Autoerlebnis. Fast gleichauf liegen Fahrten bei sehr schlechten Wetterverhältnissen (34 Prozent), gefolgt von stundenlangen Staus (27 Prozent).

Top 5: Die schönsten Autoerlebnisse

  1. Eine Fahrt durch eine schöne Landschaft oder bei Sonnenuntergang – 42%
  2. Die erste Fahrt mit dem eigenen Auto oder eine tolle Probefahrt – 36%
  3. Eine ereignisreiche Fahrt in den Urlaub – 28%
  4. Das erste Mal mit voller Geschwindigkeit über die Autobahn fahren – 21%
  5. Eine Fahrt mit dem Wind in den Haaren, lauter Musik und dem Gefühl von Freiheit – 21%

Top 5: Die schlimmsten Autoerlebnisse

  1. Ein Unfall – 37%
  2. Eine Fahrt bei sehr schwierigen Wetterverhältnissen – 34%
  3. Ein stundenlanger Stau – 27%
  4. Eine lebensgefährliche Situation, die gerade nochmal gut gegangen ist – 26%
  5. Eine lange Autofahrt und der Kampf gegen Müdigkeit – 23%

Zum Thema „Autoerlebnisse“ befragte die Innofact AG vom 1. bis 3. April 2015 im Auftrag von AutoScout24 bevölkerungsrepräsentativ anhand der Kriterien Alter (18 bis 65 Jahre) und Geschlecht 513 österreichische Autofahrer/innen. Mehrfachantworten waren möglich (maximal drei).

OTS0076, 29. April 2015, 10:30